Zur Homepage

Sommerreifen-Test: 235/35 R 19

Ford Focus ST - Sommerreifentest
Der Reifen ist das Bindeglied zwischen Fahrzeug und Fahrbahn. Er entscheidet maßgeblich über Fahrverhalten, Sicherheitsreserven und Spaßfaktor. AUTO BILD SPORTSCARS hat neun aktuelle Sommerreifen der Größe 235/35 R 19 getestet. Hier kommen die Ergebnisse.
Bild: Anuscha Sonntag
Ford Focus ST - Sommerreifentest
Handling bei Trockenheit: Nach Deaktivierung sämtlicher Assistenzsysteme ist unser flinker Ford Focus ST der ideale Testwagen. Guter Grip und eine stabile Seitenführung sind die Grundvoraussetzung für eine schnelle Rundenzeit. Die meisten Pluspunkte in Sachen Fahrspaß kassieren die Sportreifen von Continental, Pirelli und Hankook. Auf Kumho, Rotalla und Firestone läuft es weniger rund.

Bild: Anuscha Sonntag
Ford Focus ST - Sommerreifentest
Bremsen bei Trockenheit: Erstaunlich, wie groß der Unterschied zwischen dem besten und dem schlechtesten Bremser noch immer ist. Nach 35 Metern kommt der Focus auf den Reifen von Continental zum Stehen. Firestone und Rotalla brauchen eine zusätzliche Wagenlänge.

Bild: Anuscha Sonntag
Ford Focus ST - Sommerreifentest
Vorbeifahrgeräusch und Komfort: Sportreifen der Serie 35 gehören nicht gerade zu den Leisetretern, doch nur Firestones Firehawk schlägt bei der Messung der Abrollgeräusche im Vergleich zu seinen Gegenspielern leicht über die Stränge. In Sachen Fahrkomfort wissen die Kandidaten von Continental, Hankook und Pirelli zu gefallen, etwas raubeiniger rollen die 19-Zöller von Goodyear, Firestone, Falken und Kumho über Fahrbahnabsätze und Gullydeckel.

Bild: Anuscha Sonntag
Ford Focus ST - Sommerreifentest
Aquaplaning/Kurven-Aquaplaning: Bei einer Wasserhöhe von etwa acht Millimeter verlieren unsere Kandidaten schon früh den Kontakt zum Asphalt. Die größten Sicherheitsreserven gegen Aquaplaning bieten die Reifen von Dunlop und Goodyear.

Bild: Anuscha Sonntag
Ford Focus ST - Sommerreifentest
Handling bei Nässe: Mit überzeugender Seitenführung und super Nassgrip können sich die Kandidaten von Continental und Pirelli vom Verfolgerfeld absetzen. Firestones Firehawk schiebt vorzeitig über die Vorderräder, der Rotalla wird bei Nässe zum echten Sicherheitsrisiko.

Bild: Anuscha Sonntag
Ford Focus ST - Sommerreifentest
Kreisbahn: Die Rundenzeiten auf der Kreisbahn sind ein direkter Beleg für den Nässegrip der Kandidaten: Continentals SportContact 6 und Pirellis P Zero liegen deutlich in Führung. Unakzeptabel sind dagegen die Leistungen des Rotalla Setulla RU.

Bild: Anuscha Sonntag
Ford Focus ST - Sommerreifentest
Bremsen bei Nässe: Beim Bremsen können die auf dem Handlingkurs so überzeugend agierenden Kandidaten von Conti und Pirelli ihre Spitzenpositionen nicht behaupten. Die kürzesten Bremswege liefern Falkens Azenis FK510 und Dunlops Sport Maxx RT 2. Mit Bremswegverlängerungen um bis zu zehn Meter landen die wasserscheuen Kandidaten von Firestone und Rotalla auf den hinteren Rängen.

Bild: Anuscha Sonntag
Continental SportContact 6 - Sommerreifentest
Continental SportContact 6 • Stärken: Punktet mit überragenden Handlingqualitäten auf nasser und trockener Piste. Mit präzisem Lenkverhalten, ausgewogener Dynamik und hohem Spaßfaktor schafft er den Sprung aufs Siergertreppchen• Schwächen: nur durchschnittlicher Rollwiderstand. Testurteil: vorbildlich (Testsieger).

Bild: Anuscha Sonntag
Hankook Ventus S1 evo² - Sommerreifentest
Hankook Ventus S1 evo² • Stärken: koreanischer Markenreifen mit ausgewogener Leistung auf hohem Niveau. Überzeugt mit sportlichen Handlingqualitäten, ausgewogener Balance und hohem Gripniveau auf nasser wie trockener Piste. Sein fairer Preis macht ihn zum Preis-Leistungs-Sieger • Schwächen: Tendenz zum Untersteuern auf Nässe. Testurteil: vorbildlich.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/8/3/5/9/7/7/Goodyear-Eagle-F1-Asymmetric-3-Sommerreifentest-1200x800-d3f534e824e1d4cc.jpg
Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 • Stärken: sportliches Multitalent mit ausgewogenem Fahrverhalten auf nasser und trockener Piste. Vorbildliche Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, präzises Einlenkverhalten und gute Verzögerung auf trockener Strecke, dynamisches Trockenhandling und kurze Trockenbremswege • Schwächen: leichtes Untersteuern auf nasser Piste. Testurteil: vorbildlich.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/8/3/5/9/7/7/Falken-Azenis-FK510-Sommerreifentest-1200x800-8238a2086973c23d.jpg
Falken Azenis FK510 • Stärken: ausgewogenes Sporttalent mit kurzen Bremswegen auf nasser Piste. Ausgewogenes Nasshandling und dynamisches Trockenhandling mit präzisem Einlenkverhalten bei guter Rückmeldung. Geringe Anschaffungskosten • Schwächen: leicht verzögertes Lenkansprechen, mäßiger Abrollkomfort und ein erhöhter Rollwiderstand. Testurteil: empfehlenswert.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/8/3/5/9/7/7/Dunlop-Sport-Maxx-RT-2-Sommerreifentest-1200x800-431980aee6194942.jpg
Dunlop Sport Maxx RT 2 • Stärken: Nässespezialist mit besten Sicherheitsreserven bei Aquaplaning. Sportlich-dynamische Handlingqualitäten, präzises Einlenkverhalten und gute Rückmeldung auf nasser Piste, kurze Nass- und Trockenbremswege • Schwächen: verzögertes Lenkansprechen und eingeschränktes Gripniveau auf trockener Piste. Testurteil: befriedigend.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/8/3/5/9/7/7/Pirelli-P-Zero-Sommerreifentest-1200x800-677ecb15b45e307d.jpg
Pirelli P Zero • Stärken: stabile Seitenführung und ein sportlich-dynamisches Handling auf nasser Piste, agiles Einlenkverhalten mit guter Rückmeldung und kurzen Bremswegen auf trockener Fahrbahn, kraftstoffsparender Rollwiderstand • Schwächen: leicht verlängerte Nassbremswege, nur durchschnittliche Aquaplaningeigenschaften. Testurteil: befriedigend.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/8/3/5/9/7/7/Kumho-Ecsta-PS91-Sommerreifentest-1200x800-81d872449590b55e.jpg
Kumho Ecsta PS91 • Stärken: ordentliche Aquaplaningeigenschaften, kurze Trockenbremswege, niedriger Anschaffungspreis • Schwächen: schwache Seitenführung und starkes Untersteuern auf nasser Fahrbahn, mäßiges Gripniveau und verzögertes Lenkansprechen auf trockener Piste, erhöhter Rollwiderstand. Testurteil: befriedigend.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/8/3/5/9/7/7/Firestone-Firehawk-SZ90-Sommerreifentest-1200x800-a09af3914eaff488.jpg
Firestone Firehawk SZ90µ • Stärken: ordentliche Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, niedriger Rollwiderstand, günstiger Preis • Schwächen: schwache Seitenführung, starkes Untersteuern und verlängerte Bremswege auf nasser Fahrbahn, mäßiges Gripniveau, verzögertes Lenkansprechen und ein unausgewogenes Fahrverhalten auf trockener Piste. Testurteil: nicht empfehlenswert.
Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/8/3/5/9/7/7/Rotalla-Setula-S-Pace-RU01-Sommerreifentest-1200x800-9c98eb0cf437de81.jpg
Rotalla Setula S Pace RU01 • Stärken: niedriger Rollwiderstand, leises Abrollgeräusch, sehr niedriger Preis • Schwächen: wasserscheuer Chinareifen mit gefährlich verlängerten Nassbremswegen, stark untersteuerndes und unausgewogenes Nasshandlingverhalten, mäßiger Grip und leicht schwammiges Fahrverhalten auf trockener Piste. Testurteil: nicht empfehlenswert.
Bild: Anuscha Sonntag