Zur Homepage

Neue Alfa Romeo (2018, 2019, 2020, 2021, 2022)

Alfa Romeo: Neuheiten bis 2020
AUTO BILD zeigt alle Alfa-Romeo-Neuheiten der kommenden Jahre. Alfa Romeo will zu alter Stärke zurückkehren. Bis 2022 plant die Traditionsmarke eine Modelloffensive, das haben die Italiener in einer offiziellen Roadmap veröffentlicht. In den nächsten vier Jahren kommen nicht nur Facelifts, sondern auch Langversionen von Giulia und Stelvio für den chinesischen Markt.
Bild: Fiat Chrysler Automobiles
Neue Alfa Romeos (2018, 2019 und 2020)
Alfa Romeo EUV (Kamal); Vorstellung: Ende 2019. Alfa will auch ein Stück vom Oberklasse-SUV-Kuchen abhaben und streckt dafür den Stelvio. Mit der zusätzlichen dritten Sitzreihe soll der 4,90-Meter-Italiener Audi Q7, BMW X5 und Mercedes GLE in die Parade fahren. Damit die 200 Kilogramm Mehrgewicht standesgemäß bewegt werden können, stetzt Alfa erstmals auf ein 48-Volt-Bordnetz und einen E-Turbo. 
Neue Alfa Romeos (2018, 2019 und 2020)
Alfa Romeo GTV/Giulia Coupé; Marktstart: 2020. Alfa möchte mit einem neuen Coupé durchstarten. Dazu soll das legendäre GTV-Kürzel zurückkehren. In einer offiziellen Präsentatiom hat Alfa bereits einige vielvesprechende Details verraten: So soll der GTV über 600 PS leisten und einen E-Boost haben. Dabei soll ...
Bild: Fiat Chrysler Automobiles
Neue Alfa Romeos (2018, 2019 und 2020)
... die Gewichtsverteilung bei einem optimalen 50/50-Verhältnis liegen. Für maximalen Grip gibt es ein Allradsystem mit Torque Vectoring, gleichzeitig soll der GTV Platz für vier Personen bieten.
Bild: Bernhard Reichel
Alfa Romeo Spider Illustration
Alfa Romeo CUV; Marktstart: 2020. Mit dem CUV bringt Alfa das dritte SUV nach Stelvio und Kamal. Das kleine SUV soll ab 2020 unterhalb des Stelvio platziert werden. Details zu Motorisierungen und Preisen gibt es aktuell noch nicht.
Bild: Larson
Alfa Romeo Brera Illustration
Alfa Romeo 8C; Marktstart 2021. Mit dem Supersportwagen 8C will Alfa die Konkurrenz von Porsche, McLaren, Lamborghini oder auch Ferrari angreifen. In einem Teaser hat Alfa Romeo dazu erste Daten veröffentlicht und die klingen richtig vielversprechend: Carbon-Monocoque, über 700 PS und ...
Bild: Fiat Chrysler Automobiles
Neue Alfa Romeo (2018, 2019, 2020, 2021, 2022)
... eine Beschleunigungszeit von 0-100 km/h in unter drei Sekunden. Beim Motor setzen die Italiener voraussichtlich auf den V6-Biturbo, der eigentlich von Ferrari stammt und in Giulia QV und Stelvio QV aktuell 510 PS leistet. Zusätzlich soll ein Elektromotor an der Vorderachse die Gesamtleistung auf über 700 PS pushen. Vom Vorgänger hat Alfa bis 2010 jeweils 500 Coupé und Spider gebaut. Ob auch die Neuauflage limitiert ist, ist noch nicht sicher.
Bild: Bernhard Reichel
Alfa Romeo Neuheiten bis 2018
Alfa Romeo Giulietta; Marktstart: 2022. Die nächste Giulietta fährt mit Hinterradantrieb vor – und könnte damit wertvolle Punkte in der Kompaktklasse sammeln. Schließlich geht BMW beim nächsten 1er genau den umgekehrten Weg. Noch überraschender ist die zweite Entscheidung der Italiener: Zukünftig gibt es die Giulietta auch als sportlichen Kombi! Bevor aber die neue Giulietta durchstartet, gibt es fürs aktuelle Modell 2019 noch ein Facelift.
Bild: Larson