Zur Homepage

Leuchtkennzeichen selber montieren

Leuchtkennzeichen selber montieren
Beim Leuchtkennzeichen geht es nicht um billigen Showeffekt, sondern um die Verkehrssicherheit. Die großflächige Lichtquelle erhöht die Sichtbarkeit des Autos bei Nacht oder bei widrigen Wetterverhältnissen. Hier erklären wir die Montage Schritt für Schritt.
Bild: Ralf Timm
Leuchtkennzeichen: Plaketten kleben auf dem Amt
Vor dem Einbau steht ein Besuch bei der Zulassungsstelle an, denn das Kennzeichensiegel und die HU-Plakette müssen auf das neue Kennzeichen angebracht werden. Das alte Kennzeichen wird gleichzeitig entwertet.
Bild: Werk
Leuchtkennzeichen Lieferumfang
Das liefert der Hersteller: Zum Leuchtkennzeichen von G-Elumic kommt das Vorschaltgerät, zwei "Stromdiebe" zum Anzapfen eines Kabels und eine Dichtung.
Bild: Ralf Timm
Leuchtkennzeichen: Karosserie bohren
Kabelführung bohren: Einen Zehn-Millimeter-Bohrer mit Zentrierspitze verwenden. Der Bohrer arbeitet mit minimalem Druck, verbeult das Blech nicht.
Bild: Ralf Timm
Leuchtkennzeichen: Bohrloch entgraten
Bohrloch entgraten: Die scharfen Kanten sind extrem rostanfällig. Blech gründlich mit einer Rundfeile oder Schleifpapier (120er-Körnung) entgraten.
Bild: Ralf Timm
Leuchtkennzeichen: Lackieren
Rostvorsorge: Das blanke Metall entfetten und mit viel Lack einpinseln. Wichtig: Die Farbe braucht Zeit zum Trocknen. Wasserbasierte Lacke im Nachgang immer mit Klarlack behandeln.
Bild: Ralf Timm
Leuchtkennzeichen: Dichtung einsetzen
Im Anschluss wird die Dichtung eingesetzt, durch die das Flachbandkabel des Leuchtkennzeichens läuft.
Bild: Ralf Timm
Leuchtkennzeichen: Kennzeichenhalterung einsetzen
Halterung montieren: Vorher die Dichtung in das Bohrloch setzen. Darauf achten, dass die Kabelführung nicht verdeckt wird. Es kann eine ganz gewöhnliche Kennzeichenhalterung verwendet werden.
Bild: Ralf Timm
Leuchtkennzeichen: Kabel einfädeln
Kennzeichen einsetzen: Das Flachbandkabel des Kennzeichens in die Rahmenführung fädeln und von der Innenseite straffziehen, damit es ...
Bild: Ralf Timm
Leuchtkennzeichen: Kennzeichen einsetzen
... beim Einsetzen des Leuchtkennzeichens nicht umknickt.
Bild: Ralf Timm
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/4/9/1/9/6/Leuchtkennzeichen-Verkabelung-an-der-Fahrzeugelektrik-729x486-1af2956c0f378a25.jpg
Verkabelung: "Stromdiebe" mit den Kabeln der Original-Nummernschildbeleuchtung verbinden. Doppelseitiges Klebeband hält das Vorschaltgerät am Platz.
Bild: Ralf Timm
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/4/9/1/9/6/Leuchtkennzeichen-am-Toyota-Avensis-T25-Kombi-729x486-79dcb8b750b16149.jpg
Mit dem Einschalten des Fahrlichts strahlt nur auch das Leuchtkennzeichen am Heck des Fahrzeugs.