Zur Homepage

Toyota Verso Life 2.0 D-4D: Fahrbericht

Toyota Verso Life 2.0 D-4D
Toyota hat den Verso behutsam überarbeitet. Zu haben ist er ab dem 13. April  2013, AUTO BILD hat im Vorfeld gecheckt, inwiefern der Japaner vom Facelift profitieren konnte.
Bild: Roman Raetzke
Toyota Verso Life 2.0 D-4D
Einen positiven ersten Eindruck im leicht gelifteten Toyota Verso hinterlassen der variable Innenraum mit bis zu sieben Sitzen und die komplette Ausstattung. Negativ fallen indes die kleinen, schmalen Sitze in der zweiten Reihe auf.
Bild: Werk
Toyota Verso Life 2.0 D-4D
Auch die gefühllose Lenkung und das träge Fahrverhalten vermiesen den Spaß.
Bild: Roman Raetzke
Toyota Verso Life 2.0 D-4D
Toyota spendiert dem seit 2009 gebauten Verso einen neuen Grill und Scheinwerfer, kleinere Außenspiegel und ...
Bild: Roman Raetzke
Toyota Verso Life 2.0 D-4D
... am Heck einen Stoßfänger mit angedeutetem Diffusor.
Bild: Roman Raetzke
Toyota Verso Life 2.0 D-4D
Das Cockpit wurde aufgehübscht und bekam neue, hochwertigere Materialien.
Bild: Roman Raetzke
Toyota Verso Life 2.0 D-4D
Die Rundinstrumente finden ihren Platz wie bisher in der Mitte, ...
Bild: Roman Raetzke
Toyota Verso Life 2.0 D-4D
... der Schalthebel sitzt griffgünstig weit oben.
Bild: Roman Raetzke
Toyota Verso Life 2.0 D-4D
Das Multimedia-System Toyota Touch mit Touchscreen und 6,1 Zoll großem Farbdisplay ist beim neuen Verso ab der mittleren Ausstattungsstufe serienmäßig.
Bild: Roman Raetzke
Toyota Verso Life 2.0 D-4D
Fahrwerk und Lenkung wurden auf mehr Komfort getrimmt, der Zweiliter-Diesel überholt. Er leistet jetzt 124 PS (statt vorher 126), soll nur 4,9 Liter Diesel (bisher 5,6 l) verbrauchen. Der Motor ist einer von der Sorte rau, ...
Bild: Roman Raetzke
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/8/8/3/3/Toyota-Verso-Life-2-0-D-4D-729x486-02e4f99a450014ec.jpg
... aber herzlich. Nicht mit den allerfeinsten Manieren, aber lebhaft, mit Kraft im Drehzahlkeller und schönem Durchzug. Ansonsten benimmt sich der Verso wie gehabt: Er federt ganz ordentlich, fährt sich mit seiner nach wie vor diffusen Lenkung aber träge.
Bild: Roman Raetzke
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/8/8/3/3/Toyota-Verso-Life-2-0-D-4D-729x486-68ac20e132f937d8.jpg
Bei Nutzung des Verso als Siebensitzer liegt das Gepäckraumvolumen bei 178 Litern, ohne dritte Sitzreihe stehen 440 Liter zur Verfügung.
Bild: Roman Raetzke
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/8/8/3/3/Toyota-Verso-Life-2-0-D-4D-729x486-c26e1c421840b8d4.jpg
Werden alle Sitze flach umgeklappt, entsteht im Verso ein Ladeboden von 1830 Millimetern Länge und 1370 Millimetern Breite.
Bild: Roman Raetzke
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/5/8/8/3/3/Toyota-Verso-Life-2-0-D-4D-729x486-89094b97cb07ddcf.jpg
Kostenbewusste Familien sollten den Verso auf der Rechnung haben. Die mittlere Ausstattung "Life" kostet mit fünf Sitzen und 124-PS-Diesel 25.900 Euro, zwei zusätzliche Sitze gibt es für 650 Euro. Ein Touran mit Zweiliter-TDI steht mit 29.200 Euro in der Liste. Wertung: drei von fünf möglichen Sternen.
Bild: Roman Raetzke