Zur Homepage

Kia Studie Cross GT in Chicago 2013

Kia Studie Cross GT
Auf der Chicago Auto Show 2013 (9. bis 18. Februar) zeigt Kia seine neue Studie Cross GT. Das 4,90 Meter lange SUV gibt laut Hersteller einen Vorgeschmack auf das Kia-Design der Zukunft. Unter der Haube stecken ein 3,8-Liter-Benziner und ein Elektromotor mit 406 PS Gesamtleistung und bis zu 678 Nm Drehmoment. Rein elektrisch soll es bis zu 32 Kilometer weit gehen. Ins Auge ...
Kia Studie Cross GT
... fallen der lange Radstand (3,10 Meter, 40 cm mehr als der Sorento) und die kurzen Überhänge, beidseitige Portaltüren ...
Kia Studie Cross GT
... sowie die Glasflächen im Dachbereich.
Innenraum Kia Studie Cross GT
Innen hat der Cross GT zwar nur Platz für vier Insassen auf Schalensitzen, ...
Cockpit Kia Studie Cross GT
... dafür bieten diese aber laut Kia aber besonders viel Komfort.
Kia GT Studie
Angelehnt ist der Neuling an die Studie Kia GT, die mit Heckantrieb und einem 395 PS starken 3,3 Liter-Turbo-Benziner auf der IAA 2011 stand. Die Koreaner ...
Kia Studie Cross GT
... möchten mit dem Allradler nach eigenen Angaben zeigen, dass sie auch im Premium-Bereich oberhalb des Sorento punkten können. Ob und wann der Cross GT in Serie geht, steht jedoch noch nicht fest.