Zur Homepage

Mercedes E-Klasse Coupé und Cabrio: Facelift

Mercedes E-Klasse Coupé
Zum Modelljahr 2013 möbelt Mercedes die E-Klasse gründlich auf. Nicht nur Limousine und T-Modell werden komplett überarbeitet. Auch Coupé und Cabrio sind dran.
Mercedes E-Klasse Cabrio
Selbstverständlich gilt auch hier: Die Doppelscheinwerfer sind Geschichte. Fortan blinzeln Coupé und Cabrio mit Scheinwerfern, bei denen alle Funktionselemente von einem einzigen Scheinwerferglas überdeckt werden. Das Tagfahrlicht ...
Mercedes E-Klasse Coupé
... ist in Gestalt zweier pfeilartig geschwungener Bänder im Hauptscheinwerfer integriert und trennt die beiden Hauptleuchteinheiten voneinander. Serienmäßig sind die Scheinwerfer mit Abblend-LED Licht ausgestattet. Auf Wunsch ist auch Voll-LED-Technik zu haben.
Mercedes E-Klasse Cabrio
Ebenfalls neu gestaltet wurden die Frontstoßfänger mit stärkerer Pfeilung und großen Lufteinlässen ...
Mercedes E-Klasse Coupé
... sowie die Heckleuchten und die Heckschürze.
Mercedes E-Klasse Cabrio
Der Automatik-Wählhebel ist von von der Mittelkonsole zu einer Platzierung am Lenkrad gewandert, dort befinden sich ebenfalls die Schaltwippen.
Mercedes E-Klasse Cabrio
Außerdem neu beim 2012er-Modell von E-Klasse Coupé und Cabrio: Die drei Tuben des Kombiinstruments sind neu gestaltet, die Instrumente sind nun weiß hinterlegt und eine Analog-Uhr prangt zwischen den Lüftungsdüsen in der Mitte des Armaturenträgers.
Mercedes E-Klasse Cabrio
Im Cabrio findet überdies erstmals das automatische Aircarp-System Verwendung, das für noch mehr Windstille im Cockpit sorgen soll. Musste die Kombination aus vorderem ...
Mercedes E-Klasse Cabrio
... und hinterem Windabweiser beim Vorgänger noch manuell betätigt werden, fahren beide Elemente nun ab 40 km/h automatisch aus und ab 15 km/h wieder ein.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Cabrio-729x486-7e662a9c01d66f06.jpg
Ebenfalls auf Wunsch an Bord: die Kopfraumheizung Airscarf. Sie verlängert die Cabrioletsaison, indem sie Fahren mit offenem Verdeck auch bei niedrigen Außentemperaturen komfortabel ermöglicht.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Cabrio-729x486-37e9a0510e8aa16a.jpg
Das Verdeck soll dem E-Klasse Cabrio das niedrigste Geräuschniveau seiner Klasse bescheren. Auch bei hohen Geschwindigkeiten sollen nur wenige Strömungsgeräusche ins Fahrzeuginnere dringen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Coup-729x486-e1cbb3894a30b799.jpg
Für die aufgefrischte E-Klasse stehen auch neue Interieurfarben und Farbkombinationen zur Verfügung.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Cabrio-729x486-5a7ae1430f5d6054.jpg
Angetrieben wird das Coupé-Cabrio-Duo von sechs Benzin- und drei Diesel-Motoren. Die Spanne reicht von 184 bis 408 PS bei den Ottos und 170 PS bis 265 PS bei den Selbstzündern.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Coup-729x486-ea44898fc5a9b9c6.jpg
Neu im Portfolio sind ein BlueDirect Vierzylinder-Benziner mit Turboaufladung und ein Biturbo-V6-Benziner im E 400.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Cabrio-729x486-b47df2d9f0844e5f.jpg
Geschaltet werden alle Modelle entweder über eine manuelle Sechsgangschaltung oder über das 7G-Tronic Plus-Automatikgetriebe mit sieben Gängen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Coup-729x486-ff85cad2877a05a5.jpg
Um den Spritkonsum weiter zu zügeln, kommt erstmals das "Kurzzeit-M-Programm" zum Einsatz. Hat der Fahrer manuell zurück- oder hochgeschaltet, wechselt das Programm nach einem definierten Zeitintervall selbsttätig wieder in den automatischen und damit sparsameren Modus.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Cabrio-729x486-9e4e61422ac3f7be.jpg
Serienmäßig sind Coupé und Cabriolet mit dem Agility-Control-Fahrwerk mit selektivem Dämpfungssystem ausgerüstet. Seine Stoßdämpfer passen sich an die jeweilige Fahrbahnbeschaffenheit an. Alternativ ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Coup-729x486-33d37d683dbfef19.jpg
... sind ein Sportfahrwerk mit selektivem Dämpfungssystem und straffer abgestimmten Dämpfern sowie das Fahrdynamik-Paket zu haben. Neben dem Wahlprogramm für eine sportlichere Gaspedalkennlinie und Getriebe-Schaltpunkte bietet es eine elektronische Dämpfungssteuerung.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Cabrio-729x486-ed0c6a86317a4392.jpg
Darüber hinaus sind Coupé und Cabrio natürlich mit all den kleinen elektronischen Helferlein ausgerüstet, die auch schon in Limousine und Kombi zum Einsatz kommen können.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Coup-729x486-6d4bd9a00652fc8d.jpg
Besonders stolz ist man in Stuttgart aber auf das Zusammenspiel der hinter dem Innenspiegel montierten Stereo-Kamera und den installierten Radarsensoren. Die aus diesen beiden Hightech-Geräten gesammelten Daten sollen in einem großen Sichtbereich entgegenkommende, vorausfahrende und querende Fahrzeuge, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Cabrio-729x486-fdf8ce83fdef4bb7.jpg
... aber auch Fußgänger sowie verschiedene Arten von Verkehrszeichen und Straßenmarkierungen erkennen und bewegte Objekte räumlich einordnen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/1/6/7/6/Mercedes-E-Klasse-Cabrio-und-Coup-729x486-601239dcb25cb111.jpg
Zu Preisen und dem Verkaufsstart von E-Klasse Coupé und Cabrio macht Mercedes noch keine Angaben. Limousine und T-Modell der überarbeiteten E-Klasse sind ab April 2013 zu haben.