Zur Homepage

Mansory: Die besten Modelle

Mansory: Die besten Modelle
Mansory modfiziert seit 1989 alles, was gut und teuer ist. Der Edeltuner ist für seine Extrem-Umbauten bekannt. AUTO BILD zeigt die besten Modelle! Es geht los mit dem veredelten Bentley Bentayga. Das schnellste Serien-SUV der Welt hat eine gehörige Carbon-Kur à la Mansory bekommen. Dazu gehören Font- und Heckschürze und eine Kohlefaser-Motorhaube. Außerdem wurden ...
Bild: Werk
Mansory: Die besten Modelle
... die Kotflügel ordentlich verbreitert, sodass der Bentayga noch bulliger dasteht. Bei der Felge handelt es sich um ein neu designtes Modell mit dem Namen Y5/1. Das Rad ist wahlweise als einteiliges Gussrad in 23 Zoll oder als Schmiederad in 22 Zoll erhältlich. Ein Sportauspuff und neue Software pushen die Leistung von 608 PS und 900 Nm auf 701 PS und 1050 Nm. So soll der Topspeed von 301 km/h auf 311 km/h ansteigen. Auch im Innenraum ...
Bild: Werk
Mansory: Die besten Modelle
... lässt der exzentrische Tuner keine Wünsche offen. Erhältlich ist fast alles: von Fußmatten über Alu-Pedale bis hin zur individuellen Volllederausstattung. Preise für das Tuning verrät Mansory wie gehabt nur auf Kundenanfrage.
Bild: Werk
Mansory: Modell-Übersicht
Diese wilde Kreation heißt Bleurion und basiert auf dem ohnehin schon pompösen Rolls-Royce Wraith. Mansory hilft mit reichlich Carbon und noch mehr feinstem Leder nach, um das Luxus-Coupé herausstechen zu lassen. Unter der Carbon-Motorhaube ...
Bild: Jan Götze
Mansory: Modell-Übersicht
... leistet der 6,6-Liter-V12 jetzt 740 PS statt bisher 632 PS. Das maximale Drehmoment beziffert Mansory mit glatten 1000 Nm und die Höchstgeschwindigkeit mit 300 km/h. Dank einer Tieferlegung ...
Bild: Jan Götze
Mansory: Modell-Übersicht
... um 40 Millimeter füllen die 22-Zoll-Felgen die Radhäuser gut aus. Im Interieur gibt es feinstes handvernähtes Leder in Schwarz und Blau. Auch die Kühlerfigur, die sogenannte Spirit of Ecstasy, funkelt blau und bildet somit einen guten Kontrast zur Carbon-Motorhaube. Mindestens eine Stufe extremer ist der ...
Bild: Jan Götze
Mansory: Modell-Übersicht
... Mansory Torofeo. Dieser Lamborghini Huracán kann kaum noch als Tuningfahrzeug bezeichnet werden, es handelt sich vielmehr um einen Komplettumbau. Mansory backt die komplette Karosserie aus Carbon in einem von fünf hauseigenen Autoklaven. Egal, ob ...
Bild: Jan Götze
Mansory: Modell-Übersicht
... Heckspoiler, Schürzen oder Kotflügel – alles ist aus Carbon. Am Heck gibt es einen Diffusor mitsamt neuem Auspuff, die Endrohre sind jetzt eckig statt rund. Der wahre Hammer ist jedoch ...
Bild: Jan Götze
Mansory: Modell-Übersicht
... der Motor. Der 5,2-Liter-V10 wird per Biturbo zwangsbeatmet und leistet unglaubliche 1250 PS. Somit hat Mansory die Leistung mehr als verdoppelt (Serie 610 PS). Die 100-km/h-Marke fällt nach nur 2,7 Sekunden und der gedopte Stier läuft 340 km/h. Den Gang zur Bank können Sie sich vorerst sparen, der Torofeo ist schon verkauft. Eine Premiere für Mansory ist ...
Bild: Jan Götze
Mansory: Modell-Übersicht
... das veredelte Tesla Model S P85D. Die Elektrolimousine bekommt ein komplettes Bodykit, das bei Mansory als dezent durchgeht. Durch den großzügigen Einsatz von Carbon soll auch eine Gewichtsersparnis mit dem Bodykit einhergehen. Wie viel Kilogramm genau eingespart werden, ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Mansory-Modell-uebersicht-1200x800-2888217e895f5c3d.jpg
... verrät Mansory nicht. Im Interieur des Tesla Model S werden die giftgrünen Akzente des Exterieurs erneut an Sitzen, Lenkrad und Armaturenträger aufgegriffen. Außerdem verbaut Mansory speziell angefertigte und beleuchtete ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Mansory-Modell-uebersicht-1200x800-7277bc7d9f2ead21.jpg
... Einstiegsleisten. Die hauseigenen 22-Zoll-Felgen dürfen natürlich nicht fehlen. Zum Preis macht der Tuner keinerlei Angaben und die Leistung des Stromers lässt Mansory unangetastet. Nicht ganz serienmäßig ist die Leistung beim nächsten Kandidaten.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-15391502a20999c6.jpg
1000 PS und 1400 Nm maximales Drehmoment – noch Fragen? Die Mansory Black Edition basiert auf dem Mercedes-AMG S 63 Coupé (Serie 585 PS und 900 Nm maximales Drehmoment) und wurde ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-f288b18bfb403d52.jpg
... optisch und technisch komplett überarbeitet. Ein Großteil der Anbauteile ist aus Carbon und wurde im hauseigen Autoklaven gebacken. Heckspoiler und viele Teile des Bodykits bestehen ebenfalls aus dem edlen Werkstoff. Das auf ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-616640bbe4167028.jpg
... sechs Exemplare limitierte Sondermodell beschleunigt in 3,2 Sekunden auf 100 km/h. Der Vortrieb endet erst bei elektronisch begrenzten 300 km/h. Zum Preis der Black Edition macht Mansory keine Angaben. Mit 840 PS ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-0e6cef70297150b5.jpg
... ist der Mansory Gronos Sahara Edition getaufte Offroader auf Basis des Mercedes-AMG G 63 nicht ganz so stark motorisiert wie die Black Edition. Auch bei der Sahara Edition sind viele Bauteile ...
Bild: Alfred Harder / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-0df1af4cc1f08f58.jpg
... aus Kohlefaser gefertigt. Dank 840 PS beschleunigt der mehr als zweieinhalb Tonnen schwere Koloss in unter fünf Sekunden auf Tempo 100. Wer dezente Veredelungen sucht, ist bei Mansory an der falschen Adresse. Der Preis ...
Bild: Alfred Harder / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-dfd20a815d418c16.jpg
... des Gronos Sahara Edition beträgt 773.500 Euro. Zur Erinnerung, der Basispreis eines neuen Mercedes-AMG G 63 beträgt 139.766 Euro. Fest steht, dass diese G-Klasse einmalig ist. Genauso wie ...
Bild: Alfred Harder / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-7dcfdb419f21ea3a.jpg
... die Mansory Diamond Edition, die 2015 auf dem Genfer Autosalon präsentiert wurde. Wie die Black Edition verfügt auch dieses Coupé über das Leistungskit M1000, das satte 1000 PS aus dem 5,5-Liter-V8-Biturbo herausholt. Die mattblaue ...
Bild: Stefan Novitzki
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-cb24c3745c261844.jpg
... Diamond Edition ist ein absolutes Einzelstück, das aufwendig mit reichlich Carbon verdelt wurde. Der Schätzpreis für das Über-Coupé liegt bei 800.000 bis 1.000.000 Euro. Dafür bekommt der Besitzer ...
Bild: Stefan Novitzki
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-d97723e80e438d20.jpg
... ein einmaliges Interieur in weißem und blauem Leder. Auch hier scheut Mansory keine Kosten und Mühen und krempelt den gesamten Innenraum um. Aber Mansory veredelt nicht nur Mercedes, ...
Bild: Stefan Novitzki
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-c3cc2bb4a32369f4.jpg
... auch vor einem Ferrari 458 Italia macht der Tuner keinen Halt. Wie Ihnen sicherlich schon aufgefallen ist, gibt Mansory seinen Kreationen stets eigene Namen. Der 458 Italia hört auf den Beinamen Siracusa. Dabei handelt es sich ...
Bild: Lena Barthelmess
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-4d031236c0c77867.jpg
... um eine Stadt an der italienischen Ostküste. Optisch ist vor allem die neue Front im F1-Stil bemerkenswert. So nimmt der 458 Italia leichte Anleihen beim legendären Ferrari Enzo. Unter der Haube hat sich für Mansory-Verhältnisse wenig getan. Die Leistung steigt von 570 PS auf ...
Bild: Lena Barthelmess
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-31e798cd5ccf7f85.jpg
... 590 PS. Gleichzeitig soll der Siracusa durch großzügigen Einsatz von Carbon 70 Kilogramm verloren haben. Diese Carbon-Kur kommt allerdings nicht ganz günstig – mindestens 452.200 Euro werden für den überarbeiteten 458 Italia fällig. Das ist aber immer noch weniger als ...
Bild: Lena Barthelmess
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-bccc7c72df410431.jpg
... die 597.000 Euro, die Mansory für den Carbonado aufruft. Diese Kreation basiert auf dem ohnehin schon martialisch aussehenden Lamborghini Aventador LP700-4. Wie der Name schon verrät, ...
Bild: Lena Barthelmess
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-9e40fc2c5509170b.jpg
... kommt auch hier reichlich Kohlefaser zum Einsatz – sogar an den 20-Zoll-Felgen. Die Leistung des V12 hebt Mansory von 700 auf 754 PS an. Somit soll der Carbonado in 2,8 Sekunden (Serie 2,9 Sekunden) auf 100 km/h beschleunigen. Der Vortrieb endet erst ...
Bild: Lena Barthelmess
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-8dfa660442e07961.jpg
... bei 355 km/h (Serie 350 km/h). Wer denkt, dass der Carbonado schon das absolute Highlight in der Mansory-Geschichte darstellt, liegt falsch. Im Jahr 2010 ...
Bild: Lena Barthelmess
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-ee07a3fbff9d9618.jpg
... hat Mansory diesen veredelten Bugatti Veyron präsentiert. Codename Vinceró d'Oro. Dieses einzigartige Goldstück ist die absolute Krönung. Äußerlich glänzen Carbon und Gold um die Wette und auch technisch wurde der Bugatti ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-0bf5a000c00b06e8.jpg
... überarbeitet. Statt 1001 PS leistet der Vinceró d'Oro jetzt 1111 PS und 1310 Nm maximales Drehmoment. Preislich liegt der Bugatti bei mindestens 2,5 Millionen Euro. Grund dafür ist ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/3/2/5/5/3/Best-of-Mansory-1200x800-2626a40351bace6a.jpg
... natürlich auch das Interieur. Auch hier regiert die Farbe Gold, so wurde auch die Innenraumbeleuchtung ausgetauscht.
Bild: Werk