Zur Homepage

Sportreifen im Test

Sommerreifen-Test, BMW M2
AUTO BILD testet sportliche Sommerreifen. Test eins: Unser Test-Fahrzeug, ein BMW M2, fährt auf Mischbereifung der Dimension 245/35 R 19 (vorn) und 265/35 R 19 (hinten). Hier kommen die Stärken und Schwächen der getesteten Reifen im Überblick.
Bild: Anuscha Sonntag
Nankang Noble Sport NS-20
Platz 6: Nankang Noble Sport NS-20 (93 Y/98 Y) • Stärken: überzeugende Aquaplaningqualitäten, niedriger Preis • Schwächen: unausgewogener Billigreifen mit gefährlich langen Bremswegen auf nasser und trockener Fahrbahn, unausgewogenes Nasshandlingverhalten, träges Lenkverhalten, mäßiger Grip und schwammiges Fahrverhalten auf trockener Fahrbahn • Urteil: nicht empfehlenswert.
Bild: Anuscha Sonntag
Toyo Proxes Sport
Platz 5: Toyo Proxes Sport (93 Y/98 Y) • Stärken: gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, leises Vorbeifahrgeräusch, niedriges Preisniveau • Schwächen: mäßiges Gripniveau und untersteuerndes Handlingverhalten auf nasser und trockener Piste, verzögertes Lenkansprechen und verlängerte Bremswege • Urteil: befriedigend.



Bild: Anuscha Sonntag
Falken Azenis FK510
Platz 4: Falken Azenis FK510 (93 Y/98 Y) • Stärken: sportlicher Markenreifen mit dynamischen Handlingqualitäten auf nasser Piste, kurze Nass- und Trockenbremswege, niedriges Preisniveau • Schwächen: mäßiger Grip und untersteuerndes Fahrverhalten auf trockener Strecke, eingeschränkter Abrollkomfort • Urteil: gut.



Bild: Anuscha Sonntag
Michelin Pilot Sport 4S
Platz 2 (zweimal vergeben): Michelin Pilot Sport 4S (93 Y/98 Y) • Stärken: Trockenspezialist mit sportlich-dynamischen Handlingqualitäten, präzisem Einlenkverhalten und guter Rückmeldung; ausgewogene Leistungen auf nasser Piste, vorbildlich kurze Bremswege auf nasser und trockener Fahrbahn, guter Abrollkomfort • Schwächen: hohes Preisniveau • Urteil: vorbildlich.



Bild: Anuscha Sonntag
Hankook Ventus S1 evo²
Platz 2 (zweimal vergeben): Hankook Ventus S1 evo² (93 Y/98 Y) • Stärken: koreanischer Premiumreifen mit vorbildlichen Fahrqualitäten, präzisem Einlenkverhalten mit guter Rückmeldung, kurze Nass- und Trockenbremswege, geringer Rollwiderstand, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis • Schwächen: leicht erhöhtes Abrollgeräusch • Urteil: vorbildlich.



Bild: Anuscha Sonntag
Continental Sport Contact 6
Platz 1: Continental Sport Contact 6 (93 Y/98 Y) • Stärken: Das sportliche Allroundtalent erreicht das höchste Leistungsniveau, besteht ohne Fehl und Tadel den Leistungscheck. Es überzeugt mit präziser Lenkung und sportlich-dynamischem Fahrverhalten auf nasser wie auf trockener Piste • Schwächen: durchschnittlicher Rollwiderstand • Urteil: vorbildlich (Testsieger).



Bild: Anuscha Sonntag
Sommerreifen-Test, Mercedes C-Klasse
Test zwei mit 20 Zoll: Die sportliche C-Klasse von Mercedes steht rundum auf 245/30 R 20. Acht Sommerreifen wurden getestet. Nachfolgend die Stärken und Schwächen im Überblick.
Bild: Anuscha Sonntag
Nankang Noble Sport NS-20
Platz 8: Nankang Noble Sport NS-20 (95 Y) • Stärken: leises Abrollgeräusch, günstiger Preis • Schwächen: Billigheimer aus China mit unausgewogenem Fahrverhalten und gefährlich langen Bremswegen auf nasser Piste, träges Einlenkverhalten, schwammiges Handlingverhalten und verlängerte Bremswege auf trockener Fahrbahn • Urteil: nicht empfehlenswert.
Bild: Anuscha Sonntag
Kumho Ecsta PS71
Platz 7: Kumho Ecsta PS71 (90 Y) • Stärken: gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, kurze Trockenbremswege, niedriges Preisniveau • Schwächen: mäßiges Gripniveau und untersteuerndes Handlingverhalten auf nasser und trockener Strecke, verzögertes Lenkansprechen und verlängerte Nassbremswege • Urteil: bedingt empfehlenswert.



Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/9/7/8/1/9/Bridgestone-Potenza-S001-1200x800-1e895e5228afcc9c.jpg
Platz 6: Bridgestone Potenza S001 (90 Y) • Stärken: Premiumreifen mit ausgewogener Trockenperformance, direktes Lenkansprechen und gute Verzögerung auf trockener Piste • Schwächen: mäßiges Gripniveau auf nasser Piste, untersteuernde Handlingeigenschaften, verzögertes Lenkansprechen und verlängerte Bremswege auf Nässe • Urteil: befriedigend.



Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/9/7/8/1/9/Continental-Sport-Contact-6-1200x800-d1aaa9ca62586809.jpg
Platz 5: Continental Sport Contact 6 (90 Y) • Stärken: Premium-Sportreifen mit stabiler Seitenführung und sicheren Handlingqualitäten auf nasser und trockener Strecke, kurze Trockenbremswege, leises Abrollgeräusch • Schwächen: durchschnittlicher Komfort, erhöhter Rollwiderstand • Urteil: vorbildlich.



Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/9/7/8/1/9/Vredestein-Ultrac-Vorti-R-1200x800-c0fdcd89950bf7dc.jpg
Platz 2 (mehrfach vergeben): Vredestein Ultrac Vorti R (90 Y) • Stärken: neues Sommerprofil mit sportlich-dynamischen Handlingqualitäten auf nasser und trockener Piste, präzisem Einlenkverhalten und guter Rückmeldung, kurze Bremswege auf trockener Piste, leises Abrollgeräusch • Schwächen: durchschnittliche Aquaplaningqualitäten • Urteil: vorbildlich.



Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/9/7/8/1/9/Hankook-Ventus-S1-Evo-1200x800-55e2f9a343b2df91.jpg
Platz 2 (mehrfach vergeben): Hankook Ventus S1 Evo (90 Y) • Stärken: ausgewogener Spitzensportler mit überzeugendem Fahrverhalten auf nasser wie trockener Piste, sportlich-dynamisches Lenkansprechen, kurze Bremswege bei jeder Witterung, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis • Schwächen: durchschnittliche Aquaplaningqualitäten • Urteil: vorbildlich.



Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/9/7/8/1/9/Goodyear-Eagle-F1-Asymmetric-2-1200x800-c364cafdcde12e44.jpg
Platz 2 (mehrfach vergeben): Goodyear Eagle F1 Asymmetric 2 (90 Y) • Stärken: Sportreifen mit überzeugend ausgewogener Leistung auf hohem Niveau, sportliches Handlingverhalten mit stabiler Seitenführung und präzisem Einlenkverhalten, kurze Nass- und Trockenbremswege, angenehmer Abrollkomfort • Schwächen: durchschnittlicher Grip auf trockener Piste • Urteil: vorbildlich.



Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/9/7/8/1/9/Michelin-Pilot-Sport-4S-1200x800-aade2acd457b8074.jpg
Platz 1: Michelin Pilot Sport 4S (90 Y) • Stärken: Testsieger mit vorbildlichen Handlingqualitäten auf nasser und trockener Piste, sportlich präzises Lenkverhalten mit guter Rückmeldung, stabile Seitenführung, kurze Nass- und Trockenbremswege • Schwächen: durchschnittlicher Komfort, hohes Preisniveau • Urteil: vorbildlich.



Bild: Anuscha Sonntag