Zur Homepage

Tuning World: schräges Zubehör

Tuning World: Zubehör des Grauens
Für den Glitzer-Flitzer: Ein Händler aus Hamburg hat 4000 Euro schwere, mit ...
Tuning World: Zubehör des Grauens
... Swarovski-Steinchen gepimpte Räder vom US-Hersteller Dream Wheels am Start. 4000 Euro pro Stück, versteht sich. Macht 16.000 Tacken für einen kompletten Satz. Dafür gäbe es auch einen nackten Hyundai i30.
Tuning World: Zubehör des Grauens
Der Klassiker: Ob am Unterboden oder im Fußraum – LED-Lichter sind ein Dauerbrenner. Es gibt sie in allen Farben, blinkend oder nicht, als ...
Tuning World: Zubehör des Grauens
... Meterware zu verträglichen sechs Euro für den Viertelmeter oder als Alarmlicht (Foto, 59 Euro). "Understatement? Hamwa nich...".
Tuning World: Zubehör des Grauens
Airbrush is not dead: Wer mag, kann auf der Tuning World den professionellen Auto-Tätowierern über die Schulter schauen.
Tuning World: Zubehör des Grauens
Aus Brust und Laune: Sie möchten neue Farbe in Ihr mobiles Leben zu bringen? Kein Problem, die Lackierer treiben es am Bodensee traditionell bunt.
Tuning World: Zubehör des Grauens
Normalerweise ist die Entlüftung des Kurbelwellengehäuses in einem hässlichen Plastikgehäuse versteckt. Dieses filigrane Teil kostet gerade einmal 10 Euro.
Tuning World: Zubehör des Grauens
Günstiges Akustik-Tuning: Diese kleine Auspuff-Flöte aus Aluminium soll aus dem, was hinten rauskommt, den richtigen Ton generieren. Preis: 15 Euro.

Tuning World: Zubehör des Grauens
Wenn es fürs teure Sportvolant nicht ganz reicht, dann tut es vielleicht auch das edle Lenkrad-Präservativ namens Progetto Corse von Sparco für 15 Euro.
Tuning World: Zubehör des Grauens
Tuning-Freaks stehen auf diese Matten. Drum gibt es die Autoteppiche mit den verschiedensten Symbolen und in allen Preisklassen. Bei 10 Euro geht's los.

https://i.auto-bild.de/ir_img/9/8/8/6/5/3/Tuning-World-Zubehoer-des-Grauens-729x486-09549212f1edf323.jpg
Nicht nur für's Iphone: Dieser Universal-Gerätehalter saugt sich am Armaturenträger fest. Seine vier beweglichen Ärmchen passen sich (fast) jedem Handy an.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/8/8/6/5/3/Tuning-World-Zubehoer-des-Grauens-729x486-908c1a1b66c1f97b.jpg
Schürzenjäger können auf dem Tuning-Event des Südens fette Beute machen. Das Spoilerwerk steht meist fertig grundiert im Ständer.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/8/8/6/5/3/Tuning-World-Zubehoer-des-Grauens-729x486-2709f808fb269960.jpg
Ganz viele Blender, pardon, Blenden: Auspuffdekor gibt's in allen Größen und Ausführungen. Die meisten sind bezahlbar.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/8/8/6/5/3/Tuning-World-Zubehoer-des-Grauens-729x486-a2563167b8da9b68.jpg
Die Bremszange dieses Ford Mustang weiß immer, was sie sich gerade packt. Ein LED-Ring sorgt für Licht im Radhaus des Muskelautos.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/8/8/6/5/3/Tuning-World-Zubehoer-des-Grauens-729x486-b32a92d1fc0a54c6.jpg
Noch so ein Kult-Gebimsel: Dass pinke Plüschwürfel sich nicht nur dem Innenspiegel eines 1959er Cadillac Coupe DeVille gut stehen, wissen wir inzwischen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/8/8/6/5/3/Tuning-World-Zubehoer-des-Grauens-729x486-83c39173d0a53706.jpg
Witzige Ventilkappen gibt es auf der Tuning World schon für einen schlanken Fünfer. Wahlweise auch in Totenkopf-Form.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/8/8/6/5/3/Tuning-World-Zubehoer-des-Grauens-729x486-778132adc90dc6ce.jpg
Goldkrönchen für den Zündverteiler: Für 19 Euro gibt es diese königliche Verteilerkappe am Nippes-Stand.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/8/8/6/5/3/Tuning-World-Zubehoer-des-Grauens-729x486-f858c70727fb0644.jpg
Besseres Ansprechverhalten dank kürzerer Pedalwege: Tunefit aus Österreich bietet für 179 Euro das "Power Pedal" an.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/8/8/6/5/3/Tuning-World-Zubehoer-des-Grauens-729x486-4b78dc2d9fb245b1.jpg
Wer auf Facebook angibt, dass ihm das Zubehör von Tunefit gefällt, der bekommt einen Neopren-Kühler für die Bierdose.
https://i.auto-bild.de/ir_img/9/8/8/6/5/3/Tuning-World-Zubehoer-des-Grauens-729x486-54b7bcdd5a1954f9.jpg
Die gehen immer: Lustige T-Shirts gehören zu einer Tuning-Messe wie pumpende Beats, freizügige Mädels und Dosenbier.