Zur Homepage

Reifen-Test: Wie gut sind die China-Reifen?

Reifen aus China
Erstmals konnten sich im großen AUTO BILD-Winterreifen-Test zwei Billigmarken aus China (Westlake und Goodride) aus einem Feld von 50 Winterreifen fürs Finale qualifizieren. Wie die China-Reifen im Vergleich zu den Premiummarken dort abgeschnitten haben, erfahren Sie hier.
Bild: Auto Bild Montage
BMW 3er, Winterreifen-Test: Bremsen auf Schnee
Bremsen auf Schnee: Alle 16 Reifen aus der zweiten Test-Runde bieten gute Sicherheitsreserven. Sieger: der Continental Uniroyal MS plus 77 (27,1 Meter aus Tempo 50) vor den Reifen von Fulda (27,3 Meter), Goodyear (27,4 Meter), Dunlop (27,6 Meter) und Pirelli (27,9 Meter). Westlake: 29,6 Meter; Goodride: 29,7 Meter.
Bild: Toni Bader
BMW 3er, Winterreifen-Test: Handling auf Schnee
Handling: Die schnellsten Runden auf dem Test-Parcours gelingen mit Michelin (Durchschnittsgeschwindigkeit: 55,0 km/h), Pirelli (54,8 km/h), Uniroyal (54,7 km/h), Dunlop (54,3 km/h) und Fulda (54,0 km/h). Westlake und Goodride fallen hier zurück (49,8 bzw. 49,6 km/h).
Bild: Toni Bader
BMW 3er, Winterreifen-Test: Traktions-Messung
Traktion: Traktionsprobleme gibt es bei keinem der 16 Winterreifen. Die besten Fünf: Fulda (durchschnittliche Zugkraft: 2831 Newton), Uniroyal (2831 Newton), Goodyear (2827 Newton), Bridgestone (2826 Newton) und Dunlop (2802 Newton). Westlake: 2682 Newton; Goodride: 2627 Newton.
Bild: Toni Bader
BMW 3er, Winterreifen-Test: Slalom
Slalom: Gute Seitenführung sorgt vor allem bei Talfahrt für ein sicheres Fahrgefühl. Die fünf Besten im Test: Goodyear (Querbeschleunigung: 3,10 m/s²), Uniroyal (3,04 m/s²), Dunlop (2,98 m/s²), Hankook (2,96 m/s²) und Michelin (2,94 m/s²). Auch hier liegen die Chinesen deutlich dahinter (Westlake: 2,22 m/s²; Goodride: 2,18 m/s²).
Bild: Toni Bader
BMW 3er, Winterreifen-Test: Bremsen bei Nässe
Bremsen bei Nässe: Nur sechs Winterreifen bremsen auf dem Leistungsniveau des mitgetesteten Sommerreifens (36,0 Meter Bremsweg aus Tempo 80): Pirelli (35,7 Meter), Continental (36,1 Meter), Goodyear (36,4 Meter), Dunlop (36,5 Meter), Michelin (36,8 Meter) und Bridgestone (36,9 Meter). Goodride: 37,6 Meter; Westlake: 37,9 Meter.
Bild: Dierk Moeller-Sonntag / AUTO BILD
BMW 3er, Winterreifen-Test: Handling bei Nässe
Handling bei Nässe: Auf rutschigem Asphalt sind überraschenderweise acht Reifen den Sommerpneus überlegen. Die fünf Besten im Feld: Continental (Durchschnittsgeschwindigkeit 73,8 km/h), Dunlop (72,7 km/h), Goodyear (72,7 km/h), Pirelli (72,3 km/h) und Goodride (71,4 km/h). Westlake: 70,8 km/h.
Bild: Dierk Moeller-Sonntag / AUTO BILD
BMW 3er, Winterreifen-Test: Aquaplaning
Aquaplaning: Überraschung im Test – der Westlake aus China bietet die besten Sicherheitsreserven (Aufschwimmgeschwindigkeit: 90,3 km/h). Es folgen Goodride (88,1 km/h), der mitgetestete Sommerreifen (86,5 km/h), Continental (86,3 km/h), Semperit (86,3 km/h) und Uniroyal (85,7 km/h).
Bild: Dierk Moeller-Sonntag / AUTO BILD
BMW 3er, Winterreifen-Test: Kurvenaquaplaning
Kurvenaquaplaning: Die besten Werte (Querbeschleunigung in m/s²) erzielen die Reifen von Hankook (3,40 m/s²), Cooper (3,18 m/s²), Bridgestone (3,08 m/s²), Dunlop (3,05 m/s²) und Continental (2,99 m/s²). Westlake: 2,87 m/s²; Goodride: 2,74 m/s².
Bild: Dierk Moeller-Sonntag / AUTO BILD
BMW 3er, Winterreifen-Test: Fahren auf der nassen Kreisbahn
Kreisbahn: Bei konstanter Kreisfahrt liegt der Sommerreifen eindeutig in Führung (12,16 Sekunden/Runde). Die besten Winterreifen: Continental (12,62 Sekunden), Dunlop (12,63 Sekunden), Goodride (12,76 Sekunden), Goodyear (12,81 Sekunden) und Kumho (12,82 Sekunden). Der Westlake-Reifen: 12,89 Sekunden.
Bild: Dierk Moeller-Sonntag / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/BMW-3er-Winterreifen-Test-Bremsen-auf-trockener-Strecke-1200x800-f5958e64d12d63aa.jpg
Bremsen auf trockener Strecke: Mit Sommerreifen steht der Testwagen (BMW 3er) nach nur 37 Metern (aus Tempo 100). Die besten Winterreifen: Pirelli (41,6 Meter), Nokian (41,7 Meter), Continental (43,5 Meter), Michelin (43,5 Meter) sowie Barum und Hankook (43,6 Meter). Westlake:45,1 Meter; Goodride: 45,3 Meter.
Bild: Dierk Moeller-Sonntag / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/BMW-3er-Winterreifen-Test-Handling-auf-trockener-Strecke-1200x800-52128bad222d28c7.jpg
Handling bei Trockenheit: Die höchsten Durchschnittsgeschwindigkeiten hinter dem Sommerreifen (124,3 km/h) erreichen die Reifen von Nokian (120,9 km/h), Hankook (120,2 km/h), Semperit (120,1 km/h), Dunlop (119,8 km/h) und Michelin (119,8 km/h). Goodride: 117,7 km/h; Westlake: 117,5 km/h.
Bild: Dierk Moeller-Sonntag / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/BMW-3er-Winterreifen-Test-Beurteilung-des-Fahrkomforts-1200x800-c0c9dfa03b7b0835.jpg
Komfort: Die automobile Mittelklasse setzt mit den 17-Zoll-Reifen der Serie 50 auf den richtigen Kompromiss zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort. Besonders komfortabel rollt unser Testwagen mit den Reifen von Goodyear und Semperit über Absätze und Gullydeckel.
Bild: Dierk Moeller-Sonntag / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/BMW-3er-Winterreifen-Test-Messung-des-Vorbeifahrgeraeusches-1200x800-82e525a195ec1ff8.jpg
Vorbeifahrgeräusch: Die Abrollgeräusche werden bei abgeschaltetem Motor von außen gemessen. Im Fahrzeuginneren fallen die Unterschiede deutlich geringer aus. Die leisesten Reifen: Goodride (70,1 Dezibel bei 80 km/h), Westlake (70,3 dB), Bridgestone (71,6 dB), Fulda (72,2 dB) und Dunlop (71,3 dB).
Bild: Dierk Moeller-Sonntag / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/BMW-3er-Winterreifen-Test-Rollwiderstandsmessung-1200x800-0ec119dce96c2ef4.jpg
Wirtschaftlichkeit: Kriterien der Wirtschaftlichkeit sind der Preis, die erreichbare Laufleistung, und der Rollwiderstand. Die größten Laufleistungen wurden für Michelin (45.000 Kilometer), Continental (40.050 km), Bridgestone (38.250 km), Dunlop (35.550 km) und Goodyear (33.300 km) kalkuliert. Westlake: 23.400 km; Goodride: 20.250 km.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Winterreifen-Test-2014-2015-195-65-R-15-1200x800-d0554d0f0c5dab06.jpg
Hier kommen die Bewertungen der 16 Modelle, die die zweite Testrunde erreicht haben. Goodride SW608 98 H (Preis pro Satz: etwa 300 Euro) • Wertungen: Schnee: 3+; Nass: 2+; Trocken: 3+; Wirtschaftlichkeit: 3+ • Gesamturteil: bedingt empfehlenswert.

https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Westlake-SW608-1200x800-6aed57b050202e10.jpg
Westlake SW608 98 H (Preis pro Satz: etwa 320 Euro) • Wertungen: Schnee: 3+; Nass: 2+; Trocken: 3+; Wirtschaftlichkeit: 2- • Gesamturteil: befriedigend.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Cooper-Weathermaster-SA-2-1200x800-5cacef80e911c97d.jpg
Cooper Weathermaster SA2 98 V (Preis pro Satz: etwa 540 Euro) • Wertungen (in Schulnoten): Schnee: 2; Nass: 2; Trocken: 3; Wirtschaftlichkeit: 4+ • Gesamturteil: bedingt empfehlenswert.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Kumho-KW-27-1200x800-3651da6e6d14a119.jpg
Kumho I*Zen KW27 98 V (Preis pro Satz: etwa 500 Euro) • Wertungen: Schnee: 2; Nass: 2; Trocken: 3+; Wirtschaftlichkeit: 3+ • Gesamturteil: befriedigend.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Fulda-Kristall-Control-HP-1200x800-bbe6d65b4a85cafa.jpg
Fulda Kristall Control HP 98 V (Preis pro Satz: etwa 540 Euro) • Wertungen: Schnee: 1; Nass: 3+; Trocken: 3+; Wirtschaftlichkeit: 3+ • Gesamturteil: befriedigend.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Barum-Polaris-3-1200x800-598f0e866bdc4ac8.jpg
Barum Polaris 3 98 H (Preis pro Satz: etwa 480 Euro) • Wertungen: Schnee: 2+; Nass: 3+; Trocken: 2-; Wirtschaftlichkeit: 2 • Gesamturteil: befriedigend.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Uniroyal-MS-Plus77-1200x800-6d32eb2da0f6e677.jpg
Uniroyal MS Plus77 98 H (Preis pro Satz: etwa 520 Euro) • Wertungen: Schnee: 1; Nass: 2-; Trocken: 3+; Wirtschaftlichkeit: 3+ • Gesamturteil: befriedigend.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Hankook-Winter-I-Cept-RS-1200x800-fa4f71621daa4d59.jpg
Hankook Winter I*Cept RS 94 H (Preis pro Satz: etwa 500 Euro) • Wertungen: Schnee: 2+; Nass: 2-; Trocken: 2; Wirtschaftlichkeit: 2 • Gesamturteil: empfehlenswert.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Semperit-Speed-Grip-2-1200x800-c713cfce2d952f4d.jpg
Semperit Speed-Grip 2 98 H (Preis pro Satz: etwa 520 Euro) • Wertungen: Schnee: 2+; Nass: 2; Trocken: 2; Wirtschaftlichkeit: 2+ • Gesamturteil: empfehlenswert.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Pirelli-Winter-Sottozero-Serie-3-1200x800-4628544fe9a31195.jpg
Pirelli Winter Sottozero Serie 3 94 H (Preis pro Satz: etwa 580 Euro) • Wertungen: Schnee: 1-; Nass: 2+; Trocken: 2; Wirtschaftlichkeit: 3+ • Gesamturteil: empfehlenswert.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Bridgestone-Blizzak-LM-32S-1200x800-26b810432ac7d487.jpg
Bridgestone Blizzak LM-32S 98 V (Preis pro Satz: etwa 580 Euro) • Wertungen: Schnee: 1-; Nass: 2+; Trocken: 2-; Wirtschaftlichkeit: 2+ • Gesamturteil: empfehlenswert.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Goodyear-UltraGrip-8-Performance-1200x800-ee00325b65d5de53.jpg
Goodyear UltraGrip 8 Performance 94 H (Preis pro Satz: etwa 600 Euro) • Wertungen: Schnee: 1; Nass: 1-; Trocken: 2; Wirtschaftlichkeit: 2 • Gesamturteil: empfehlenswert.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Nokian-WR-D3-1200x800-55da49966da91ef3.jpg
Nokian WR D3 98 V (Preis pro Satz: etwa 540 Euro) • Wertungen: Schnee: 2+; Nass: 2; Trocken: 2+; Wirtschaftlichkeit: 2- • Gesamturteil: vorbildlich.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Continental-WinterContact-TS-850-1200x800-5fb44854c57788b3.jpg
Continental WinterContact TS 850 98 H (Preis pro Satz: etwa 640 Euro) • Wertungen: Schnee: 1-; Nass: 1-; Trocken: 2-; Wirtschaftlichkeit: 1- • Gesamturteil: vorbildlich.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Michelin-Alpin-A-4-1200x800-e21d2d6ad4f4d3dc.jpg
Michelin Alpin A4 94 H (Preis pro Satz: etwa 640 Euro) • Wertungen: Schnee: 1-; Nass: 2+; Trocken: 2; Wirtschaftlichkeit: 1 • Gesamturteil: vorbildlich.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/2/3/4/6/4/0/Dunlop-SP-Winter-Sport-4D-1200x800-84c12757248dc264.jpg
Dunlop SP Winter Sport 4D 94 H (Preis pro Satz: etwa 580 Euro) • Wertungen: Schnee: 1; Nass: 1-; Trocken: 2; Wirtschaftlichkeit: 2+ • Gesamturteil: vorbildlich.