Zur Homepage

Stromkasten 168: Denza in Peking

Denza in Peking
Daimler und sein chinesischer Joint-Venture-Partner, der Batterie- und Fahrzeughersteller Build Your Dreams (BYD), haben auf der Auto China 2012 in Peking ein erstes – noch namenloses – Konzeptfahrzeug vorgestellt. Der Denza ist eine viertürige, ...
Denza in Peking
... batterieelektrisch angetriebene Limousine, die ab 2013 in Shenzhen vom Band rollen soll. Aufgebaut wurde das bis auf die leicht futuristische Front und die Heckleuchten optisch eher brave Elektroauto auf der alten Mercedes B-Klasse.
Denza in Peking
BYD liefert die Lithium-Eisenphosphat-Akkus und den Antriebsstrang mit dem 74-kW-Motor ...
BYD e6
... aus ihrem Modell e6. Das wurde bereits 2009 erstmals vorgestellt und fährt seitdem nur in geringer Stückzahl als Taxi durch China. Marktstarts wurden mehrmals angekündigt und verschoben.
Denza in Peking
Zwar will Daimler mit Denza "im Sinne eines modernen und grünen Lifestyles" chinesische Autofahrer begeistern, wie Vorstand Arno Röhringer (l.) sagt. Doch ...
Denza in Peking
... die Elektromobilität ist noch längst nicht auf den Straßen angekommen. Seit 2009 wurden in China ...
Denza in Peking
... nur rund 6700 E-Autos verkauft.