Zur Homepage

Neue Volks-Coupés

Ford Capri
Legenden in der Neuauflage: Auf der Detroit Motor Show 2011 stellt Ford die Studie eines Coupés auf Basis des neuen Focus vor. Der Dreitürer soll optisch Anleihen am klassischen Capri nehmen. Den Antrieb der Studie übernimmt der ...
Ford Capri
... Zweiliter-Eco-Boost-Motor aus dem Focus ST mit 247 PS. Die Serienversion wird auch mit kleineren Motoren angeboten und soll Ende 2012 Premiere feiern. Zumindest in Europa könnte das Focus Coupé dann wieder Capri heißen und damit an eine ...
Ford Capri RS 2600
... glorreiche Vergangenheit anknüpfen: Nach Vorbild des Mustang kam Ford 1969 mit dem Capri auf den Markt und begründete damit auch in Europa den Coupé-Kult. Rezept: preiswerte und zuverlässige Großserientechnik unter einer aufregend gestylten Karosserie.
Ford Capri I (1968-1974)
Das Design des ersten Ford Capri schlug ein wie eine Bombe, die Kunden griffen begeistert zu. Allein im ersten Verkaufsjahr 1969 produzierte Ford 240.000 Capri. Preis für die 50-PS-Einstiegsversion: 6993 D-Mark.
Ford Capri II
Glattgebügelt: 1974 verschwindet die charakteristische Bumerang-Falte, der Capri II wird geglättet und bekommt eine große Heckklappe. Bereits ab 1972 baut Ford die Reihenvierzylinder aus dem Taunus ein, ansonsten gibt es keine gravierenden technischen Änderungen.
Ford Capri III 2.3 Ghia
Im März 1978 kommt die dritte und letzte Auflage des Capri, im Grunde ein modellgepflegter Capri II. Er bekam Doppelscheinwerfer, größere Stoßstangen, einen kleinen Spoiler in die Frontschürze und neue Rückleuchten. Mehr zum Mythos Capri sehen und lesen Sie hier!
Opel Calibra
Auch Opel plant einen Nachfolger für sein Kult-Coupé und legt den Calibra neu auf. 2013 soll es soweit sein. Der Neue baut auf der sogenannten Delta-Plattform auf, die auch dem Astra zugrunde liegt. 
Opel Astra GTC Paris Concept-Car
Die Front soll der des Astra GTC Dreitürers (Foto) ähneln, nach hinten wird er aber in einem längeren, eleganten Stufenheck auslaufen. Die Gesamtgröße soll zwischen der des Astra (4,29 Meter) und der des Insignia (4,87 Meter) liegen.
Opel Calibra
Seit dem Produktionsende ihres Lieblings im Jahr 1997 musste die wackere Fangemeinde auf diese Ansage warten. Noch allerdings ist nicht endgültig geklärt, ob der Neue den großen Namen tatsächlich fortführen soll.
Opel Manta A
Und hier kommt die Historie der Opel-Coupés: Mit dem Manta auf Ascona-Basis schloss
Opel 1970 eine Lücke im Modellprogramm. Endlich gab es ein sportliches Coupé als Alternative zum Ford Capri. Der Manta A wurde wie der ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/6/9/4/2/2/4/Opel-Manta-B-729x486-95397e5a2ffe2bbd.jpg
... Nachfolger jeweils rund eine halbe Million Mal gebaut.
http://i.auto-bild.de/ir_img/6/9/4/2/2/4/Opel-Calibra-Turbo-4x4-729x486-57956fcb1782cd4a.jpg
Beim Calibra (Basis Vectra) griffen nur noch knapp 250.000 Kunden zu – obwohl es den Calibra auch mit Allradantrieb und als 204 PS starken Turbo gab.
http://i.auto-bild.de/ir_img/6/9/4/2/2/4/Opel-Astra-H-GTC-729x486-ae08e898adfef04e.jpg
Der dreitürige GTC auf Basis des Astra H schaffte in Deutschland seit 2005 etwa 70.000 Zulassungen, circa 3000 davon mit Panoramadach.