Zur Homepage

Honda N-ONE: Vorstellung

Honda N-ONE
Ist der nicht süß? Gestatten, Honda N-ONE, das jüngste Kei-Car der Japaner. Im Land der aufgehenden Sonne sind diese Wagen sehr beliebt: Klein, sparsam, günstig im Unterhalt und von der Kfz-Steuer befreit, machen sie vor allem die Jugend mobil.
Honda N-ONE
Honda stattet den N-ONE auf Wunsch sogar mit einem Allradantrieb aus.
Honda N BOX +
Nach den beiden Kastenwagen N-BOX und dem etwas stärkeren N-BOX + ist der N-ONE der dritte Vertreter der N-Baureihe.
Honda N-ONE
Das Design richtet sich eindeutig an die Damenwelt, der 3,40 Meter kurze Japaner blickt ...
Honda N-ONE
... dem Betrachter zuckersüß in die Augen und ist irgendwie putzig.
Honda N-ONE
Ansonsten sehen die Kei-Cars immer recht ähnlich aus, was ihrem Zweck geschuldet ist: maximaler Platz innen auf minimalem Raum. Die Kastenform entsteht also fast zwangsläufig.
Honda N-ONE
Auch bei den Motoren sind die Autobauer eingeschränkt, mehr als 0,7 Liter Hubraum dürfen die Zwerge nicht haben.
Honda N-ONE
Im N-ONE leistet das Motörchen mit 658 Kubikzentimetern Hubraum 58 bzw. 64 PS (mit Turbolader), für ein 850 Kilo leichtes Auto für den Stadtverkehr ist das aber auch völlig ausreichend.
Honda N-ONE
Auf Wunsch gibt es den N-ONE mit einem CVT-Getriebe, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/3/9/Honda-N-ONE-729x486-e7b3574bc48ce1a3.jpg
... dazu spendiert Honda jede Menge Farben (unter anderem Rosa-Metallic, Türkis und zwei Zweifarblackierungen) und erstaunlich viel Platz im Innenraum.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/3/9/Honda-N-ONE-729x486-c196a6f9b26ea3d4.jpg
Der N-ONE ist ein Viersitzer, in den teureren Versionen gibt es sogar eine Armlehne vorn und helle Farben für das Interieur.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/3/9/Honda-N-ONE-729x486-48a52fb272922445.jpg
Die hinteren Sitze klappen topfeben weg und lassen so Raum für den Großeinkauf.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/3/9/Honda-N-ONE-729x486-62ae2381f163ade0.jpg
Extras wie der Tempomat ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/3/9/Honda-N-ONE-729x486-c3ff7ba05bac5463.jpg
... und das Navi mit 7-Zoll-Display gibt es ebenfalls nur in den teureren Ausstattungslinien.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/3/9/Honda-N-ONE-729x486-de3791af58a60bb6.jpg
Für die Sicherheit hat der Nippon-Mini ein Notbremssystem, ESP und mindestens vier Airbags an Bord.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/3/9/Honda-N-ONE-729x486-2086f7f20a222299.jpg
In Japan beginnen die Preise bei umgerechnet 11.200 Euro (Stand November 2012), nach Deutschland wird der N-ONE leider nie kommen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/3/9/Honda-N-ONE-729x486-565b1f47e0c23826.jpg
Lust auf noch mehr Details zum Honda N-BOX? Einfach durch die Galerie klicken.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/3/9/Honda-N-ONE-729x486-ef4814498da270ac.jpg
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/3/9/Honda-N-ONE-729x486-e8af43ae844cfe00.jpg
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/0/5/3/9/Honda-N-ONE-729x486-2db729088a594fcb.jpg