Zur Homepage

LA Auto Show: Sitzprobe Toyota RAV4

Toyota RAV4
Toyota zeigt auf der LA Auto Show 2012 den neuen RAV4. Der Kompakt-Suv-Dino ist größer und sportlicher als sein Vorgänger, hat an Charakter gewonnen. Was alles neu ist an der vierten Generation, haben wir in einer ersten intensiven Kontaktaufnahme herausgefunden.
Toyota RAV4
Die Frontpartie grinst den Betrachter mit dem vom Auris bekannten neuen Markengesicht an. Der Kühlergrill ist jetzt zweigeteilt, in der Mitte prangt das große Toyota-Logo.
Toyota RAV4
Auch die – extrem hervorstehenden – Rückleuchten erinnern an den kompakten Bruder, ...
Toyota RAV4
... sie sind jetzt lang und schmal und nicht mehr hoch und breit. Die Kofferraumklappe öffnet nach oben (auf Wunsch auch elektrisch) und nicht mehr zur Seite.
Toyota RAV4
Niedriger, länger und breiter als die dritte Generation hat der neue RAV4 nun ein sportlicheres Erscheinungsbild. Ein 2.0 Benziner mit 151 PS, ein komplett neuer 2.0 Diesel mit 124 PS und ein 2.2 Diesel mit 150 PS stehen zum Verkaufsstart zur Auswahl. Die Verbräuche sollen zwölf Prozent niedriger als beim Vorgänger sein.
Toyota RAV4
Nichts wie rein in den Prototypen, der hier im Convention Center auf einem gläsernen Podium steht. Doch Halt – "Betreten verboten" steht auf einem Schild vor dem Auto. Für uns macht die freundliche Pressesprecherin jedoch eine Ausnahme. Wir dürfen einsteigen: Die ...
Toyota RAV4
... Beinfreiheit im Fond ist gewaltig, ...
Toyota RAV4
... ich kann meine Füße hinter dem auf einen 1,80-Meter-Mann eingestellten Fahrersitz fast komplett ausstrecken. Genügend Kopffreiheit ist auch vorhanden, die Sitze sind bequem.
Toyota RAV4
Im umklappbaren Mittelstück der Rückbank sind zwei Getränkehalter verbaut, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/6/8/3/5/Toyota-RAV4-729x486-bb70ecf9b5b97489.jpg
... die Sitzbank ist im Verhältnis 60:40 umklappbar. Das funktioniert kinderleicht über Hebel seitlich am Sitz. Sind die Sitze flachgelegt, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/6/8/3/5/Toyota-RAV4-729x486-f1393fe9b7f7271c.jpg
... ergibt sich hinter der Heckklappe eine komplett ebene Ladefläche. Der Kofferraum fasst jetzt 547 Liter, das Unterflur-Staufach schluckt 100 Liter. Macht zusammen 647 Liter, der Vorgänger packte 586 Liter.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/6/8/3/5/Toyota-RAV4-729x486-9572fa88da352818.jpg
Auch der Fahrer kann sich freuen, das Cockpit ist sehr übersichtlich und nicht unnötig überfrachtet, was Bedienknöpfe angeht, ist "weniger ist mehr" die Devise. 
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/6/8/3/5/Toyota-RAV4-729x486-63d50f0387b373fd.jpg
Der Innenraum ist gut verarbeitet, die Verkleidung besteht aus weichen Materialien.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/6/8/3/5/Toyota-RAV4-729x486-e6392ecb7d5b0948.jpg
Auffallend sind das riesengroße Handschuhfach sowie ein weiteres sehr geräumiges Ablagefach in der Mittelkonsole.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/6/8/3/5/Toyota-RAV4-729x486-92af7cff5da5c2c4.jpg
Für die Sicherheit der Insassen sorgen sieben Airbags, optional können ein Fernlichtassistent, ein Spurwechselwarner und ein Toter-Winkel-Assistent geordert werden.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/4/6/8/3/5/Toyota-RAV4-729x486-9d81318b0dc7e3d2.jpg
Die vierte Generation des Toyota RAV4 steht ab April 2013 in Deutschland beim Händler.