Zur Homepage

Mercedes Citan vs. Renault Kangoo und VW Caddy

Mercedes Citan Renault Kangoo VW Caddy
Neue Konkurrenz bei den praktischen Familien-Kastenwagen mit Nutzfahrzeugcharme: Der Mercedes Citan greift seinen Technikbruder Renault Kangoo und den VW Caddy an. Wer hat am Ende die Nase vorn?
Mercedes Citan vs. Renault Kangoo und VW Caddy
Für den Vergleich fiel die Wahl auf die Kombi-Varianten mit fünf Sitzen. Das bedeutet weniger Blech als bei den reinen Nutzfahrzeugen, dafür mehr Glas und Familientauglichkeit. Schließlich will keiner die Kleinen in einen fensterlosen, unverkleideten Fond packen.
Renault Kangoo
Die Dieselantriebe sind mit 90 PS bei Citan und Kangoo (Bild) ...
VW Caddy
... sowie 102 PS beim Caddy völlig ausreichend und nicht zu schwachbrüstig für den Familienalltag.
Mercedes Citan
Wer zeigen will, dass er Mercedes fährt, sollte den Citan stets von vorn präsentieren. Hier sind die größten Unterschiede zum Kangoo auszumachen. Sie reichen von den rundlicheren, aber nicht viel kleineren Außenspiegeln bis hin zum Kühlergrill mit Stern.
Mercedes Citan
Größere Eingriffe gab es im Innenraum. Material und Verarbeitung sind besser als beim Kangoo. So klappert es im Citan bei Unebenheiten weitaus weniger als beim Franzosen. Aber der überarbeitete Armaturenträger steht wie ein schwarzer Klotz im Cockpit und vermittelt mehr Nutzfahrzeugatmosphäre ...
Renault Kangoo
... als das des Renault. Navi in der Höhle und eine Silberblende machen den
Kangoo wohnlicher. Dafür ist das Plastik billiger als im Citan.
VW Caddy
Der Caddy hat einen mausgrauen, aber bedienfreundlichen Arbeitsplatz. Im Cockpit steckt mehr Polo als Nutzfahrzeug, ...
VW Caddy
... die Sitze sind straff und bieten eine gute Position. Höheneinstellung für beide Vordersitze kostet 146 Euro.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Renault-Kangoo-729x486-27c16daa5e5d84b3.jpg
Kangoo: Die plüschige Polsterung ist bequem, aber zu weich. Der Rücken wird zu wenig entlastet.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Mercedes-Citan-729x486-5d1cb2b073de066e.jpg
Citan: Andere Stoffe und höhere Schaumdichte als im Kangoo verwöhnen Fahrer und Kopilot.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Mercedes-Citan-729x485-80e5cd784d2ee86b.jpg
Im Fond und beim Kofferraum zeigen die Kombi-Ableger der Kastenwagen, warum sie neben gewerblichen Kunden auch für Familien attraktiv sind. Mit zwei Handgriffen wird die Rücksitzbank bei Citan (Bild) und Kangoo zur ebenen Fläche, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Renault-Kangoo-729x486-ee9ed1d7fcf5c0e5.jpg
... das Kofferraumvolumen wächst jeweils von 438 auf 2080 Liter. Die zweiflügeligen Hecktüren im Foto kosten 150 Euro extra – serienmäßig kommt der Kangoo mit großer Klappe.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/VW-Caddy-729x486-753bd7f7adef403f.jpg
Die Rücksitze im Caddy lassen sich sogar komplett entfernen. Mit einem Platzangebot von 750 bis maximal 3030 Litern setzt der VW die Bestmarke. Der riesige Laderaum dient aber leider auch als Brumm-Box für die Diesel, die durchweg lauter sind als bei gewöhnlichen Pkw.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/VW-Caddy-729x486-37c0451cb35aab43.jpg
Der ab 70 km/h hinzukommende Fahrtwind erinnert daran, im Ableger eines Lieferwagens zu sitzen. Da macht keines der getesteten Fahrzeuge eine Ausnahme. Doch bei Nutzfahrzeugen ist Geräuschdämmung eher Nebensache. Anders der Verbrauch, der mit 5,7 Litern beim Kangoo bis 6,1 Litern beim Caddy erfreulich gering ausfällt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Mercedes-Citan-729x486-46222c084090603d.jpg
Und obwohl Mercedes mit ein paar Eingriffen in die Motorelektronik des Renault-Selbstzünders Drehfreude und Ansprechverhalten spürbar aufgepeppt hat, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Mercedes-Citan-729x486-f42068bb7b453b81.jpg
... bleibt auch der Benz (5,8 l/100 km) genügsam. Allerdings funktioniert das nur mit Energiesparreifen, die auf der anderen Seite die Bremswerte verschlechtern. Nach der Sternen-Kur liegt der Citan straff, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Mercedes-Citan-729x486-f39adea6bbd27f81.jpg
... aber nicht zu hart auf der Straße. Die Lenkung ist direkt und vermittelt immer das Gefühl, den Kasten präzise ums Eck führen zu können. Geht es zu fix in eine Kurve, kennt der Mercedes keine Gnade: Das ESP übernimmt sofort das Kommando und nimmt rigoros Gas weg. Gut so.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Renault-Kangoo-729x486-c2465fc462e3066f.jpg
Bei forschem Tempo nimmt der Kangoo Bodenwellen zu gelassen, die weiche Federung versetzt die Karosserie in heftige Schwingungen. Und geht es rasch in eine Kurve, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Renault-Kangoo-729x486-c441d6ab6e2ed055.jpg
... arbeitet die Lenkung zu unpräzise, und der Kangoo schiebt stur geradeaus – wobei das ESP leider sehr spät eingreift.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/VW-Caddy-729x486-d3ac2a8ff582849d.jpg
Trotz komfortabler Sitze und straffer Lenkung kommt selbst der Caddy nicht an die Fahrdynamik und Agilität des getunten Kangoo mit Mercedesstern heran.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/VW-Caddy-729x486-de4f72ab7df2217f.jpg
Viel Glas ergibt eine gute Rundumsicht. Einparkmanöver mit Kastenwagen sind nicht schwerer als mit Pkw.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Renault-Kangoo-729x486-873a25c7cc8bf4d9.jpg
Platz drei mit 453 von 700 Punkten: Platzangebot und praktische Schiebetüren überzeugen. Das knubbelige Design und die gute Basisausstattung ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Renault-Kangoo-729x486-5323cfc1067c1892.jpg
... zum angemessenen Preis machen den Renault Kangoo Energy dCi 90 zum Familienfreund.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Mercedes-Citan-729x486-2673b6432c31fa0c.jpg
Platz zwei mit 471 von 700 Punkten: Genug gewitzelt – bei aller Ähnlichkeit mit dem
Kangoo ist der Mercedes Citan 109 CDI BE ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Mercedes-Citan-729x486-527f8d148bf20a2e.jpg
... ein ernst zu nehmendes Familienauto und beweist das mit Wertigkeit und guten Fahreigenschaften.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/VW-Caddy-729x486-0fd5fd875c934851.jpg
Platz eins mit 483 von 700 Punkten: Der VW Caddy 1.6 TDI BMT erklärt mit riesigem Platzangebot, ordentlicher Variabilität ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/VW-Caddy-729x486-b45ae9f8f3e8c91f.jpg
... und gutem Komfort, warum er im Segment der Kastenwagen ganz vorn fährt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/0/1/7/Mercedes-Citan-Renault-Kangoo-VW-Caddy-729x486-85aaf4d3f79912c0.jpg
Das Fazit von AUTO BILD-Mitarbeiter Robin Hornig: "So funktioniert Kooperation – zumindest für Mercedes. Trotz seines rauen Nutzfahrzeugcharmes ist der Citan der bessere Kangoo. Er setzt in seinem Segment einen hohen Maßstab bei Fahrdynamik und Agilität. Der Kangoo bleibt eine günstigere Alternative für alle, die weniger Wert auf Fahreigenschaften legen. Letztlich bietet der Caddy aber das beste Gesamtpaket und punktet bei Familien durch Komfort und Wertstabilität."