Zur Homepage

Kastenwagen bis Luxus-Liner: Überblick

Im Überblick: Wohnmobile von Knaus
Mit einem Wohnwagen namens Schwalbennest fing alles an: Pünktlich zum ersten Caravan Salon 1962 in Essen stellte der Architekt und Firmengründer Helmut Knaus sein erstes Modell fertig. Heute ist Knaus einer der größten Hersteller von Freizeitfahrzeugen. Auf den folgenden Bildern stellen wir alle aktuellen Wohnmobile der Marke vor.
Bild: Werk
Knaus BoxStar Außenansicht
Knaus Boxstar: Der Kastenwagen Boxstar wird zum Modelljahr 2019 komplett überarbeitet. Was bleibt ist die Alltagstauglichkeit, die im Mittelpunkt stehen soll: Es gibt weiterhin große Heck- und Schiebetüren und viel Stauraum im Inneren.
Bild: Werk
Kastenwagen Boxstar
Allerdings haben die Möbel ein neues Design und sind in hellem Holz gehalten. Es gibt außerdem eine indirekte LED-Beleuchtung sowie eine textile Seitenwandverkleidung. Fahrzeugdaten • Bauart: teilintegriert; Basis: Fiat Ducato 2,3 Multijet, 130 PS; Preis: ab 59.590 Euro; Länge/Breite/Höhe: 6,98 Meter (650 MF/650 MEG) bis 7,52 Meter (700 MEG)/2,32 Meter/2,84 Meter; Varianten: drei.
Knaus BoxStar Street 600 Innenansicht
Der aktuelle Knaus Boxstar 600 bietet zwei bis fünf Schlafplätze mit einer Vielzahl an Bettvarianten: Heckquerbett, variable Stockdoppelbetten, Hubbett vorn und Einzelbetten.
Bild: Horst Piezug / AUTO BILD
Knaus BoxStar Bad
Für den Badebereich stehen entweder ein Raumbad mit Dusche zur Auswahl oder ein Festbad mit dem patentierten Duschvorhang, der dank Luftschlauch nicht am Körper klebt.
Bild: Horst Piezug / AUTO BILD
Knaus Boxlife Außenansicht
Knaus Boxlife: Zur CMT 2015 führte Knaus eine zweite Kastenwagenbaureihe ein, den Boxlife. Es gibt die Grundrisse 540MK, 600 MQ und 630 ME. Sie alle bieten bis zu vier Schlafplätze. Fahrzeugdaten Bauart: Kastenwagen; Basis: Fiat Ducato 2,0 Multijet, 115 PS (540 MK und 600 MQ) und 130 PS (630 ME); Preis: ab 41.770 Euro; Länge/Breite/Höhe: 5,41 Meter (Boxlife 540 MK) bis 6,36 Meter (Boxlife 630 ME)/2,05 Meter/2,58 Meter, Varianten: drei.
Bild: Werk
Knaus-Wohnmobile im Überblick
Den Boxlife 540 gibt es nur mit einem Grundriss. Dafür hat er aber gleich drei Bett-Varianten...
Bild: Werk
Knaus-Wohnmobile im Überblick
... zum Beispiel ein verstellbares Bett für zwei Personen.
Bild: Werk
Knaus-Wohnmobile im Überblick
Somit kann individueller Stauraum geschaffen werden.
Bild: Werk
Knaus-Wohnmobile im Überblick
Die Küche im Boxlife 540 hat einen Kühlschrank mit 90 Liter Fassungsvermögen zu bieten sowie einen 2-Flammmenkocher mit Glasabdeckung und einer Spüle.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Wohnmobile-im-ueberblick-1200x800-6faac8630db9a7b1.jpg
Das Bad hat eine Kassetten-Toilette, eine Dusche mit Vorhang und einem ausziehbarem Brausekopf.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/BoxDrive-ab-2019-1200x800-e843c196ea9d2295.jpg
Außerdem neu im Angebot ist der Boxdrive First Edition auf Basis des neuen VW Crafters. Fahrzeugdaten Bauart: Kastenwagen; Basis: VW Crafter 2,0 TDI, 140 PS; Preis: ab 79,990 Euro; Länge/Breite/Höhe: 6,84 Meter/2,43 Meter/2,68 Meter.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/BoxDrive-2017-1106x800-a65ec9420dfeebb0.jpg
Im Inneren des VW Crafters gibt es viel Stauraum, so kann zum Beispiel das Heckbett hochgeklappt werden...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/BoxDrive-2017-1200x800-179f8817bbc9d2b6.jpg
... und in mehreren Schränken können Töpfe, Tassen und Teller verstaut werden.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/BoxDrive-2017-1200x800-f34c5339d2f5f335.jpg
Wer mehr Platz zum Schneiden von Obst und Gemüse braucht, kann eine weitere Arbeitsplatte ausklappen.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/BoxDrive-2017-1200x800-c4fe5457ff194de6.jpg
Auch der Dinetten-Tisch lässt sich erweitern und einfach zur Seite drehen.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/BoxDrive-ab-2019-1195x800-7c6cc1a94f0ee9c0.jpg
Zudem gibt es erstmalig einen schwebenden Dinettentisch, das Tischbein fehlt.
Bild: Isabella Sauer
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Van-TI-Aussenansicht-1200x800-44396167b1779f25.jpg
Knaus Van TI: Der Teilintegrierte von Knaus überrascht mit nur 2,20 Metern Außenbreite und niedrigem Leergewicht. Dabei ist das kompakte Reisemobil ein wahres Raumwunder. Im Innenbereich befindet sich ein vollwertiges Bad mit Duschkabine und eine geräumige Sitzgruppe mit extrabreiten Polstern.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Van-TI-Innenansicht-1200x800-b9f663af158fbe16.jpg
Aus den Einzelbetten im Heck wird dank ausziehbarem Mittelteil ein großes Doppelbett. Fahrzeugdaten Bauart: teilintegriert; Basis: Fiat Ducato 2,3 Multijet, 130 PS; Preis: ab 54.890 Euro; Länge/Breite/Höhe: 5,99 Meter (550 MD) bis 7,03 Meter (650 MEG)/2,20 Meter/2,76 Meter; Varianten: zwei.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sky-TI-Aussenansicht-1200x800-d0d5486d1cd26cd0.jpg
Knaus Sky TI: Mit seinem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und großer Grundrissauswahl wurde der Sky TI zum meist verkauften Teilintegrierten Deutschlands. Zum Modelljahr 2017 hat der beliebte Sky TI einen schicken Fussboden in Yacht-Optik, neues Innendekor und eine praktische Servicebox bekommen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sky-TI-Innenansicht-1200x800-8232caedf797744b.jpg
Das Innenraumdekor ist geprägt von minimalistisch-kantigem Design in Holzoptik. Das Dachfenster im Fahrerhaus lässt tagsüber viel Licht in den Wohnraum. Nachts ist eine Verdunklung des Fensters möglich. Fächer im Boden und unter der Sitzbank bieten zusätzlichen Stauraum.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sky-TI-Innenansicht-1200x800-dce0acb9925e4952.jpg
Die Küche ist in L-Form oder blockförmig zu bestellen. Eines der Highlights ist der 145-Liter-Slim-Kühlschrank. Fahrzeugdaten Bauart: teilintegriert; Basis: Fiat Ducato 2,3 Multijet, 130 PS; Preis: ab 56.790 Euro; Länge/Breite/Höhe: 6,43 (590) bis 7,52 Meter (700)/2,32 Meter/2,79 Meter; Varianten: acht.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sun-TI-Aussenansicht-1200x800-504f34cceb230c4e.jpg
Knaus Sun TI: Der Sun TI ist ein winterfester Teilintegrierter mit Fußbodenheizung und funktionalem Doppelboden. Viel Licht spendet das große Panoramadach im Fahrerhaus. Ab einem Grundpreis von 64.240 Euro geht es los.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sun-TI-Bett-1200x800-e53105cbca6df71e.jpg
Bestellbar ist der Sun TI mit Queensbett und extragroßer Liegefläche. Durch die zentrale Anordnung des Queensbetts hat jede Bettseite einen eigenen Kleiderschrank. Auch die Oberschränke bieten im Schlafbereich viel Stauraum.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sun-TI-Innenansicht-1200x800-3ba3e38b45afbff2.jpg
Der Küchenbereich hat einem großen Apothekerauszug, Schubladen mit Vollauszug und indirekter LED-Beleuchtung. Die Fahrzeugdaten Bauart: teilintegriert; Basis: Fiat Ducato 2,3 Multijet, 130 PS; Preis: ab 64.240 Euro; Länge/Breite/Höhe: 6,99 Meter (650 MF) bis 7,47 Meter (700 MX)/2,34 Meter/2,94 Meter; Varianten: fünf.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sky-Wave-Aussenansicht-1200x800-c9a768f9336b9a87.jpg
Knaus Sky Wave: Der Sky Wave ist dank serienmäßigem Hubbett und sechs Schlafplätzen ein perfektes Familienmobil. Trotz Hubbett gibt es im Fahrerhaus ein großes Panoramafenster. Im kompletten Innenenbereich gibt es eine durchgehende Stehhöhe von 1,80 Meter.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sky-Wave-Innenansicht-1200x800-8881f58b2c4a0d0a.jpg
Der Sky Wave verfügt über vier feste Sitz- und sechs Schlafplätze, darunter ein elektronisch absenkbares Hubbett. Drei Grundrisse kommen mit einem Raumbad, der vierte Grundriss verfügt über ein Längsbad mit variabler Dusche.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sky-Wave-Service-1200x800-7614d92266eb0312.jpg
In der Servicebox befinden sich alle wichtigen Anschlüsse auf einen Blick. Fahrzeugdaten Bauart: teilintegriert; Basis: Fiat Ducato 2,3 Multijet, 130 PS; Preis: ab 59.590 Euro; Länge/Breite/Höhe: 6,98 Meter (650 MF/650 MEG) bis 7,52 Meter (700 MEG)/2,32 Meter/2,84 Meter; Varianten: drei.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-LiveWave-1200x800-f046a3bf9965d96f.jpg
Knaus Live Wave: Die Besonderheit dieses Teilintegrierten ist das Hubbett. Somit kann der Live Wave bis zu sechs Schlafplätze bieten.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-LiveWave-1067x800-cc98a41c24926a47.jpg
Das Hubbett hat Dachschränke für zusätzlichen Stauraum und Holzverblendungen. Die Küche hat Soft-Close Schubalden eingebaut und es gibt eine Ambiente-Beleuchtung.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-LiveWave-1200x548-d86b2a49c5eb7a40.jpg
Der ausfahrbare LED-Fernseher kann ganz einfach hinter der Sitzbank verschwinden. Für die Sitzbank gibt es sechs Polstervarianten. Fahrzeugdaten Bauart: teilintegriert; Basis: Fiat Ducato 2,3 Multijet, 130 PS; Preis: ab 53.990 Euro; Länge/Breite/Höhe: 6,98 Meter (650 MG/650 MX), 7,34 Meter (700 MX), 7,52 Meter (700 MEG)/2,32 Meter/2,94 Meter; Varianten: vier.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-LifeTraveller-1124x800-22949942f3c44572.jpg
Knaus Live Traveller: Dies ist das einzige Modell mit Alkoven. Das variable Alkovenbett lässt sich in wenigen Sekunden herunter- und bei Bedarf wieder hochfahren. Bis zu sechs Schlafplätze hat der Live Traveller.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-LifeTraveller-1200x800-2d8f03766505532d.jpg
Die Doppeldinette kann zu einem Gästebett umfunktioniert werden. Für mehr Privatsphäre lässt sich der hintere Bereich inklusive Bad vom Rest des Wohnraums abgrenzen.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-LifeTraveller-1067x800-9957af251f4d04c6.jpg
Fahrzeugdaten Bauart: Teilintegrierter mit Alkoven; Basis: Fiat Ducato 2,3 Multijet, 130 PS; Preis: ab 49.990 Euro; Länge/Breite/Höhe: 5, 96 (550 DB), 6,50 (600 DKG), 6,98 (650 DG) Meter/2,34 Meter/3,23 Meter; Varianten: drei.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Van-i-Aussenansicht-1200x800-7047d9917246274c.jpg
Knaus Van I: Vergangenes Jahr wurde der Van I überarbeitet. Ganze 120 Kilogramm leichter ist er nun im Vergleich zu seinem Vorgänger. Ziel war eine höhere Zuladung und einen geringen Spritverbrauch, dabei gab es keine Abstriche bei der Ausstattung.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Van-i-Innenansicht-1200x800-4a2da2f1a071cbe1.jpg
Die Küche befindet sich nicht hinter der geräumigen Sitzgruppe, sondern schräg gegenüber. Der Tisch ist erweiterbar und hat Echtholz-Kanten. Das elektrische Hubbett ist perfekt in den Wohnbereich integriert.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Van-i-Innenansicht-1200x800-ccef834924ff3aae.jpg
Aus zwei mach eins: Mit Hilfe eines Mittelteil lässt sich aus den zwei Einzelbetten im Heck ein großes Doppelbett zaubern. Fahrzeugdaten Bauart: integriert; Basis: Fiat Ducato 2,3 Multijet, 130 PS; Preis: ab 63.390 Euro; Länge/Breite/Höhe: 5,96 (550 MD), 6,76 (600 MG), 7,00 Meter (650 MEG)/2,20 Meter/2,76 Meter; Varianten: drei.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sky-i-Aussenansicht-1176x800-6fd2a8f73a2f0607.jpg
Knaus Sky I: Der Sky I ist der Mittelklasse-Integrierte von Knaus. Typisch für diese Bauweise ist die große Frontscheibe. Zum Modelljahr 2019 soll er überarbeitet werden. Der Kühlergrill und die Motorhaube erhalten ein neues Design. Der Grundriss 650 LEG bekommt einen zusätzlichen Seitensitz.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sky-i-Panoramascheibe-1200x770-cf5e40e4cccb6288.jpg
Das aktuelle Modell hat eine große Panoramascheibe, die sich ganz bequem per elektrischem Rollo und Falt-Plissee verdunkeln lässt. Gleichzeitig dient sie auch als Kälteschutz im Winter.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sky-i-Innenanischt-1200x800-5a71c20eed3808f5.jpg
Der Innenraum ist offen und hell gehalten. Das Hubbett lässt sich ohne Leiter erreichen. Die bequemen Pilotensitze sind vom Sitz-Spezialisten Grammer.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sky-i-1200x800-40fc160be2dbd018.jpg
Mit dem smartCI-System können Licht, Heizung und vieles mehr vom Bedienungspanel gesteuert werden oder optional vom Smartphone. Fahrzeugdaten Bauart: integriert; Basis: Fiat Ducato 2,3 Multijet, 130 PS; Preis: ab 68.980 Euro; Länge/Breite/Höhe: 6,94 Meter (650 LEG) bis 7,48 Meter (700 LEG/LG/LX)/2,34 Meter/2,94Meter; Varianten: vier.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Sky-i-Plus-Innenanischt-1200x800-97d802b3fbae048c.jpg
Knaus Sun I: Den Luxusliner Sun I von Knaus gibt es als 2- oder 3-Achser. Sehr interessant ist der Aufbau: außen Alu, innen Alu mit Stoffkaschierung und dazwischen XPS-Schaum.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Wohnmobile-im-ueberblick-1200x800-f9c4d61ed0b72788.jpg
Besonders auffällig ist die Gestaltung des Hecks mit der integrierten Rückfahrkamera.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/SUN-I-Neu-ab-2019-1200x800-196dc876522bbfb3.jpg
Ab 2019 gibt es den Luxus-Liner in einer Neuauflage, wie dieses Bild zeigt. Besonders von Außen hat er sich verändert: Motorhaube und Kühlergrill wurden überarbeitet, neue Foliengrafik mit Chrom-Applikationen, seitliche Fensterblenden mit "Sun I-Schriftzug".
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/SUN-I-Neu-ab-2019-1200x800-3ad4eb6f4453de14.jpg
Außerdem hat der neue Sun I einen Toten-Winkel-Warner im Rückspiegel eingebaut. Fahrzeugdaten Bauart: integriert; Basis: Fiat Ducato 2,3 Multijet mit 130 PS (700 LG, 700 LEG, 700 LX), Fiat Ducato 2,3 Multijet mit AMC Chassis mit 130 PS; Preis: ab 87.480 Euro; Länge/Breite/Höhe: 7,44 Meter (700 LG, 700 LEG, 700 LX), 8,82 Meter (900 LEG, 900 LX)/2,34 Meter/2,94 Meter; Varianten: fünf.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Wohnmobile-im-ueberblick-1200x800-c7801a57553e509f.jpg
Bei der aktuellen Variante dominieren in der Innenausstattung Leder und Hochglanzfronten. Highlights sind die elektrischen Bodenstaufächer, ein eingebauter Safe, Fußboden in Yacht-Optik, eine aufwendige Beleuchtung, die mit Tablet oder Smartphone steuerbar ist, und der in der Sitzgruppen-Rückbank versenkbare 32-Zoll-TV. Im neune Sun I soll es eine weitere Polstervariante namens Las Vegas geben.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Wohnmobile-im-ueberblick-1200x800-6197fa19f881e349.jpg
Im Bettaufstiegsbereich befinden sich integrierte Schubladen. Zusätzlichen Stauraum bietet der vollwertige Kleiderschrank. Somit kann man ohne Probleme Kleidung für mehrere Wochen mit auf Reisen nehmen.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/0/8/2/5/5/Knaus-Wohnmobile-im-ueberblick-1200x800-7c25d50ed74e5d41.jpg
Der Waschraum ist mit einer Wandverkleidung in Schieferstruktur, Beleuchtung im Spiegel und einem Waschbecken mit integriertem Abfluss ausgestattet.
Bild: Werk