Zur Homepage

Tuning-Übersicht: Mercedes-Benz

Tuning-Übersicht: Mercedes-Benz
Der US-Tuner Renntech ist für seine extremen Leistungssteigerungen bekannt. Jetzt gibt es eine neue PS-Stufe für den AMG GT R. Statt der serienmäßigen 585 PS und 700 Nm leistet der mattgrüne Benz unglaubliche 825 PS und 850 Nm. Dazu sind natürlich tiefgreifende Änderungen nötig. Renntech verbaut größere Turbolader, eine Downpipe mit 200-Zellen-Kats, ...
Bild: RENNtech
Tuning-Übersicht: Mercedes-Benz
... Software-Optimierung und mehr. Bei so viel Power müssen natürlich Doppelkupplungsgetriebe und Kupplung verstärkt werden. Für mehr Sicherheit soll eine größere Bremse sorgen. Leider hat der Tuner keine Fahrwerte zum Monster-GT R veröffentlicht. Der Standard-GT R beschleunigt in 3,6 Sekunden auf 100 km/h und schafft ...
Bild: RENNtech
Tuning-Übersicht: Mercedes-Benz
... 318 km/h Spitze. Für eine brutalere Optik hat Renntech einen größeren Heckflügel und Diffusor, zusätzliche Flaps an der Front und 20-Zoll-Felgen am Start. Preise für das Tuning hat Renntech noch nicht veröffentlicht.
Bild: RENNtech
Tuning-Übersicht: Mercedes-Benz
Mercedes-Tuner Lorinser haut einen raus! Für das S-Klasse Facelift hat der Tuner ein komplettes Bodykit entwickelt, das aus mehreren Anbauteilen besteht: Frontspoilerlippe, Seitenschweller, Luftschlitze in den vorderen Kotflügeln und mehr sollen die Luxuslimousine sportlicher aussehen lassen. Am Heck montiert ...
Bild: Sportservice Lorinser GmbH
Tuning-Übersicht: Mercedes-Benz
... Lorinser eine neue Schürze mitsamt eines Vierrohrauspuffs. Per Modul wird die Luftfederung der S-Klasse um bis zu 30 Millimeter tiefergelegt. Ganz neu sind die 21-Zoll-Felgen (RSK6). Den Innenraum lässt Lorinser bis auf Alu-Pedalerie und beleuchtete Einstiegsleisten unangetastet.
Bild: Sportservice Lorinser GmbH
Tuning-Übersicht: Mercedes-Benz
Die X-Klasse wird XXL: Tuner Prior Design hat gleich zwei Widebody-Kits für den Mercedes-Pick-up am Start. Das PD400-Kit besteht hauptsächlich aus Kotflügelverbreiterungen ohne tiefe Schürzen und soll auch geländetauglich sein. Dazu sind auch die PD3-Schmiedefelgen mit grobstolligen "BF Goodrich" bezogen. Die zweite Variante ...
Bild: PRIOR Design GmbH
Tuning-Übersicht: Mercedes-Benz
... ist weniger gut fürs Gelande geeignet. Das PD500-Widebody-Kit hat zwar die gleichen Kotflügelverbreiterungen wie das Offroad-Bodykit, aber zusätzlich neue Front- und Heckschürzen. Außerdem hat Prior Design neue Endrohre und bis zu ...
Bild: PRIOR Design GmbH
Tuning-Übersicht: Mercedes-Benz
... 23 Zoll große Felgen im Angebot. Preise für die Bodykits gibt es nur auf Anfrage – eine TÜV-Abnahme ist (noch) nicht lieferbar.
Bild: PRIOR Design GmbH
Tuning-Übersicht: Mercedes-Benz
G-Power kann nicht nur BMW! Auch wenn viele Leute beim Namen G-Power an das Bi-Kompressor-Monster des BMW M6 denken – der Tuner kümmert sich auch um Mercedes. Nach einem S 63 Coupé nimmt sich G-Power den AMG GT S zur Brust. Die Leistung gibt ...
Bild: G-POWER by "GP infinitas GmbH"
Tuning-Übersicht: Mercedes-Benz
... der Tuner für beide Motorvarianten (GT und GT S) mit 610 PS und 755 Nm an. Im Vergleich zum inzwischen auf 522 PS erstarkten GT S ist das ein Leistungszuwachs von 88 PS und 85 Nm. Damit ist der GT von G-Power sogar stärker als das Topmodell GT R mit 585 PS. Beim Sprint auf ...
Bild: G-POWER by "GP infinitas GmbH"
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-1cc0bceb96682ec8.jpg
... 100 km/h herrscht mit 3,6 Sekunden sogar Gleichstand. Optisch bleibt der von G-Power veredelte GT S schlicht. Bis auf einen hauseigenen Radsatz in den Formaten 20- und 21-Zoll bleibt es bei der Serienoptik.
Bild: G-POWER by "GP infinitas GmbH"
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-39a7831b07fb4e7c.jpg
Auch der deutsche Veredler Chrometec kümmert sich um die Silberpfeile und bietet zahlreiche Carbonteile für den Mercedes-AMG C 63 an. Erhältlich sind: Frontlippe, Spiegelkappen, Heckdiffusor, ...
Bild: CHROMETEC GmbH
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-65b7813512574604.jpg
... Kühlergrill und Spoilerlippe – natürlich alles aus Echtcarbon gefertigt. Die Leistung von C 63 (476 PS) und ...
Bild: CHROMETEC GmbH
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-48b7e16ca43a09fe.jpg
... C 63 S (510 PS) steigert Chromtec mittels Tuningmodul auf 612 PS und 840 Nm. Für 4998 Euro gibt es den TÜV-Segen und eine Vmax-Aufhebung inklusive. Außerdem erhältlich sind Gewindefedern und verschiedene 20-Zoll-Radsätze. Zur Promotion des veredelten C 63 Coupé hat der Tuner übrigens Dschungelcamp-Kandidat Honey angeheuert.
Bild: CHROMETEC GmbH
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-7a9473ff5d123d62.jpg
Der russische Tuner TopCar stattet den gesamten Innenraum eines Mercedes-Benz GLE mit weißem Leder aus. Das gesteppte Rautenleder wurde nicht nur für alle Sitze und den Dachhimmel benutzt. Auch die Sonnenblenden, das Armaturenbrett, das Lenkrad und sogar die Fußmatten wurden ...

Bild: Topcar Design
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-13bd39627468de77.jpg
... neu beledert. Türgriffe und Lüftungsdüsen wurden ebenfalls geweißt. Den einzigen Kontrast im blütenrein weißen Innenraum bilden die schwarzen Nähte und die elfenbeinfarbenen Holzapplikationen. Und so könnte der GLE vom ...
Bild: Topcar Design
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-f1b69122b4f3aa08.jpg
... russischen Tuner TopCar außen aussehen: Hier ist das Sondermodell "Blue Gem" auf Basis des Mercedes-AMG GLE 43 Coupé. Neben der dunkelblauen Lackierung verbaut Topcar ein komplettes Bodykit, bestehend aus ...
Bild: Topcar
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-0e51fb331ccf1053.jpg
... Frontschürze inklusive Spoilerlippe, neuem Grill, neuer Motorhaube, Radhausverbreiterungen, Heckschürze inklusive Diffusor und Heckspoiler. Die Transformation zum Inferno kostet ab 16.480 Euro ohne Carbon-Elemente. Wer dazu noch Carbonteile möchte, der muss ...
Bild: Topcar
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-a7f3b87c0141311b.jpg
... mindestens 20.205 Euro investieren. Die passenden Räder in 22-/23-Zoll stammen wahlweise von Lumma Design oder ADV.1. Die Rückleuchten des SUV-Coupés sind getönt. Natürlich ist der Inferno-Umbau auch für alle anderen Motorisierungen des GLE Coupé zu haben.
Bild: Topcar
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-aa47d290f1e35e6b.jpg
Edeltuner Mansory macht aus dem massiven Mercedes-AMG GLS 63 ein echtes Geschoss. Statt der serienmäßigen 585 PS leistet der 5,5-Liter-V8-Biturbo nach der Mansory-Behandlung 840 PS und 1150 Nm. Glaubt man dem bayerischen Tuner, soll ...
Bild: Mansory Design & Holding GmbH
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-eb62a1d79c6a2c8c.jpg
... der über 2,5 Tonnen schwere GLS 63 295 km/h schnell sein und dem Bentley Bentayga (301 km/h) gefährlich nahe kommen. Die Optik überarbeitet Mansory verhältnismäßig dezent. Neu sind die Frontschürze mit integrierten Tagfahrleuchten und Frontsplitter, veränderte Seitenschweller, Kotflügelverbreiterungen und ein Dachkantenspoiler sowie eine Heckschürze inklusive Diffusor. Per ...
Bild: Mansory Design & Holding GmbH
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-0ae3be1198017b54.jpg
... Modul lässt sich das originale Luftfahrwerk bis zu 30 Millimeter tieferlegen. Für den mächtigen GLS hat Mansory passenderweise verschiedene 22-/23-Zoll-Radsätze am Start. Den Innenraum veredelt der Tuner großzügig mit Leder und Alcantara und installiert ein neugeformtes Lenkrad.
Bild: Mansory Design & Holding GmbH
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-8c1b272716451501.jpg
Carlsson ist zurück! Der Tuner präsentiert den Diospyros auf Basis des S 500 Cabriolet. Optisch wurde laut Carlsson ganz bewusst auf Anbauteile jeglicher Art verzichtet, um die Silhouette des Luxus-Cabrios nicht zu stören. Speziell für den Diospyros wurde ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-27bb68f919a6d2f3.jpg
... der Farbton "Carlsson Heritage Green" entwickelt. Der Perleffekt-Lack soll in der Sonne Gold schimmern. Auch die 20-Zoll-Felgen gibt es erstmals auf dem S-Klasse Cabrio. Im Innenraum verbaut Carlsson edelste Materialien, wie westafrikanisches Ebenholz (von dessen Namen auch Diospyros abgeleitet ist) und cognacfarbenes Leder inklusive mintfarbenen Kedern. Das Präsentationsfahrzeug basiert ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-6be2ad0bf59058b2.jpg
... auf dem Mercedes S 500 Cabrio, dessen Leistung von serienmäßigen 455 PS und 700 Nm auf 550 PS und 800 Nm gesteigert wird. Natürlich kann auch ein Mercedes-AMG S 63 Cabrio zum Diospyros umgebaut werden, kostet aber auch mehr. Der Preis für so viel Luxus beginnt bei 255.000 Euro und kann je nach Motorisierung und Extrawünschen auf bis zu 400.000 Euro ansteigen.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-c6a3c995bdbab5b5.jpg
Der extra scharfe Mercedes-AMG GT R ist gerade auf dem Markt, da pfeilen die Tuner schon an den ersten Tuningkits. Den Anfang macht Alpha N-Performance, die an einer zweistufigen Leistungssteigerung arbeiten. Für 1999 Euro steigt die Leistung von ...

Bild: Alpha N-Performance
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-d9bebaec0770af5c.jpg
... serienmäßigen 585 PS und 700 Nm Maximalem Drehmoment per Software-Update auf 655 PS und 790 Nm. Die kleinere Ausbaustufe holt 635 PS und 770 Nm aus dem Vierliter-V8-Biturbo. Kostenpunkt: 1799 Euro.
Bild: Alpha N-Performance
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-990c1ecf5f863be1.jpg
Hier steht der AMG GT R von Alpha N-Performance auf bronzenen O.Z. Ultraleggera HLT Rädern in 20 Zoll.
Bild: Alpha N-Performance
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-9d95568154805a9f.jpg
Na, wer erkennt die Basis des Emperor I? Scaldarsi Motors veredelt auch Yachten und Privatjets. Der Emperor I ist das erste Auto-Projekt des Tuners. Auf Basis des Mercedes-Maybach S 600 entsteht eine Luxuslimousine, die ihresgleichen sucht. Die Künstler von Scaldarsi modellieren eine komplett neue Front, neue Felgen und einen ...
Bild: Scaldarsi Motors
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-e12b77db0bd6e6a1.jpg
... luxuriösen Innenraum. Ein kleiner Auszug der verwendeten Materialien: 24-Karat-Rosé-Gold, 24 verschiedene Ledertypen, 78 unterschiedliche Holzarten und vieles mehr. Bei der Leistung vertraut Scaldarsi Motors den Experten von ...
Bild: Scaldarsi Motors
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-6dad42462e94838d.jpg
... Brabus. Unter der Haube arbeitet die stärkste Ausbaustufe des V12-Biturbo mit 900 PS und 1500 Nm maximalem Drehmoment. So soll der Emperor I in 3,7 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und 350 km/h schnell sein. Zehn Emperor I sollen zum Basispreis von jeweils 1,5 Millionen US-Dollar entstehen. Danach folgen neue Umbauten auf Basis von Mercedes-AMG S 65 Coupé, Bentley Bentayga, Mercedes-AMG G 65 und Bugatti Chiron (Emperor II bis V).
Bild: Scaldarsi Motors
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-560b06a51f6934d0.jpg
Luethen Motorsport ist ein neuer Tuner, dessen Pilotprojekt ein Mercedes-AMG GT S ist. Für AMG GT und GT S sind eigens entwickelte Carbon-Aerodynamikteile in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Im Angebot sind: Frontsplitter, Seitenschweller, Diffusor und ...
Bild: Werk/Luethen Motorsport
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-e5f43613a97c96d4.jpg
... Heckflügel wahlweise in mattem oder glänzendem Carbon. Außerdem bietet Luethen Motorsport selbst designte Schmiederäder in 20-/21-Zoll für verschiedene Fahrzeuge an. Auch die Leistung des Mercedes-AMG GT S bleibt ...
Bild: Werk/Luethen Motorsport
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-2e4e19fda4302ff8.jpg
... nicht unangetastet. Statt der serienmäßigen 510 PS und 650 Nm maximalem Drehmoment leistet der AMG GT S von Luethen Motorsport 612 PS und 780 Nm.
Bild: Werk/Luethen Motorsport
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-4f45dd7256a1c9ef.jpg
Liberty Walk? Rocketbunny? Nee, Fairy Design! Der japanische Tuner hat ein Breitbau-Bodykit im Liberty-Walk-Style für den kompakten Mercedes CLA entwickelt. Wer die extrabreiten Overfender für umgerechnet 5285 Euro möchte, der ...
Bild: Fairy Design
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-b5181d33786eeb89.jpg
... muss sich darauf einstelle, die Kotflügel zu zerschneiden. Genau wie bei Liberty Walk oder Rocketbunny. Auch die Montage kommt preislich noch obendrauf. Außerdem bietet Fairy Design die folgenden Teile an: Frontlippe, Diffusor und Heckspoiler im Ducktail-Design sind wahlweise ...
Bild: Fairy Design
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-960bb9766efdb2bb.jpg
... in Carbon oder GFK erhältlich. Die Preise für die einzelnen Teile sind identisch: 1762 Euro für die Carbon-Varianten und 1057 Euro für die Teile aus GFK. Außerdem ist der CLA mattblau foliert, rollt auf neuen schwarzen Felgen und wurde ordentlich tiefergelegt.
Bild: Fairy Design
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-455e6c126d367fda.jpg
Auch wenn der neue Mercedes-AMG E 63 schon bei den Händlern steht, verhilft Tuner Renntech dem Vorgängermodell (im Foto S212) zu ordentlich Extraleistung. Bis zu 855 PS und 1288 Nm maximalem Drehmoment werden durch umfangreiches Tuning inklusive ...
Bild: RennTech
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-b36b95350a72af84.jpg
... neuer Turbolader und Downpipes, Carbon-Airbox, Sportauspuff und neuer Software erreicht. Natürlich muss bei so viel Leistung auch das serienmäßige Getriebe verstärkt werden. Für die entsprechende Optik hat der amerikanische Tuner ...
Bild: RennTech
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-d0365da60ca3f551.jpg
... einige Carbon-Anbauteile entwickelt. Frontschürze (inklusive Frontsplitter), Seitenschweller, Heckdiffusor und ein Dachkantenspoiler sind im Angebot. Da es sich hierbei um ein Fahrzeug von Felgenhersteller Vossen handelt, sind natürlich entsprechende Räder montiert. Aktuell fährt das E 63 T-Modell auf Vossen VFS5-Felgen in den Dimensionen 20x9 und 20x10,5.
Bild: RennTech
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-de5c4f69eebdeeb1.jpg
Das Pilotprojekt mit Stern von Tuner G-Power ist das Mercedes-AMG S 63 Coupé. Statt der ...
Bild: GPower
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-c7acfcaabce5d579.jpg
... serienmäßigen 585 PS leistet der V8-Biturbo jetzt 705 PS und 900 Nm. Damit soll das Coupé in 3,8 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und 330 km/h schnell sein. Die Leistungssteigerung ist ...
Bild: GPower
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-2f98ed44418dc212.jpg
... für 5589 Euro zu haben. Bis auf die massiven 21-Zöller (7373 Euro) bleibt die Optik angenehm dezent.
Bild: GPower
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-4c7ebb6b4720232b.jpg
Ja, Gemballa veredelt immer noch Autos – und nicht nur Porsche. Der deutsche Tuner hat sich auch den Mercedes SLR McLaren vorgenommen. Das Ergebnis ist eine auffällige Optik im Tricolor-Look. Neu ist der Carbon-Frontsplitter mit integriertem LED-Tagfahrlicht. Zudem wurden die originalen ...

Bild: Lena Barthelmess / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-b60967f31d6dc56c.jpg
... SLR-Turbinenfelgen mit Carbon und orangen Akzenten überzogen. Der Innenraum wurde komplett neu gesattelt. Jede Menge schwarzes Alcantara trifft auf oranges Glattleder. Und auch die Ziffernblätter wurde orange eingefärbt. Statt der ...
Bild: Lena Barthelmess / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-fc36464ed481404f.jpg
... serienmäßigen 626 PS leistet der Kompressor-V8 dank Software-Update jetzt 666 PS.
Bild: Lena Barthelmess / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-1809c8646d634145.jpg
Der Name RS850+ lässt vermuten, dass der Mercedes-AMG E 63 850 PS leistet, doch das war einmal. Tuner Posaidon hat noch mal nachgelegt (deshalb auch das + im Namen). In der aktuellen Ausbaustufe leistet der ursprünglich 585 PS und 800 Nm starke E 63 brachiale ...
Bild: Posaidon
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-a60793e565994799.jpg
... 1020 PS und 1400 Nm. Die Zutaten für fast 500 Zusatz-PS lauten: neue Turbolader, größerer Ladeluftkühler, Carbon-Luftfilterset, neue Downpipes, Motorsport-Zündkerzen, Klappenauspuff und mehr. Natürlich muss auch das Siebengang-Getriebe an die Leistung angepasst und verstärkt werden. Nach dem Umbau soll der RS850+ ...
Bild: Posaidon
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-cef3fbe236cd3c70.jpg
... in 2,8 Sekunden auf 100 km/h sprinten und würde sogar 368 km/h schnell sein. Der Reifen zuliebe drosselt Posaidon den Topspeed auf 350 km/h. Für ordentliche Verzögerung sorgt eine Sechskolben-Keramikbremse. Rund 80 Kilogramm spart die nicht vorhandene Rückbank ein. Optisch ist der RS850+ fast schon dezent. Posaidon installiert Carbon-Motorhaube, neue Front- und Heckschürze sowie Spoilerlippe. Der Kühlergrill wird kurzerhand weggelassen und durch ein Netz ersetzt.
Bild: Posaidon
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-15391502a20999c6.jpg
Mansory macht keine halben Sachen, auch nicht bei der Black Edition auf Basis des Mercedes-AMG S 63 Coupé. Für das Luxuscoupé wurden an der Front neue Carbon-Luftleitbleche und am Heck ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-f288b18bfb403d52.jpg
... ein feststehender Carbon-Heckflügel installiert. Carbon ist ein gutes Stichwort, denn alles, was bei Mansory nach dem edlen Werkstoff aussieht, ist auch tatsächlich aus diesem gefertigt. Ein kurzer Auszug: Kotflügel, Seitenschweller, Rückspiegel, Dachspoiler und Heckspoiler – alles im hauseigenen Autoklaven gebacken. Durch die Modifikationen wächst das Coupé außerdem um 50 mm in der Breite, sodass auch die 22-Zoll-Felgen im "Spider-Design" ausreichend Platz haben. Unter der Carbonhaube tut sich allerhand im Vergleich ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-616640bbe4167028.jpg
... zum serienmäßigen Mercedes-AMG S 63 Coupé. Mansory installiert das bekannte M1000 Leistungskit. Dabei bleibt kein Teil unangetastet: Pleuel, Kurbelwelle, Turbolader und Fächerkrümmer werden überarbeitet oder gleich ersetzt. Am Ende liegen monströse 1000 PS und noch gewaltigere 1400 Nm maximales Drehmoment an. Elektronisch begrenzt, versteht sich. Einen Preis für das auf sechs Exemplare limitierte Sondermodell verrät Mansory nicht.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-080bdf983e3ba1dd.jpg
Carlsson macht aus dem Mercedes-Benz SL 65 AMG ein völlig neues Auto. Codename: C25. Zuallererst wird aus dem Roadster ein Coupé gemacht, bevor Carlsson praktisch jedes einzelne Karosserieteil umbaut oder gleich tauscht. Auch der ...
Bild: Jens Moenich
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-7fd547162ceecdb1.jpg
... Innenraum wird komplett überarbeitet und nach Kundenwunsch designt. Trotz des aufwendigen Umbaus, lässt sich die Mercedes-Basis des Carlsson C25 deutlich erkennen. Natürlich muss bei solch einem exklusiven Kleinserienfahrzeug auch die Leistung stimmen. Modifizierte ...
Bild: Jens Moenich
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-d197d06ebf463d60.jpg
... Turbolader, Sportauspuff und Software pushen den V12-Biturbo von serienmäßigen 612 PS auf 753 PS. Ursprünglich sollten 25 Exemplare zum Stückpreis von mindestens 510.510 Euro entstehen. Wie viele wirklich gebaut wurden, ist nicht bekannt. Fotos existieren von mindestens drei verschiedenen Modellen. Geplant war, die 25 Autos in 25 verschiedenen Farbkombinationen für 25 verschiedene Länder zu bauen.
Bild: Jens Moenich
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-0e6cef70297150b5.jpg
Mansory, zum Zweiten. Der Tuner veredelt den Mercedes-AMG G 63 zum Gronos Sahara Edition. Das Allrad-Ungetüm ist in den Dünen zu Hause, fasziniert aber auch auf der Straße. Der 5,5-Liter-V8-Biturbo leistet nach der Mansory-Kur ...
Bild: Alfred Harder / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-dfd20a815d418c16.jpg
... abgedrehte 840 PS und 1000 Nm maximales Drehmoment. Auch optisch schöpft Mansory wie gehabt aus dem Vollen: Alle relevanten Karosserieteile sind durch neu designte Bauteile aus Kohlefaser ersetzt. Die backt sich der Veredler im hauseigenen Autoklaven selbst – spezielle Ideen erfordern spezielles Equipment. Dazu kommt ...
Bild: Alfred Harder / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/3/6/8/2/9/Tuning-uebersicht-Mercedes-Benz-1200x800-0df1af4cc1f08f58.jpg
... die alles andere als dezente Lackierung in Tarnfarben und der unglaubliche Preis von 773.500 Euro für den Komplettumbau. Nur zu Erinnerung: Ein serienmäßiger Mercedes-AMG G 63 kostet in der Basis 144.288 Euro.
Bild: Alfred Harder / AUTO BILD