Zur Homepage

Skoda Octavia Combi: Autosalon Genf 2013

Skoda Octavia Combi
Skoda stellt auf dem Autosalon in Genf 2013 den neuen Octavia Combi vor. Familienväter werden sich freuen, denn der Tscheche hat nochmal mehr Platz als der Vorgänger. Kein Wunder, denn ähnlich wie die Limousine legt auch der Kombi bei den Abmessungen ordentlich zu: Er ist um 90 Millimeter in der Länge und 45 Millimeter in der Breite gewachsen.
Skoda Octavia Combi
Der Kofferraum schluckt 610 bis 1740 Liter – in diesem Segment aktuell rekordverdächtig. Dazu hat der Octavia Combi jede Menge praktische Details wie Taschenhaken, Abfallbehälter oder den Eiskratzer im Tankdeckel aus der Limuosine übernommen.
Skoda Octavia Combi
Die Rückenlehne klappt per Fernentriegelung im Fond um, für den Transport langer Gegenstände lässt sich die Lehne des Beifahrersitzes umlegen. Unter dem variabel einstellbaren und versenkbaren doppelten Ladeboden ist Platz für Kofferraumabdeckung und Dachträger. Preise nennt Skoda noch nicht.
Skoda Octavia
Am neuen Golf führt kein Weg vorbei? Das könnte sich jetzt ändern. Denn bei der erste Ausfahrt weiß die Octavia-Limousine durchaus zu überzeugen.
Skoda Octavia
Schon beim Einsteigen zeigt sich: Die Tschechen mussten keine Rücksicht auf VW nehmen. Die Tür fällt satt ins Schloss, das fühlt sich ebenso hochwertig an wie beim Golf.
Skoda Octavia
Die Materialien im Cockpit des Octavia sind im Vergleich etwas weniger fein als im Konzernbruder Golf – aber trotzdem ein deutlicher Fortschritt gegenüber dem mittlerweile etwas angestaubten aktuellen Modell.
Skoda Octavia
Von Billig-Bruder keine Spur: Die Verarbeitung ist pingelig bis ins kleinste Detail, das Multimedia-System mit bis zu acht Zoll großem Monitor zeigt sich auf dem neuesten Stand. Ist ein Telefon per Bluetooth verbunden, werden Musiktitel direkt im Display angezeigt.
Skoda Octavia
In der Mittelkonsole verbirgt sich die "Phonebox". Liegt das Handy drin, verbindet es sich automatisch mit dem Fahrzeug.
Skoda Octavia
Das Kofferraumvolumen des Octavia III beträgt 590 bis 1580 Liter.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-c3c8cc2daf8a6010.jpg
Im Fond sitzt selbst Redakteur Voswinkel – zwei Meter lang – bequem. Das Raumgefühl hat nichts mehr von Kompaktklasse.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-9d47a3a74c272fc2.jpg
Bei Start fällt auf, wie gut gedämmt der TSI-Motor läuft. Der kleine 1,4-Liter-Turbo hat ein leichtes Spiel mit dem Octavia. Kein Wunder, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-95e3d12dc9fc5a5d.jpg
... hat die Limousine doch über 100 Kilogramm gegenüber dem Vorgänger abgespeckt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-1bdaedf2aabb6c98.jpg
Der Octavia beschleunigt leichtfüßig, das Sechsganggetriebe schaltet sich leichtgängig und ist gut abgestuft. Und trotz der vergleichsweise niedrigen Leistung kommt dank des hohen Drehmoments ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-6948fe1bf8911f0e.jpg
... von 250 Newtonmetern zu keinem Zeitpunkt ein Gefühl der Untermotorisierung auf. Ganz ehrlich: Das kann auch der Golf nicht besser!
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-a2aa9bf3ea3ac50c.jpg
Auch die Fahrwerksabstimmung ist gelungen. Trotz der einfachen Querlenker-Hinterachse (Golf: Mehrlenker) passen sowohl Komfort als auch Handling!
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-aacdb867612aedf8.jpg
Dank des gegenüber dem Golf um fünf Zentimeter auf 2,69 Meter verlängerten Radstandes rollt der Octavia vor allem auf langen Wellen sogar recht geschmeidig ab.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-1d7a94a39789397a.jpg
Zwar ist der Octavia mit Blick auf die hohe Zuladung von 625 Kilogramm straff abgestimmt. Störend wirkt das aber nicht. Im Gegenteil, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-8592a8f8f0b0452f.jpg
... das leichtfüßige Handling gefällt – vor allem wegen der präzisen Lenkung.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-fd381659e6945f31.jpg
Die Preise beginnen bei 15.990 Euro, damit ist der Octavia ausstattungsbereinigt ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-7cfe93fb786a8e34.jpg
... rund 1000 Euro günstiger sein als ein vergleichbarer VW Golf. Jede Wette – mit dem neuen Octavia führt auch am neuen Golf ein Weg vorbei.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-bbc3e5098fb671c3.jpg
Fazit von Redakteur Stefan Voswinkel: Achtung Golf, hier kommt Dein größter Konkurrent. Der neue Octavia fährt dank des riesigen Innenraums in einer eigenen Klasse, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/1/8/2/5/Skoda-Octavia-729x486-7b4551d07323f59e.jpg
... profitiert von der modernen Technik des VW-Konzerns. Keine Frage: Hier fährt einer der besten Kompakten.