Zur Homepage

Kindersitz-Test: SUVs

Kindersitz-Test
In unserem großen Kindersitz-Test haben wir 30 SUV unter die Lupe genommen. Wir versuchten, einen Gruppe-1-Kindersitz von Römer und zwei Gruppe-2/3-Kindersitze von Cybex auf der Rückbank zu befestigen. Unsere Ergebnisse sind unterteilt in die Kategorien "passt", "knapp" und "passt nicht".


Zur Kindersitz-Kaufberatung
Kindersitz-Test
Das Urteil "passt" gab es, wenn der Einbau leicht möglich war und die Türen sich problemlos schließen ließen. "Knapp" heißt, der Einbau der Sitze war fummelig, beim Schließen der Türen wurden sie verschoben, Kinder konnten sich nicht selbst anschnallen. Was es mit "passt nicht" auf sich hat, sehen Sie auf dem Foto, die Tür lässt sich nicht schließen.
Kindersitz-Test
Mit ein bisschen Tetris wird daraus ein "knapp". Der äußere Sitz steht nicht optimal auf der Sitzfläche und stößt oben an die C-Säule. Muss man dann noch die Lehne des Kindersitzes hochstellen, wird es wirklich eng.
Kindersitz-Test
Zum Anschnallen ist sehr viel Fingerspitzengefühl erforderlich. Kinder schnallen sich aber gern selbst an, wenn sie auf dem ungeliebten Kindersitz Platz nehmen müssen. Und hier kommen die SUVs, ...

Zur Kindersitz-Kaufberatung
Cadillac Escalade Hybrid
... die drei Kindersitze in der zweiten Reihe verkraften. Cadillac Escalade Hybrid: passt. Im Cadillac Escalade ist bequem Platz für drei Kindersitze. Wer nur einen Sitz mit Isofix nutzt, kann diesen auf dem Mittelplatz einbauen, damit bleiben die äußeren Sitzplätze für einen erwachsenen Begleiter frei.
Citroën C4 Aircross
Citroën C4 Aircross: knapp. Drei Sitze passen rein, aber das Anschnallen wird zum Abenteuer.
Dacia Duster
Dacia Duster: passt. Dank der Gurtschlösser an langen Bändern lassen sich die Kindersitze leicht einbauen.




Zur Kindersitz-Kaufberatung
Fiat Freemont
Fiat Freemont: passt. Drei Sitze passen vom Platz her gut in den Fiat Freemont, aber der Einbau war ein wenig fummelig.
Ford Kuga
Ford Kuga: knapp. Unsere drei Testsitze haben auf die Rückbank gepasst, aber das Anschnallen gelingt in diesem Fall nur den Eltern.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Hyundai-ix35-729x486-bda44b49b3d6431a.jpg
Hyundai ix35: knapp.

Zur Kindersitz-Kaufberatung
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Hyundai-Santa-Fe-729x486-8ce581cd18f7f64a.jpg
Hyundai Santa Fe: passt. Vom Platz passen die Sitze sehr gut in den Santa Fe, dennoch lassen sich Kinder nur schwer anschnallen, das sollten die Eltern übernehmen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Mercedes-M-Klasse-729x486-087551bb9d0cc368.jpg
Mercedes M-Klasse: passt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Mitsubishi-Outlander-729x486-d9693e34ac53de36.jpg
Mitsubishi Outlander: knapp. In den Outlander der zweiten Generation passen zwar drei Kindersitze auf die Rückbank, allerdings war der Einbau sehr umständlich.

Zur Kindersitz-Kaufberatung
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Nissan-Pathfinder-729x486-cb37cdb8c0b92bca.jpg
Nissan Pathfinder: passt. Kindersitz reinstellen, Kind draufsetzen, anschnallen, fertig.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Nissan-Qashqai-729x486-ea63e7192d34eaa1.jpg
Nissan Qashqai: knapp.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Nissan-X-Trail-729x486-1f66cac89bea877d.jpg
Nissan X-Trail: passt. Drei Sitze passen gut auf die Rückbank und lassen sich leicht einbauen.

Zur Kindersitz-Kaufberatung
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Opel-Antara-729x486-8f61686ec8943cbc.jpg
Opel Antara: knapp. Der Einbau der Sitze gestaltete sich sehr schwierig.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Porsche-Cayenne-729x486-cd5eed436890a70e.jpg
Porsche Cayenne: passt. Wenn Ihnen ein Cayenne-Besitzer etwas von Familienfreundlichkeit erzählt, dann können wir Ihnen dieses Argument mit unserem Test bestätigen: drei Kindersitze passen problemlos in die zweite Reihe.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Subaru-Forester-729x486-bf242714f3d5f244.jpg
Subaru Forester: knapp. Wenn drei Kindersitze auf der Rückbank stehen, können sich die Kinder nicht allein anschnallen.

Zur Kindersitz-Kaufberatung
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Toyota-Land-Cruiser-729x486-d5b7e8c297ec3204.jpg
Toyota Land Cruiser: passt. Der Land Cruiser bekommt problemlos drei Sitze auf seine breiten Schultern.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Toyota-RAV4-729x486-1fef52f0cbca96d7.jpg
Toyota RAV4: knapp. Im RAV4 war der Einbau der Sitze äußerst schwierig und fummelig – aber möglich.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/2/8/6/4/Kindersitz-Test-729x486-0f2ae5603c1a5496.jpg
Hier finden Sie die Test-Ergebnisse zu: Kleinwagen und Kompakte, Limousinen und Kombis und Raumwunder und Vans.

Und hier geht es zum Kindersitzratgeber.