Zur Homepage

Online-Zulassung mit Rubbel-Plakette: So wird's gemacht

Online-Zulassung mit Rubbel-Plakette: So wird's gemacht
Warteschlangen wie vor dieser Kfz-Zulassungsstelle könnten in Hamburg bald der Vergangenheit angehören: Das Bundesland hat ein Verfahren zur Online-Zulassung ...
Online-Zulassung
... vorgestellt. Dabei kann man Fahrzeuge mit Hilfe einer Rubbel-Plakette im Internet abmelden und wieder zulassen. Und so sieht die neue Rubbel-Plakette aus und so funktioniert sie ...
Rubbel-Plakette
1. Fahrgestellnummer auf dem Plakettenträger – sie soll dafür sorgen, dass das richtige Auto zugelassen wird. 2. Druckstücknummer (auch als QR-Code für Smartphones). Ist auf jeder Plakette anders. 3. Kennzeichen – damit die Plakette nicht auf andere Nummernschilder geklebt wird. 4. Ungültig gerubbelte Plakette mit Abmeldecode zum Eingeben im Internet.
Bild: Werk
Zulassungsbescheinigung
Zulassungsbescheinigung Teil 1 (Fahrzeugschein) vor (links) und nach der Entwertung (rechts). Der freigelegte Code muss zum Abmelden im Internet eingegeben werden.
Bild: Werk