Zur Homepage

J.D. Power Report 2017 – Preisverleihung

J.D. Power Report 2017 – Preisverleihung
Die Preisverleihung für die Sieger der J.D. Power Kundenzufriedenheitsstudie und der AUTO TEST Sieger 2017 findet in diesem Jahr im alten Wartesaal direkt am Kölner Dom statt.
J.D. Power Report 2017 – Preisverleihung
Die Herstellervertreter erhalten Pokale für die Qualitätssieger in den einzelnen Fahrzeugklassen der J.D. Power Studie 2017. Daneben verlieh die Redaktion AUTO TEST Auszeichnungen für die Preis-Leistungs-Sieger. Sie enthalten feinstes Gold aus der Goldschlägerstadt Schwabach.
J.D. Power Report 2017 – Preisverleihung
Zur Preisverleihung der J.D. Power Awards und AUTO TEST-Sieger 2017 ist der Wartesaal am Dom gut gefüllt.
J.D. Power Report 2017 – Preisverleihung
Stefan Müller (Marketingleiter Axel Springer Auto Verlag) führt mit Witz und einem großen Schatz an Anekdoten aus der Automobilwelt durch den Abend.
J.D. Power Report 2017 – Preisverleihung
Stephan Fritz (Verlagsleiter AUTO BILD Gruppe) heißt die Gäste willkommen und dankt allen Kollegen in den Redaktionen für ihre Arbeit. Zudem lobt er den Erfolg der AUTO TEST in der dreifachen Erscheinungsform: am Kiosk sowie als Supplement in der Computer BILD und der Sport BILD.
J.D. Power Report 2017 – Preisverleihung
Vor der Preisverleihung erläutert Mark Lendrich (Senior Manager, European Research J.D. Power) die einzelnen Kategorien und Fragenkataloge der J.D. Power Studie. Die wichtigste Maßeinheit: Probleme pro 100 Fahrzeuge (PP100).
J.D. Power Report 2017 – Preisverleihung
J.D. Power vergibt für die Markenwertungen keine Pokale. Deshalb erhält Steffen Cost (Geschäftsführer KIA Motors Deutschland GmbH) eine Auszeichnung von Michael Iggena (Chefredakteur AUTO TEST) für Kia als beste Marke im J.D. Power Qualitätsreport.
J.D. Power Report 2017 – Preisverleihung
In der Kategorie Kleinstwagen gewinnt mit 79 PP100 zum zweiten Mal in Folge der Opel Adam. Elvira Tölkes (Vice President Quality Europe, Opel Automobile GmbH) betont besonders das ausgefallene Design des kleinen Rüsselsheimers, das den Käufern in diesem Fahrzeugsegment besonders gut gefällt.
J.D. Power Report 2017 – Preisverleihung
Mit 110 PP100 gewinnt der Toyota Yaris in diesem Jahr das Wertung der Kleinwagen. Udo Brandenburger (Direktor Vertrieb & Marketing Toyota Deutschland) ist zuversichtlich, den Preis auch im nächsten Jahr wieder in die Kölner Deutschlandzentrale der Marke Toyota mitzunehmen.
J.D. Power Report 2017 – Preisverleihung
Sieger der Kompaktklasse ist mit nur 72 PP100 der Hyundai i30 - der beste Wert aller Modelle in der diesjährigen Studie. Holger Müller (Direktor Vertrieb Hyundai Motor Deutschland GmbH) freut sich über den Preis und erläutert, dass sich die Kundenzufriedenheit auch in der langen Garantiezeit der Marke widerspiegelt.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-b5af198be894d2c1.jpg
Zum zweiten Mal steht Elvira Tölkes an diesem Abend auf der Bühne. Mit 114 PP100 holt der Opel Insignia den Siegertitel in der Mittelklasse. Frau Tölkes ist zuversichtlich, dass die zweite Insignia-Generation an diesen Erfolg anknüpfen kann.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-06660fee5aa69a1d.jpg
Für den Oberklassegewinner Mercedes E-Klasse (126 PP100) nimmt Andreas Kellermann (Leiter Produktion S-, E- und C-Klasse, Daimler AG) den Pokal entgegen und stellt sich bei der Annahme des Preises hinter seine motivierten Mitarbeiter in der Mercedes-Benz-Produktion.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-1b8788f4adb683b3.jpg
Ein besonders wichtiges Segment ist das der Kompakt-SUV. Mit einem hervorragenden Wert von 77 PP100 gewinnt hier der Kia Sportage. Steffen Cost nimmt den Preis entgegen und freut sich, dass mittlerweile schon die neue Generation des Sportage Siegertitel einfährt.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-1d5f6afdd56d9f41.jpg
Der Chefredakteur der AUTO TEST Michael Iggena berichtet über die Entwicklung des Automobiljournalismus über die Jahrzehnte. Jede Ära hatte ihre ganz besonderen Eigenheiten. In unserer Zeit steht die Digitalisierung nicht nur im Automobilbau im Vordergrund, sondern auch in den Formaten der AUTO BILD-Gruppe.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-c97dab36747236a1.jpg
Danach überreicht er die Preise der AUTO TEST Sieger 2017. In der Kategorie der Kleinstwagen geht der Preis für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis an den Ford Ka+
1.2 Ti-VCT. Wolfgang Kopplin (stellv. Vorsitzender der Geschäftsführung) erinnert an die Tradition der Motorisierung für jedermann, die Henry Ford vor über 100 Jahren eingeführt hatte.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-642833546a038161.jpg
In der Kategorie Kleinwagen überzeugte in diesem Jahr der Hyundai i20 blue 1.0 T-GDI. Oliver Gutt (Leiter Produktmarketing Hyundai Motor Deutschland GmbH) nimmt den Preis dankend entgegen und bestätigt den Eindruck der Redaktion: Das Preis-Leistungs-Verhältnis steht beim i20 klar im Vordergrund.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-b3566f43bd2bd212.jpg
Sichtlich stolz ist Melanie Stöckl (Leitung Öffentlichkeitsarbeit Seat Deutschland GmbH). Sie nimmt in diesem Jahr den Preis für den Seat Leon ST 1.0 TSI Ecomotive in der Kompaktklasse entgegen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-2861ee8e0e5c3d57.jpg
Seit 44 Jahren ist der VW Passat eine feste Größe in der Mittelklasse. Als 1.4 TSI fährt er dieses Jahr den Siegertitel ein. Karlheinz Hell (Baureihenleiter Kompaktfahrzeuge Volkswagen) achtet besonders auf Qualität und freut sich sehr über die Auszeichnung.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-10c3cfd5d7ca3f7a.jpg
Auch in der oberen Mittelklasse ist die Wirtschaftlichkeit ein wichtiges Kriterium. Dies betont Patrick Kressler (Leiter Produktmanagement BMW Deutschland der BMW Group) und nimmt den Preis für den neuen BMW 520d entgegen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-e0cc99227afb6e20.jpg
Der Renault Scénic Energy dCi 130 holt eine Trophäe, die keinen weiten Weg nach Hause hat. Sie kommt ins nahegelegene Brühl bei Bonn. Uwe Hochgeschurtz (Vorstandsvorsitzender Renault Deutschland AG) freut sich sichtlich.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-fa3b2d4179629df5.jpg
Till Wartenberg (Direktor Marketing Hyundai Motor Deutschland GmbH) ist der dritte Hyundaivertreter an diesem Abend auf der Bühne. Er nimmt die SUV-Trophäe für den Hyundai Tucson 1.7 CRDi 2WD entgegen. Auch er betont: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für Hyundai eine feste Größe.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-39fcf13144d12dc5.jpg
Der Sonderpreis der Redaktion für technische Innovationen geht in diesem Jahr an den Opel Ampera-e. Das kleine Elektroauto glänzt mit einer praxisgerechten Reichweiten von rund 500 km. Jürgen Keller (Executive Director Sales, Marketing and Aftersales Opel Automobile GmbH) sieht in ihm ein gutes Beispiel für den neuen Opel-Markenclaim: "Die Zukunft gehört allen".
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-8415f5ad534d2477.jpg
Einen weiteren Sonderpreis gibt es für die Kategorie Connectivity. Das Ladesystem AllCharge von Continental ist eine Technologie, die nicht im Auto sitzt, sondern in der Garage. Sie eint die gängigen Standards für ein unkompliziertes Laden von Elektroautos. Dr. Oliver Maiwald (Leiter der Abteilung Powertrain Technology & Innovation, Continental) dankt seinem hart arbeitenden Team für diese bahnbrechende Erfindung.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-2f7ec61facdb3e1c.jpg
Gesamtsieger der Importmarken ist der Skoda Kodiaq. Stefan Quary (Leiter Vertrieb Skoda Auto Deutschland) ist stolz auf das Abschneiden der Marke Skoda, im Besonderen auf den Erfolg des noch jungen Kodiaq in der umkämpften Klasse der SUV.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-8e719d789d0928a9.jpg
Zur guter Letzt betritt Karlheinz Hell zum zweiten Mal die Bühne. Ihm gebürt die Ehre, den Preis für den Gesamtsieger entgegenzunehmen. AUTO TEST Sieger 2017 ist der VW Tiguan.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-3cf3fc480d95ba15.jpg
Beim Gruppenbild kommen die diesjährigen Preisträger zusammen. Im 34 Grad warmen Wartesaal zu Köln herrscht Hitze, aber auch freudige Stimmung.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/1/8/8/7/3/J-D-Power-Report-2017-_-Preisverleihung-1200x800-cabfbc71f10d754f.jpg
Der Abend klingt bei Kölsch und guten Gesprächen über Autos und alle anderen wichtigen und unwichtigen Dinge des Lebens aus.