Zur Homepage

Kindersitz-Test: Limousinen und Kombis

Kindersitz-Test
In unserem großen Kindersitz-Test haben wir 34 Limousinen und Kombis unter die Lupe genommen. Wir versuchten, einen Gruppe-1-Kindersitz von Römer und zwei Gruppe-2/3-Kindersitze von Cybex auf der Rückbank zu befestigen. Unsere Ergebnisse sind unterteilt in die Kategorien "passt", "knapp" und "passt nicht".

Zur Kindersitz-Kaufberatung
Kindersitz-Test
Das Urteil "passt" gab es, wenn der Einbau leicht möglich war und die Türen sich problemlos schließen ließen. "Knapp" heißt, der Einbau der Sitze war fummelig, beim Schließen der Türen wurden sie verschoben, Kinder konnten sich nicht selbst anschnallen. Was es mit "passt nicht" auf sich hat, sehen Sie auf dem Foto, die Tür lässt sich nicht schließen.
Kindersitz-Test
Mit ein bisschen Tetris wird daraus ein "knapp". Der äußere Sitz steht nicht optimal auf der Sitzfläche und stößt oben an die C-Säule. Muss man dann noch die Lehne des Kindersitzes hochstellen, wird es wirklich eng.
Kindersitz-Test
Zum Anschnallen ist sehr viel Fingerspitzengefühl erforderlich. Kinder schnallen sich aber gern selbst an, wenn sie auf dem ungeliebten Kindersitz Platz nehmen müssen. Und hier kommen die Raumautos und Vans, ...
Dacia Logan MCV
... die drei Kindersitze in der zweiten Reihe verkraften. Dacia Logan MCV: gut. Der Einbau fällt leicht. Kein lästiges Gefummel zwischen den Sitzen, da die Gutschlösser an den langen Bändern einem im wahrsten Sinne des Wortes entgegenkommen.
Ford Mondeo
Ford Mondeo: knapp. Der Nachfolger verspätet sich noch um ein Jahr, doch bis dahin kann man noch zur Not drei Kindersitze in den Fond des aktuellen Mondeo quetschen.

Zur Kindersitz-Kaufberatung
Lancia Thema
Lancia Thema: knapp. Das amerikanische Dickschiff hinterm italienischen Markenlogo bietet hinten nicht so viel Platz, wie es von außen den Anschein hat. Trotzdem passen drei Kindersitze nebeneinander rein – als Notlösung für kurze Strecken.
Lexus GS 450h
Lexus GS 450h: knapp. Obwohl der Lexus genügend Platz für unsere drei Testsitze bietet, erhält er das Urteil knapp, weil der Einbau fummelig war und viel Geduld erforderte. Wenn dann noch die Kinder im Sitz quengeln, wird das Anschnallen zur Qual.
Mercedes C-Klasse 180 T-Modell
Mercedes C-Klasse T-Modell: knapp. Familienkutsche? Naja, gilt zumindest für ein Elternpaar plus zwei Kindern. Soll ein dritter Kindersitz im Fond montiert werden, heißt es fummeln, drücken und schwitzen. Das gilt auch für ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/0/1/Mercedes-E-Klasse-T-Modell-729x486-bfbbe84753c31949.jpg
... das Mercedes E-Klasse T-Modell: knapp. Wer nun denkt, eine Klasse größer wird alles besser, der täuscht sich. Auch ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/0/1/Mercedes-S-250-CDI-729x486-656d4130d9825dab.jpg
... in der Mercedes S-Klasse wird's knapp. Schuld sind die ausgeprägten Sitzwangen. Viel Komfort raubt den Kindersitzen entscheidende Zentimeter.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/0/1/Mitsubishi-Lancer-1-8-D-ID-729x486-1b8ca04989a7f0ca.jpg
Mitsubishi Lancer: knapp. Mit drei Kindersitzen wird es zwar eng, dafür ist der Einbau relativ einfach.

Zur Kindersitz-Kaufberatung
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/0/1/Renault-Fluence-Z-E-729x486-26699d6ffcf9b5a9.jpg
Renault Fluence ZE : knapp. Ebene Rück- und Sitzfläche machen es möglich, trotzdem wird es verdammt eng.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/0/1/Subaru-Impreza-729x486-9603ff6344020ae7.jpg
Subaru Impreza: knapp. Unsere Testsitze haben mit Mühe und Not in den sportlichen Allradler gepasst. Viel Fummelei und beim Schließen der Türen wurde es richtig eng.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/0/1/Volvo-V60-729x486-c1fe50a26d9bf816.jpg
Volvo V60: knapp. Die ausgeprägte Türverkleidung lässt den Platz im Fond schrumpfen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/0/1/Kindersitz-Test-729x486-4445a84560f70f7a.jpg
Hier finden Sie unsere Test-Ergebnisse für: Kleinwagen und Kompakte, Raumwunder und Vans und SUVs. Und hier geht es zum Kindersitzratgeber.