Zur Homepage

Spritsparreifen im Test

Reifentest 205/55 R 16
Neue EU-Richtlinien fordern noch sparsamere Reifen. Rollwiderstand und Abrollgeräusch müssen also sinken. Doch andere Reifen-Eigenschaften können darunter leiden. AUTO BILD hat acht Spritsparreifen der Universal­größe 205/55 R 16 getestet, hier kommen die Ergebnisse.

Bild: Toni Bader
Bremsen bei Nässe
Bremsen auf nasser Fahrbahn aus Tempo 100: Den kürzesten Bremsweg liefert der Goodyear mit 54,3 Metern. Ebenfalls gut schneiden der Pirelli und der Dunlop ab (55,0 bzw. 57,6 Meter). Der chinesische Landsail bremst am schlechtesten. Er braucht 69,9 Meter.
Bild: Toni Bader
Handling bei Nässe
Handling-Test bei Nässe: Dank sicherer Seitenführung und ausgewogenem Fahrverhalten liegen Dunlop, Goodyear und Pirelli hier vorn. Landsail und Bridgestone fehlt der Grip. Kreisbahn-Test: Die Nässegreifer von Dunlop und Goodyear sind auf der bewässerten Piste nicht einzuholen.
Bild: Toni Bader
Aquaplaning Längs mit Bridgestone Ecopla EPOO1S 91 V
Aquaplaning-Test: Bei Tempo 74 verliert der Bridgestone die Haftung, die übrigen Reifen bieten deutlich mehr Sicherheit. Ganz vorne liegt der Dunlop.
Bild: Toni Bader
Bremsen bei Trockenheit
Bremstest aus 100 km/h auf trockener Fahrbahn: Eine Wagenlänge trennen den Topbremser Dunlop Sport (35,0 Meter) vom schwachen Bridgestone (39,6 Meter). Auf Platz zwei und drei liegen hier der Goodyear (35,2 Meter) und der Pirelli (35,8 Meter).
Bild: Toni Bader
Vorbeifahrgeräusch
Die Reifen verursachen den überwiegenden Teil am Abrollgeräusch eines Fahrzeugs. Dewegen wird auch das Vorbeifahrgeräusch getestet. Ergebnis: Der Flüsterreifen kommt aus China, der Bridgestone lässt die Messinstrumente am höchsten ausschlagen.
Bild: Toni Bader
Handling bei Trockenheit
Handling-Test auf trockener Fahrbahn: Michelin und Pirelli sorgen für direktes Einlenken sowie eine stabile Hinterachse und damit für den größten Fahrspaß. Schlusslichter sind hier Landsail und Bridgestone.
Bild: Toni Bader
Rollwiderstand
Rollwiderstand: Das größte Spritsparpotenzial bietet Bridgestones Ecopia EP001 S. Schlusslicht mit großem Abstand ist der Landsail.
Bild: Toni Bader
Verbrauch
Verbrauch: Er wird bei Konstantfahrt (Tempo 60) im vierten Gang auf der Kreisbahn ermittelt. Ergebnis: Knapp neun Prozent Kraftstoffersparnis trennen den hier führenden Bridgestone (3,60 Liter auf 100 km/h) vom Schlusslicht Landsail (3,91 Liter).
Bild: Toni Bader
Landsail LS 388 91 W
So wurden die Reifen bewertet: Landsail LS 388 (91 W) • Preis: etwa 55 Euro • Stärken: gute Aquaplaningreserven, leises Vorbeifahrgeräusch. Schwächen: Billigreifen mit eingeschränktem Nassgrip, gefährlich verlängerte Nassbremswege, unausgewogenes Handling. Testurteil: nicht empfehlenswert!
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/2/7/3/3/Bridgestone-Ecopia-EPOO1-S-91-V-1200x800-1c333a3a18e82dfa.jpg
Bridgestone Ecopia EP001 S (91 V) • Preis: etwa 90 Euro • Stärken: Ökoreifen mit beachtlichem Spritsparpotenzial, guter Abrollkomfort. Schwächen: nur befriedigende Fahrqualitäten auf nasser Piste, verlängerte Nassbremswege, untersteuerndes Fahrverhalten. Testurteil: bedingt empfehlenswert!
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/2/7/3/3/Yokohama-BluEarth-AE-50-91-V-1200x800-62884b2f42c22046.jpg
Yokohama BluEarth AE-50 (91 V) • Preis: etwa 80 Euro • Stärken: stabiles Nass- und Trockenhandling, kurze Trockenbremswege, gute Aquaplaningreserven, leises Vorbeifahrgeräusch. Schwächen: leicht verlängerte Nassbremswege, erhöhter Kraftstoffverbrauch. Testurteil: gut!
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/2/7/3/3/Continental-EcoContact-5-94-V-1200x800-2dd0ff241a5d0e37.jpg
Continental EcoContact 5 (94 V) • Preis: etwa 95 Euro • Stärken: ausgewogener Energiesparreifen mit stabil sicherem Fahrverhalten auf nasser Fahrbahn, gute Aquaplaningeigenschaften, kurze Trockenbremswege. Schwächen: erhöhter Rollwiderstand. Testurteil: gut!
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/2/7/3/3/Michelin-Energy-Saver-91-V-1200x800-da4f1f41b2a5aafe.jpg
Michelin Energy Saver+ (91 V) • Preis: etwa 90 Euro • Stärken: Markenprodukt mit besten Fahrqualitäten und hoher Lenkpräzision auf trockener Strecke, angenehm leiser Abrollkomfort, geringer Kraftstoffverbrauch. Schwächen: verlängerte Nassbremswege. Testurteil: gut!
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/2/7/3/3/Pirelli-Cinturato-P7-Blue-94-V-1200x800-844980c416bfa56a.jpg
Pirelli Cinturato P7 Blue (94 V) • Preis: etwa 95 Euro • Stärken: ausgewogen sichere Handlingqualitäten, angenehmes Lenkgefühl, kurze Nass- und Trockenbremswege, gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning. Schwächen: mäßiger Rollwiderstand. Testurteil: vorbildlich!
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/2/7/3/3/Goodyear-EfficentGrip-Performance-91-V-1200x800-72e3e4a2688c86df.jpg
Goodyear EfficientGrip Performance (91 V) • Preis: etwa 80 Euro • Stärken: überzeugender Premiumreifen mit kürzesten Bremswegen auf nasser und trockener Strecke, angenehmes Lenkgefühl, sportlich stabiles Fahrverhalten, bester Abrollkomfort, geringer Rollwiderstand. Testurteil: vorbildlich!
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/2/7/3/3/Dunlop-Sport-BluResponse-91-V-1200x800-e695e43100dc7b01.jpg
Dunlop Sport BluResponse (91 V) • Preis: etwa 80 Euro • Stärken: Leichtlaufreifen mit überzeugenden Fahrqualitäten auf nasser und trockener Strecke, dynamisch sicheres Nasshandling, beste Aquaplaningeigenschaften, ordentliches Spritsparpotenzial. Testurteil: vorbildlich!
Bild: Toni Bader