Zur Homepage

Multimedia einfach nachrüsten: iPad im Auto

Multimedia einfach nachrüsten: iPad im Auto
Einfacher geht es nicht: Das iPad mini wird von oben in die Padbay-Blende geschoben, die es während der Fahrt sicher festhält.
Padbay-App
Die Farben der Padbay-App kann der Fahrer an die Cockpitbeleuchtung seines Autos anpassen. Die Schnellwahltasten sind auf das VW-Design abgestimmt.
Padbay-App
Große Buttons und eine Cover-Anzeige helfen bei der Bedienung. In Autos ohne Lenkradfernbedienung regelt man die Lautstärke mit einem virtuellen Regler.
Multimedia einfach nachrüsten
Auch für den Mercedes Viano gibt es Blende und App von Padbay mit passend designten Farben und Aktivitätsanzeigen (roter Punkt über dem Notensymbol).
Multimedia einfach nachrüsten
Das iPad navigiert auch mit Karten auf dem Gerät. Will der Fahrer ins Padbay-Menü zurückkehren, streicht er die Karte mit vier Fingern von rechts nach links weg.
Multimedia einfach nachrüsten
Der Fahrer kann seine Lieblings-Apps auf die Schnellwahltasten der App legen. Dazu muss er die Gratis-App kostenpflichtig erweitern. Diese Funktion kostet im App Store 1,99 Euro.
Multimedia einfach nachrüsten
Finger weg! Noch muss der Fahrer SMS und Mails über die iPad-Tastatur schreiben – verboten während der Fahrt. Demnächst soll der Fahrer diese auch diktieren können.
Multimedia einfach nachrüsten
Den Padbay-Rahmen gibt es unter www.padbay.net in zwei Varianten: In mattem Schwarz kostet er 74 Euro, in Rubber Touch 79 Euro. Hinzu kommen die Kosten für das Nachrüstgerät zuzüglich Einbaukosten von ca. 70 Euro.