Zur Homepage

Muscle-Cars schwächeln beim Crash

Crashtest: Muscle Cars
Ein aktueller Crashtest weckt Fragen, ob der günstige Verkaufspreis von Muscle-Cars wie Dodge Challenger, Chevrolet Camaro und Ford Mustang nicht durch Abstriche bei der Sicherheit erreicht wird. Beim jüngsten so genannten Small Overlap Crash, also dem direkten Aufprall auf ein schmales Objekt, erhielt keines der Muscle-Cars die Sicherheitswertung "Top Safety Pick" des IIHS (Insurance Institute for Highway Safety).
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
Crashtest: Muscle Cars
Besonders schwach zeigte sich der Dodge Challenger. Bei der Neuauflage der Muscle-Car-Legende musste nach dem Crash gar der Fuß des Dummys abgeschraubt werden, um die Puppe aus dem verunfallten Auto zu befreien.
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
Crashtest: Muscle Cars
Zuvor war der Wagen mit 25 Prozent der Fahrzeugfront, in diesem Fall mit der linken vorderen Ecke, mit 40 Meilen pro Stunde (64,37 km/h) auf ein festes Hindernis geprallt.
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
Crashtest: Muscle Cars
Dieses Szenario simuliert laut dem von der US-Versciherungswirtschaft finanzierten Institut nahezu perfekt den Zusammenprall mit einem Baum, einem Laternenpfahl oder einem entgegenkommenden Fahrzeug. Die Sicherheit beim Challenger in dieser Disziplin: marginal. Das ist die zweitschlechteste von vier möglichen Bewertungen. 
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
Crashtest: Muscle Cars
Während des Crashs wurde das Vorderrad des Challenger in den Fußraum geschoben und deformierte den Fuß des Dummys. Bei einem Menschen hätte der Unfall zu schweren bis schwersten Verletzungen geführt, so Adrian Lund, Chef des IIHS.
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
Crashtest: Muscle Cars
Auch verbesserungsfähig, aber gerade noch akzeptabel sind beim Challenger die Dachfestigkeit und der Testbereich Kopfraum und Sitze. Insgesamt schnitt der Dodge nur in drei von fünf bewerteten Kategorien gut ab – und mangelhaft beim Small Overlap Crash.
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
Crashtest: Muscle Cars
Chevrolet Camaro und Ford Mustang schlugen sich etwas besser. Der fürs Modelljahr 2016 neu aufgelegte Chevy (Bild) hielt trotz heftiger Deformierung eindringende Fahrzeugteile aus dem Sitzbereich des Fahrers fern. Damit blieb das Verletzungsrisiko überschaubar. Das ist gut.
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
Crashtest: Muscle Cars
Allerdings schnitt auch seine Dachfestigkeit nur als aktzeptabel ab.
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
Crashtest: Muscle Cars
Bei weiteren Front- und Seitencrashes kamen alle drei Muskelpakete auf gute Ergebnisse. Camaro und Mustang erreichen immerhin in vier von fünf Katetorien gute Werte.
Crashtest: Muscle Cars
Challenger und Mustang können zudem ab Werk mit Kollisionswarnern ausgestattet werden, was ebenfalls Wertungspunkte bringt.
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/7/7/2/6/1/Crashtest-Muscle-Cars-1200x800-e6f0f403bcbe2aec.jpg
Beim Mustang bewegten sich untere A-Säule und Instrumententafel zu sehr auf den Fahrer zu, um ihn beim Small Overlap Test als gut zu bewerten. Dennoch schneidet der Ford ...
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/7/7/2/6/1/Crashtest-Muscle-Cars-1200x800-22ca64f46e1a85fa.jpg
... am besten ab. Bis auf den direkten Baumcrash bekommt er in vier von fünf Kategorien die Bewertung gut. Damit ist das Verletzungsrisiko laut IHSS im Ford überschaubar.
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/7/7/2/6/1/Crashtest-Muscle-Cars-1200x800-e697c495ba391a11.jpg
Insgesamt kommt der Mustang dem Prädikat "Top Safety Pick" am nächsten, auch wenn er es nicht erreicht. 
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/7/7/2/6/1/Crashtest-Muscle-Cars-1200x800-f724a8c864df9da8.jpg
Auf Platz zwei folgt der Camaro. Als am wenigsten sicher geht der Dodge Challenger aus dem Small Overlap Crash des IIHS hervor.
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/7/7/2/6/1/Crashtest-Muscle-Cars-1200x800-5f9003c547d0e9f2.jpg
Zur Einordnung: Pkws diesem brutalen Crash zu unterziehen, ist in den USA nicht vorgeschrieben. Das IIHS führt den frontalen Baumcrash dennoch durch, weil Unfallstatistiken bei Sportwagen zeigen, dass mehr Sicherheit beim Abkommen von der Straße oder beim Überschlag dringend nötig ist.
Bild: IIHS / Youtube Screenshot
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/7/7/2/6/1/Crashtest-Muscle-Cars-1200x800-381434ad502dd292.jpg
Die Situation in den USA ähnelt der in Europa. Auch hier gibt es keine Vorschrift, den Baumcrash durchzuführen. Das Testinstitut Euro NCAP hat ihn bisher nicht im Programm.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/7/7/2/6/1/Crashtest-Muscle-Cars-1200x800-a90727eb512ee79f.jpg
Aber auch hier können Fahrzeuge ähnlich schlecht abschneiden wie die Muscle Cars und andere vom IIHS geprüfte Autos. Das hat ein vom ADAC durchgeführter Versuch mit VW Golf, Honda Civic (Bild) und Renault Mégane bewiesen.
Bild: Werk