Zur Homepage

Tesla Model 3 (2017): Produktion

Tesla Model 3 (2017): Vorstellung
Tesla will seine Produktion deutlich schneller als ursprünglich geplant hochfahren. Schon 2018 – zwei Jahre früher als ursprünglich angekündigt – soll die Kapazität auf 500.000 Autos jährlich gesteigert werden, für 2020 peilte der Elektroauto-Pionier die Marke von einer Million Fahrzeugen an. Hintergrund ist die starke Nachfrage nach der im März 2016 vorgestellten Baureihe Model 3.
Bild: Auto Bild
Tesla Model 3 (2017): Vorstellung
Der Tesla Model 3 soll Ende 2017 auf den Markt kommen. Beim aktuellen Produktionstempo müssten Kunden des Günstig-Stromers jedoch mehrere Jahre auf ihr Auto warten. Der Preis für das Model 3: 35.000 US-Dollar, der Tarif für den deutschen Markt dürfte bei mindestens 40.000 Euro liegen.
Tesla Model 3 (2017): Vorstellung
Das Design des neuen Tesla-Sprosses ist spannend: mit kurzen Überhängen, ...
Tesla Model 3 (2017): Vorstellung
... dem quasi nicht existierenden Grill und einer coupéhaften Linie wirkt das Model 3 sehr stimmig, die Fensterlinie steigt hinter der B-Säule in einem Schwung nach oben.
Tesla Model 3 (2017): Vorstellung
Die Reichweite soll rund 346 Kilometer betragen, in weniger als sechs Sekunden beschleunigt der Tesla von 0 auf 100 km/h. AUTO BILD geht davon aus, dass ...
Bild: Werk
Tesla Model 3 (2017): Vorstellung
... es höhere Ausstattungen mit einer stärkeren Batterieistung geben wird. Fünf Personen haben im Model 3 Platz. Wie bei den anderen Tesla-Fahrzeugen gibt es vorne und hinten einen Kofferraum – schließlich gibt es auch keinen Verbrennungsmotor, der Platz verbraucht. Bei den Assistenten wird es serienmäßig den Autopiloten geben.
Tesla Model 3 (2017): Vorstellung
Rund 400.000 Bestellungen für das neue Mittelklassemodell sind bereits bei den Amerikanern eingetrudelt. Allerdings können Käufer auch wieder von der Vorbestellung zurücktreten und erhalten die 1000 Euro Anzahlung wieder zurück. In Hamburg ...
Tesla Model 3 (2017): Vorschau
... bildete sich schon vor der Öffnung des Tesla-Stores eine Menschenschlange. Sehnlichster Wunsch der Tesla-Hardcorefans? Den neuen ...
Bild: Christoph Richter
Tesla Model 3 (2017): Vorschau
... Tesla vorzubestellen. Früh aufzustehen reicht allerdings nicht: Stolze 1000 Euro muss jeder anzahlen, der ein Model 3 bestellen möchte.
Bild: Christoph Richter
Tesla Model 3 (2017): Vorschau
Ein Model S steht vor dem Hamburger Tesla-Store, umringt von künftigen Model 3-Besitzern.
Bild: Christoph Richter
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/2/9/7/Tesla-Model-3-2017-Vorschau-1200x800-f0aeac803be814ef.jpg
AUTO BILD-Reporter Christopher Clausen war vor Ort und hat die zukünftige Kundschaft von Tesla zum Model 3 befragt.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/2/9/7/Tesla-Model-3-2017-Vorschau-1200x800-3d4105a29d2de700.jpg
Andrea Fischer fährt schon den Renault Zoe und möchte den Zweitwagen durch den Tesla ersetzen. "Die Teslas, die es schon gibt, gefallen uns gut. Daher gehen wir davon aus, dass das Model 3 auch gut wird."
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/2/9/7/Tesla-Model-3-2017-Vorschau-1200x800-a9870b1ac439414e.jpg
Seit kurz nach acht Uhr wartete Axel vor dem Tesla-Store. "Endlich gibt es ein Mittelklasse-Elektroauto mit großer Reichweite, das die bisherigen Autohersteller nicht anbieten." Dass er das Model 3 vorher noch nicht sehen konnte, erhöht nur die Spannung. Sein Kommentar: "Warum kauft man ein Ü-Ei?"
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/2/9/7/Tesla-Model-3-2017-Vorschau-1200x800-f9976e10c008494f.jpg
Oliver Schulz ist seit zwei Wochen Besitzer eines Model S. Er will in den nächsten zwei Jahren seine Autos mit Verbrenner abgeben und gegen das Model 3 tauschen. "Das Model S ist schon super, und das Model 3 wird bestimmt nicht schlechter."
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/2/9/7/Tesla-Model-3-2017-Vorschau-1200x800-3be25ed3c96f2f3e.jpg
Ohne Nummer geht sowieso nichts. Um kurz vor zehn verteilten Angestellte des Autohauses Nummern, sodass kein Gedränge um das Model 3 entstehen konnte. Jeweils drei Kunden hatten anschließend im ersten Stock des Tesla-Shops die Möglichkeit, ihr ...
Bild: Christoph Richter
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/2/9/7/Tesla-Model-3-2017-Vorschau-1200x800-40249ffd2f40fc6b.jpg
... neues Auto am Computer vorzubestellen. Ursprünglich sollte der neue Tesla übrigens "Model E" heißen. Doch Ford reklamierte diesen Namen für sich.
Bild: Christoph Richter
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/5/2/1/2/9/7/Tesla-Model-3-2017-Vorschau-1200x800-cf03d2519eae23c6.jpg
Um eine Summe ärmer, dafür umso glücklicher strahlten die Kunden, die die Vorbestellung erfolgreich abgeschlossen haben. Für sie gab es Cupcakes und Sekt.
Bild: Christoph Richter