Zur Homepage

SUVs und Crossover im Crashtest

SUVs und Crossover im Crashtest
Insgesamt neun Autos wurden von Euro NCAP im November 2017 gegen die Wand gefahren. Die Ergebnisse von Honda Civic, Subaru Impreza und Mercedes X-Klasse finden Sie hier. Wenn Sie wissen wollen, wie sich die sechs SUVs und Crossover beim Crashtest bewährten: weiterklicken!
Bild: Euro NCAP
SUVs und Crossover im Crashtest
Der BMW X3 schnitt im Euro NCAP-Crashtest hervorragend ab: Er holte fünf Sterne. Ein paar Kleinigkeiten ...
Bild: Euro NCAP
SUVs und Crossover im Crashtest
... hatten die Experten aber zu bemängeln: So schätzten sie die Gefahr eines Schleudertraumas von Kindern auf der Rückbank bei einem versetzten Frontalaufprall aufgrund der vom "zehnjährigen" Dummy übermittelten Stresswerte als relativ hoch bzw. den Schutz als "gering" ein. Punkte gingen auch verloren, ...
Bild: Euro NCAP
SUVs und Crossover im Crashtest
... weil auf Beifahrer- und hinteren Mittelsitz keine Isofix- und iSize-Sitze montiert werden können, integrierte Systeme gibt's ebenfalls nicht. Wer auf diesen Plätzen Kinder unterbringen möchte, der kann es lediglich mit einem konventionellen Sitz tun. 
Bild: Euro NCAP
SUVs und Crossover im Crashtest
Ungewöhnliches Ergebnis beim Fußgängerschutz: Der Notbremsassistent vermied oder entschärfte Unfälle nur bei "mehreren" Geschwindigkeiten und Szenarien, nicht wie bei vielen anderen Fahrzeugen bei "allen". Davon abgesehen, bekam der Assistent aber gute Noten. Weil kein serienmäßiger Spurhalte-Helfer an Bord ist, gab es in diesem Testabschnitt nur 58 Prozent der möglichen Punkte – ausreichend für fünf Sterne, aber wenig für ein Auto dieser Preisklasse.
Bild: Euro NCAP
SUVs und Crossover im Crashtest
Auch der Porsche Cayenne holte die standesgemäßen fünf NCAP-Sterne. Doch wie der X3 zeigte auch er einige Schwächen: Der Nackenschutz beim zehnjährigen Kinderdummy ist laut Testergebnis "schlecht", der Oberkörper des Sechsjährigen ist "gering" geschützt. Wie beim Bayern-SUV können auf dem mittleren Rück- und dem Beifahrersitz nur konventionell mit dem Gurt befestigte Kindersitze montiert werden.
Bild: Euro NCAP
SUVs und Crossover im Crashtest
Auch der Porsche muss im Kapitel Assistenzsysteme Federn bzw. Punkte lassen: Der Spurhalteassistent ist nur optional erhältlich und wurde nicht in der Wertung berücksichtigt. Davon abgesehen...
Bild: Euro NCAP
SUVs und Crossover im Crashtest
... gibt es nicht allzu viel zu meckern – beim Erwachsenenschutz holte sich der Cayenne 95 Prozent der möglichen Punkte, ein sehr gutes Ergebnis. 
Bild: Euro NCAP
SUVs und Crossover im Crashtest
Beim Subaru XV stimmte der Gesamteindruck ebenfalls, er darf sich mit der Bestnote schmücken. Auszusetzen hatten die Tester kaum etwas. Strafpunkte musste der Japaner hinnehmen, weil das Becken des Dummys auf der Rückbank beim Frontalaufprall ...
Bild: Euro NCAP
SUVs und Crossover im Crashtest
... unter dem Gurt durchrutschte. Erwachsenenschutz, Kindersicherheit, Fußgängerschutz und die Ausstattung mit Assistenzsystemen sind gut. Ein Spurhalteassistent ist hier immer an Bord, dafür gibt es keinen Temporegler.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/SUVs-und-Crossover-im-Crashtest-1200x800-751dc8aa4edafb74.jpg
Lassen wir die Katze aus dem Sack: Der Jag ist sicher, er schaffte fünf Sterne. Wer auf hohem Niveau jammern möchte, der findet aber im Ergebnisblatt des E-Pace ebenfalls ein paar Punkte. So war der Druck im Fahrer-Airbag zu gering, sodass der Kopf des Dummys leicht auf das Lenkrad durchschlug und die Experten nur die Wertung "angemessener Schutz" vergaben, obwohl die Sensoren keine Verletzung meldeten. Nur "schwach" geschützt ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/SUVs-und-Crossover-im-Crashtest-1200x800-b5e2927ba81cacad.jpg
... ist der linke Unterschenkel des Fahrers beim Frontalaufprall auf ein verformbares Hindernis. Und: Erwachsene Rückbänkler müssen bei einem Unfall mit einem Schleudertrauma rechnen, der Schutz in dieser Disziplin ist "schlecht".
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/SUVs-und-Crossover-im-Crashtest-1200x800-3206189ba09868d6.jpg
Bei den Kinderdummys gab es keinerlei Stresswerte, die Kurzen sitzen sicher. Auch der Fußgängerschutz und die Ausstattung mit Assistenzsystemen ist mindestens "angemessen".
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/SUVs-und-Crossover-im-Crashtest-1200x800-10f8516e95156a46.jpg
Well done, DS7 Crossback! Der edle Franzose sammelte in allen vier Testbereichen reichlich Punkte und zeigte kaum Schwächen. Mit einer Ausnahme: Beim gefährlichen seitlichen Aufprall meldeten der Fahrerdummy hohe Belastungswerte im Rippenbereich.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/SUVs-und-Crossover-im-Crashtest-1200x800-9ea061a08c51af61.jpg
Davon abgesehen: alles gut! Erwachsene und Kinder sitzen im DS7 sicher, die geforderten Assistenten sind an Bord und arbeiten zuverlässig. Der Fußgängerschutz ist im Großen und Ganzen mindestens "angemessen". Allerdings: Im Bereich der unteren und seitlichen Windschutzscheibe gab's "schlechte" Werte.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/SUVs-und-Crossover-im-Crashtest-1200x800-be059e4392884118.jpg
Der Citroën E-Méhari ist die große Ausnahme im November-Crashtest des Euro NCAP: Er schaffte als einziger Kandidat nicht die Bestnote, noch nicht mal vier Sterne. Nein, der französische Spaß-Cruiser bekam drei – gerade noch so. Vor allem mangelt es ihm an Assistenzsystemen, außer dem Gurtwarner ist nichts an Bord. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/SUVs-und-Crossover-im-Crashtest-1200x800-f3bcdbaecf1e7f62.jpg
Fußgänger- und Erwachsenenschutz waren, allerdings mit einigen Einschränkungen, "angemessen". So ist der Schutz vor Schleudertraumata vorne wie hinten nur "gering" bzw. "schlecht". Überraschend gut ist dagegen der Insassenschutz von Kindern: In diesem Kapitel ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/SUVs-und-Crossover-im-Crashtest-1200x800-a687acd53e321ab8.jpg
... schaffte der Freizeit-Franzose sogar fünf Sterne. Und das, obwohl es Abzüge gab! Die Anzeige, ob der Beifahrer-Airbag bei der Montage eines rückwärts gerichteten Kindersitzes wirklich abgeschaltet ist, sei nicht eindeutig, befanden die Crash-Experten.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-b40e1bbfb90a83a2.jpg
T-Roc, das klingt ein bisschen nach T-Rex. Kein ganz unpassendes Bild: Das VW-SUV ist ein harter Kerl, der sich nicht so schnell einschüchtern lässt. Das lässt zumindest das Ergebnis des Oktober-Crashtests von Euro NCAP vermuten, bei dem der T-Roc hervorragende fünf Sterne einheimste. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-436e33653c943de4.jpg
Nicht nur das Gesamtergebnis stimmt, sondern auch die Punktzahl in den verschiedenen Testkapiteln. Zu meckern gibt es: nichts. Erwachsene sind in allen überprüften Crash-Szenarien auf allen Sitzen mindestens "angemessen" geschützt, Kinder im Fond sogar durchweg "gut", eine selten gesehene Wertung. Auch der ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-0e45c09d1af08162.jpg
... Fußgängerschutz verdient fünf Sterne, auch wenn neben den bekannten kritischen Stellen an den A-Säulen die Kanten oberhalb der Scheinwerfer rot (hohe Verletzungsgefahr bei Kollision) eingefärbt wurde. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-90916ebb29c13c34.jpg
Assistenzsysteme: Alle geforderten sind da und arbeiten laut Euro NCAP tiptop. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-5e3555a63015ff6e.jpg
Vorneweg gesagt: Der Skoda Karoq ist sicher, auch er holte die Topnote fünf Sterne. Viel hatten die Unfallexperten von Euro NCAP nicht zu beanstanden. Auch wenn es keinen serienmäßigen Spurhalteassistenten gibt, reichte es dank Gurtwarner, Geschwindigkeitswarner und Notbremssystem in der Kategorie Assistenzsysteme für fünf Sterne. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-19b53c9042dc0271.jpg
Auch der Fußgängerschutz ist unterm Strich gut, kritisch ist aber auch hier die Motorhaubenkante.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-28b84f8710ebf9fa.jpg
Erwachsene sitzen bei Frontal- und Seitencrashs sicher, lediglich im Fond ist der Schutz im Brustbereich nur "gering". Bei Kindern ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-0565ef526eec848a.jpg
... wirkt sich das noch stärker aus: Der "sechsjährige" Dummy zeigte nur "schwachen" Schutz. Zudem ist – auch bei älteren Kindern – der Schutz vor Schleudertraumata bei ein einem Heckaufprall nur "gering". Davon abgesehen: alles "gut" oder zumindest "angemessen".
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-df033978ddaa8869.jpg
Da der Seat Arona technisch weitestgehend mit seinem Bruder Ibiza identisch ist, wurden einige Ergebnisse einfach aus dessen Test im Juli 2017 übernommen. Laut Euro NCAP musste er nur einige Zusatz-Übungen absolvieren, was gut gelang: Der Arona sammelte in den Disziplinen Kindersicherheit (80 Prozent) und Fußgängerschutz (77) sogar ein paar Pünktchen mehr als der Ibiza (77 bzw. 76 Prozent). Auch beim Frontalcrash mit Aufprall auf voller Breite ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-cac2efd2573911c3.jpg
... schnitt der Crossover laut der Experten "ein winziges bisschen" besser ab als der Bruder – beide erhielten aber 95 Prozent der möglichen Punktzahl. Kritische Belastungswerte meldeten die Kinderdummys von der Rückbank: Beim Frontalcrash war der Brustschutz des "Sechsjährigen" nur "schwach", beim Seitenaufprall der des "Zehnjährigen" gar "mangelhaft". Davon abgesehen: keine nennenswerten Schwächen.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-584c922335271f80.jpg
Auch beim Volvo XC60 ist es der Brustbereich der Fondpassagiere, der nicht perfekt geschützt ist: Bei Erwachsenen ist er im Volvo XC60 nur "gering". Doch das ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-d108df42b879d232.jpg
... ist Jammern auf hohem Niveau, denn ansonsten hatten die Experten quasi überhaupt nichts am Schweden-SUV auszusetzen. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-2acc67efd6ca33a6.jpg
98 Prozent der möglichen Punkte im Fach Erwachsenenschutz, 87 bei den Kindern, 76 bei den Fußgängern, 95 bei den Assistenzsystemen. Top Ergebnis!
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-bd3ce5e14ccc3ef5.jpg
Fünf Sterne gab's auch für den Opel Crossland X. Im Großen und Ganzen ist also nichts auszusetzen, wer hier drinnen sitzt, ist gut geschützt. Kleine Einschränkung: Erwachsene auf der Rückbank laufen Gefahr, bei einem Heckaufprall ein Schleudertrauma zu erleiden, Euro NCAP ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-ec1aee3fcf514e4f.jpg
... beurteilte den Schutz davor als "mangelhaft". Der Brustbereich ist auch nur "gering" geschützt, alles andere aber mindestens "angemessen". Genauso bei Kindern; auf dem mittleren Sitz im Fond ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-1dd4d4f9f491779b.jpg
... sollte kein Sitz mit Gurten befestigt werden, hier sehen die Crash-Experten ein nicht näher definiertes Sicherheitsrisiko. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-64844c878a6d39d1.jpg
Die Assistenzsysteme des crossen Opel funktionieren gut und sind fünf Sterne wert, auch wenn der nur optional erhältliche Notbremsassistent nicht in die Wertung einbezogen wurde. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-73ca68fb3e9f5e04.jpg
Mit einem serienmäßigen Notbremsassistenten hätte der extrovertierte Citroën C3 Aircross noch mehr Punkte sammeln können – weil der elektronische Helfer, der laut Euro NCAP auch Fußgänger gut erkennt, aber nicht serienmäßig an Bord ist, wurde er bei der Wertung nicht berücksichtigt. Das kann sich ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-769e9ef5d5aad809.jpg
...- in der Gesamtnote durchaus unschön bemerkbar machen, gibt es doch Abzüge in sämtlichen Testkapiteln, also nicht nur bei den Assistenzsystemen, sondern auch beim Erwachsenen-, Kinder- und Fußgängerschutz. Umso bemerkenswerter, dass der freche Franzose trotzdem noch fünf Sterne geschafft hat! 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-1bd121418a111e84.jpg
Verdient hat er sich Topnote durch einen durchweg mindestens "angemessenen" Schutz für alle Passagiere. Eine Schwachstelle: Der Nackenbereich von Erwachsenen auf der Rückbank ist "mangelhaft" geschützt. Wie beim Opel ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-fa34bee99037fdc2.jpg
... sahen die Experten zudem bei konventionell befestigten Kindersitzen in der Mitte der Rückbank ein Sicherheitsrisiko.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-d54322020bbd7191.jpg
Wie schlägt sich der neue Mitsubishi beim Crashtest? Durchaus eine Frage wert, denn der kantige Typ ist das erste neue Modell der Japaner seit fünf Jahren, gegen die Wand gefahren wurde schon lange keines mehr. Eventuelle Zweifel erwiesen sich aber als unbegründet: Der Eclipse Cross überstand die Tests souverän. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-0e44bf8225ff4cbf.jpg
Erwachsene Rückbänkler müssen zwar nicht nur mit der abfallenden Dachlinie und entsprechend beengten Verhältnissen, sondern auch mit "geringem" Schutz im Brustbereich klarkommen. Davon abgesehen ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-9bb6ff30d95e8487.jpg
... leistete sich der kleine Offroader aber keine Schwächen. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-d54322020bbd7191.jpg
Auch beim Eclipse Cross gilt aber: keine Kindersitze mit Gurtbefestigung auf dem Mittelsitz.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-78cf04eee6970971.jpg
Auf der Straße ist der neue Range Rover Velar, seit Sommer 2017 als schnittiges Brückenmodell zwischen Evoque und Range Rover Sport auf dem Markt, ein echter Hingucker. Beim Crashtest des Euro NCAP im September machte das Kompakt-SUV einen ganz anderen Eindruck: absolut unauffällig. Was in diesem Fall natürlich als positiv zu bewerten ist. Folgerichtiges Ergebnis: fünf von fünf möglichen Sternen. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-6c8c519e50644f78.jpg
In allen vier Testkapiteln – Insassenschutz Erwachsene und Kinder, Fußgängerschutz, Ausstattung mit Assistenzsystemen – lieferte der Velar gute, solide Ergebnisse ab. Bei allen überprüften Szenarien, ob Frontal- oder Seitencrash, bewies der Land Rover Land Rover ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-e828eb62a6192bc8.jpg
... laut Resümee der Crash-Experten, dass große und kleine Insassen vorne wie hinten in der Regel gut und sicher sitzen. 
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-60d2228940d7ac22.jpg
Der Fußgängerschutz sei laut Euro NCAP ebenfalls in Ordnung, auch wenn beim Aufprall auf die steifen A-Säulen neben der Windschutzscheibe und an der Motorhaubenkante oberhalb der Scheinwerfer schwere Verletzungen drohten. Das sei aber bei anderen Autos ähnlich, relativieren die Crash-Experten. Die Assistenzsysteme ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-ed22644d9c19d53a.jpg
... wurden ebenfalls gelobt: Gurtwarner, Geschwindigkeitsregler und Spurhalteassistent sind an Bord, und das Notbremssystem arbeite gut.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-8ae2633b248737d6.jpg
Opels SUV Grandland X heimste im Crashtest (August 2017) ebenfalls volle fünf Sterne ein.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-59bdd8d6e9cc073f.jpg
Erwachsene fahren an Bord des kompakten Opel sehr sicher. Bis auf den versetzten Frontalaufprall zeigte kein Sensor der Dummys Stresswerte an. Bei letzterem haben die Prüfer den Schutz für den Brustbereich des Fahrers als nur befriedigend eingestuft, weil mehr Druck als erwartet aufgebaut wurde.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-afdf8ff28ba9d06f.jpg
Das Gleiche gilt für kleine Passagiere. Der ein sechs Jahre altes Kind simulierende Dummy meldete beim versetzten Front-Crash von der Rückbank hinter dem Fahrer ebenfalls nur befriedigenden Schutz für seinen Brustkorb. Ansonsten schützt der Opel die Kleinen vorbildlich.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-e5cc7cc2ce35f90a.jpg
Lässt sich der Zusammenstoß mit einem Fußgänger nicht vermeiden, geht nur von den unteren Enden der A-Säulen und von der Unterkante der Scheibe Gefahr aus. Das Crashverhalten der Schnauze bekam die Bestnote.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-d86316e8b672ebaf.jpg
Geschwindigkeits- und Spurwarner sind an Bord des Grandland X Standard und wurden bei der Bewertung laut Euro NCAP berücksichtigt. Die Notbremse funktionierte zwar gut, ist aber Zusatzausstattung und wurde daher nicht bewertet.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-47e787b2a25d9f27.jpg
Auch der neue Mazda CX-5 konnte die Prüfer überzeugen und bekam daher ebenfalls fünf Sterne. Weder beim Frontalaufprall noch etwa beim als besonders heftig eingestuften seitlichen Crash mit einer Stahlstrebe bekam der Japaner relevanten Punktabzug.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-eb6da17f29a11f5b.jpg
Dazu verfügt er über ein serienmäßiges Notbremssystem, das laut NCAP in allen Tests gut funktioniert hat.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-51e2689405cc2462.jpg
Kleine Mitfahrer sind im Mazda ebenfalls gut aufgehoben. Bis auf zwei Ausnahmen: Beim frontalen Zusammenstoß meldete der eine Kinder-Dummy Werte, die nur ein befriedigend als Bewertung zuließen. Die Belastung ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-d4221dc2b564b465.jpg
... im Halsbereich des anderen Kinder-Dummys war sogar so hoch, dass Mazda sich hier ein "mangelhaft" gefallen lassen muss.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-f00267215084d1b2.jpg
Beim Thema Kindersitze konnte der CX-5 zwar punkten, dafür fuhr er beim simulierten Zusammenstoß mit einem Fußgänger ein durchwachsenes Ergebnis ein. Motorhaube und Stoßstange schützen einen möglichen Unfallgegner sehr gut, die vordere Kante der Motorhaube und die unteren Enden der A-Säulen dagegen nicht.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-d841fe0b89b2d689.jpg
Gurtwarner und ein Geschwindigkeits-Assistent sind Standard im Mazda CX-5.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-4f03972caaa83c2b.jpg
Das gilt auch für den Jeep Compass. Allerdings musste sich der Amerikaner Kritik dafür gefallen lassen, dass der Dummy hinter dem Steuer beim seitlichen Pfahltest so hohe Belastung für seinen Oberkörper meldete, dass es nur für die Note "mangelhaft" reichte.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-46ff67610741d12d.jpg
Auch der ein sechs Jahre altes Kind simulierende Dummy schlug Alarm. Der Schutz für seinen Brustbereich war beim Frontal-Crash nur 'ausreichend'.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-e0b95f1878264c94.jpg
Bei Renaults SUV Koleos könnte der Schutz für auf der Rückbank sitzende Kinder im Detail besser sein.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-c985c627ff53d8ed.jpg
Ein Dummy meldete beim Frontalaufprall ausreichende Werte für seinen Oberkörper, der andere mangelhafte Werte für seinen Nacken. Wegen ihrer ansonsten sehr guten Performance zeichnete Euro NCAP beide Autos trotzdem mit fünf Sternen aus.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-3c8378966382e9af.jpg
Auch der Alfa Romeo Stelvio konnte die NCAP-Tester auf ganzer Linie überzeugen. Im Kapitel Insassen-Sicherheit fallen nur der rechte Unterschenkel des Fahrers und der Brustbereich eines Dummys auf der Rückbank mit "guten" Werten auf. Ansonsten ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-6c8f787991661af0.jpg
... bietet der Stelvio unterschiedlich großen und schweren Personen auf allen Plätzen besten Schutz. Bei kleinen Mitfahrern ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-3b5ba5f5bfa85fd8.jpg
... ist das Ergebnis vergleichbar. Der Schutz für Fußgänger bietet dagegen ein gemischtes Bild. Knie und Oberkörper eines möglichen Unfallgegners ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-dffcc307b243e76b.jpg
... sind gut geschützt, an der oberen Kante der Motorhaube und am unteren Ende der Windschutzscheibe ließe sich die Situation aber deutlich verbessern. Dafür ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-c03d55130f5f6832.jpg
... funktionierten die Sicherheitsassistenten zuverlässig.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-71d19830b854618b.jpg
Im Juni 2017 hatte Euro NCAP den neuen Skoda Kodiaq gecrasht. Das neue Skoda-SUV erfüllte in allen vier Testkapiteln (Insassenschutz Erwachsene, Insassenschutz Kinder, Fußgängerschutz und Assistenzsysteme) die Voraussetzungen für die Topnote. Gesamturteil: fünf Sterne!
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-02e564ad2d5b51e3.jpg
Kaum etwas zu meckern gab es für die Tester beim Erwachsenenschutz. Skoda habe bewiesen, dass Insassen unterschiedlicher Größe auf allen Plätzen und bei allen Crash-Szenarios sicher säßen, urteilten die Experten. Die erreichten 92 Prozent der möglichen Punktzahl liegen auf dem Niveau von BMW 5er und Audi Q5.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-b985ba332b090170.jpg
Nicht ganz so souverän, aber noch ausreichend für fünf Sterne, ist das Abschneiden beim Thema Kindersicherheit. Zwar waren sowohl der Dummy des Sechsjährigen als auch des Zehnjährigen beim Frontalaufprall grundsätzlich gut geschützt, jedoch attestierte Euro NCAP nur "schwachen" Schutz des Nackenbereichs beim "Zehnjährigen". Deutliche Punktabzüge musste Skoda allerdings hinnehmen, weil ...
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-a3a003001ebae3d6.jpg
... nach Ansicht der Tester die Babyschale Maxi Cosi Cabriofix auf den äußeren beiden Sitzen im Fond mit den Sitzgurten nicht ausreichend sicher befestigt werden kann. Von der Unterbringung aller Sitze der Größe 0+ (befestigt per Sitzgurt) in der optionalen dritten Sitzreihe rät die Testbehörde grundsätzlich ab: Da gebe es "sicherheitskritische Probleme".
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-e8e71b45e989ee4c.jpg
Der Fußgängerschutz ist laut Testergebnis ebenfalls sehr gut, 71 Prozent der möglichen Punkte reichen für die Topnote fünf Sterne (60 Prozent sind hierfür nötig). "Schlechten Schutz" und damit eine hohe Verletzungsgefahr für Fußgänger sehen die Experten beim Aufprall auf die Motorhaubenkante und den unteren sowie seitlichen Bereich der Windschutzscheibe.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/Aktuelle-Crashtests-von-Euro-NCAP-1200x800-ce0c6e2907724ccc.jpg
Die standardmäßige Ausrüstung mit Assistenzsystemen ist ebenfalls ausreichend für die Bestnote. Der automatische Notbremsassistent arbeite gut sowohl bei niedrigen als auch hohen Geschwindigkeiten (etwa auf der Autobahn). Da Gurtwarner (für die optionale dritte Reihe nur gegen Aufpreis) und ein Geschwindigkeitsregler ebenfalls an Bord sind, erreichte der Kodiaq 54 Prozent der möglichen Punkte. Ab 50 Prozent gibt es auch hier fünf Sterne.
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/SUVs-und-Crossover-im-Crashtest-1200x800-4c2f55b07e5b672d.jpg
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/SUVs-und-Crossover-im-Crashtest-1200x800-05d000453d061c61.jpg
Bild: Euro NCAP
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/2/4/0/3/6/SUVs-und-Crossover-im-Crashtest-1200x800-137fa346f46b313a.jpg
Bild: Euro NCAP