Zur Homepage

Update: Raymond Hiebls Super-Buggy & verrückte Autos

Update: Raymond Hiebls Super-Buggy & verrückte Autos
Im Fernsehen waren Raymond "Buggyray" Hiebl und sein Buggy bereits zu sehen. Auf einigen US-Car-Treffen sowieso. Überall dort, wo der gutgelaunte Münchner mit seinem 250 PS starken Buggy im Fantasy-Look auftaucht, ...
Update: Raymond Hiebls Super-Buggy & verrückte Autos
... hinterlässt er einen bleibenden Eindruck. Seit 27 Jahren besitzt Buggyray seinen liebevoll aufgebauten Feuerstuhl.. Basis des Ganzen ...
Update: Raymond Hiebls Super-Buggy & verrückte Autos
... ist ein gekürztes VW-Chassis. Der mittlerweile mehrmals umgebaute Buggy...
Update: Raymond Hiebls Super-Buggy & verrückte Autos
... rollt auf 745er-Mickey-Thompson-Dragsterreifen an der Hinterachse. Dorthin erfolgt ...
Update: Raymond Hiebls Super-Buggy & verrückte Autos
... auch die komplette Kraftverteilung. Ein frisierter Typ-4-Porsche-Boxer samt Porsche-Getriebe treiben den Buggy an.
Update: Raymond Hiebls Super-Buggy & verrückte Autos
Auf jeder Seite hat der Hiebl-Buggy zwei Cherry-Bomb-Sidepipes, die wegen ihrer nur geringen Schalldämmung den Sound des Porsche-Motors ins Freie pusten.
Update: Raymond Hiebls Super-Buggy & verrückte Autos
Aufwendig sind neben der besonderen Airbrushlackierung auch ...
Update: Raymond Hiebls Super-Buggy & verrückte Autos
... die vielen kleinen Details, die Raymond Hiebl an seinen Bugy gebaut hat.
Update: Raymond Hiebls Super-Buggy & verrückte Autos
Gefedert wird mit sogenannten "Highcheckern", bekannt aus der US-Car-Szene, mit denen die Fahrzeughöhe pneumatisch geregelt werden kann.
Update: Raymond Hiebls Super-Buggy & verrückte Autos
Das Unglaubliche: Raymond Hiebls Buggy hat eine Straßenzulassung und wird ganzjährig gefahren. Ziemlich speziell ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Helge-Thomsen-Mad-Max-Ford-Falcon-729x486-d71bcbb44045b433.jpg
... ist auch der bitterböse aussehende Interceptor von TV-Moderator und Motoraver-Chef Helge Thomsen aus Hamburg.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Helge-Thomsen-Mad-Max-Ford-Falcon-729x486-b5aea838e24ee0e6.jpg
1973 erblickte der pechschwarz lackierte Ford als Falcon XB GT Coupé das Licht der Welt, um sechs Jahre später als "Vollstrecker" im Endzeit-Blockbuster "Mad Max" eine nicht ganz unwesentliche Rolle zu spielen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Helge-Thomsen-Mad-Max-Ford-Falcon-729x486-ebee9095c4faaac9.jpg
Unter der Haube lauert eine 5,7 Liter große Cleveland-Maschine, darüber thront ein riesiger Weiand-Kompressor. 300 PS sorgen für minimale Reibung zwischen Gummi und Asphalt. Mit angekoppeltem Kompressor sind es 600.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Helge-Thomsen-Mad-Max-Ford-Falcon-729x486-972de913d7bdbdb8.jpg
15 Zoll große Felgen von der Kultschmiede Cragar stecken auf den Achsen. Cragar stellte bereits in den 1930er-Jahren Zylinderköpfe her. Seit 1964 sind Cragar Wheels fester Bestandteil der Muscle-Car-Szene.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Helge-Thomsen-Mad-Max-Ford-Falcon-729x486-caa29d26501cb1fb.jpg
Eigenbau-Auspuff nach Art "Trompeten von Jericho": pro Seite vier Endrohre. Außerdem sorgen elektrisch gesteuerte Klappen für bollernden Sound.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Helge-Thomsen-Mad-Max-Ford-Falcon-729x486-339c985ab98ba72a.jpg
Nach zweijähriger Aufbauarbeit richtet Helge Thomsens Exemplar mit offiziellem TÜV-Segen im hiesigen Straßenverkehr über genormte Blechzwerge.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Experimentalfahrzeug-Brutus-Museum-Sinsheim-729x486-93a4f51c8db4cb2f.jpg
Als infernal darf man das Pfeifen und wütende Tosen von Brutus, einem Rennwagen im Stil der 1920er-Jahre, ohne Übertreibung bezeichnen. Anders als beispielsweise der Maybach Spezialrennwagen ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Experimentalfahrzeug-Brutus-Museum-Sinsheim-729x486-646b274079b573d0.jpg
... oder der Blitzen-Benz, entstand der Brutus aber erst in den Jahren zwischen 1998 und 2006. Also etwa 80 Jahre später.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Experimentalfahrzeug-Brutus-Museum-Sinsheim-729x486-0a1fb33053272c90.jpg
Der bis zu 750 PS starke BMW-12-Zylinder-Flugmotor von 1925 hat einen Gesamthubraum von gut 47 Litern und kippt sich satte 200 Liter Sprit pro Stunde hinter die Binde.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Experimentalfahrzeug-Brutus-Museum-Sinsheim-729x486-04b41af57e52a1c7.jpg
Eine weitere Besonderheit ist die Kraftübertragung über einen Kettenantrieb an die Hinterachse. Die Geschwindigkeit von 100 km/h ist bereits mit einer Drehzahl von 800 U/min möglich. Wegen der gewaltigen Kräfte, die im Brutus wirken, ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Experimentalfahrzeug-Brutus-Museum-Sinsheim-729x486-d677bfb90ffd8df4.jpg
... hat sich bisher nur ein einziger Fahrer Tempo 200 zugetraut. Die Verantwortung über das Experimentalfahrzeug Brutus liegt in Händen des Auto- und Technikmuseum Sinsheim.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/BB-Buchmann-Polo-Paris-729x486-4935ea1d9176370e.jpg
Verrückt, aber so richtig: die wenigen VW Polo von 80er-Jahre-Tuner Rainer Buchmann. Buchmann war ein umtriebiger Autofanatiker (Mitentwickler des CW 311, später Isdera Imperator) und Pionier (Erfinder des Multifunktionslenkrads). Seine Spezialumbauten ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/BB-Buchmann-Polo-Paris-729x486-c127528097995f13.jpg
... Polo Paris und Polo Carat kosteten 1983 neu über 40.000 D-Mark. Das war damals nicht nur unverschämt viel Geld, ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/BB-Buchmann-Polo-Paris-729x486-bdb266ed6fca5bca.jpg
... sondern vor allem unverschämt viel Geld für einen umgebauten VW Polo. Doch die Käufer eines Buchmann genossen technische Raffinessen, die in der Kleinwagenklasse erst Ende der 90er verfügbar ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/BB-Buchmann-Polo-Paris-729x486-e020d2473a6b58d3.jpg
... waren: Bordcomputer, Digitalanzeigen, Sitzheizung, elektrische Fensterheber oder Zentralverriegelung per Fernbedienung.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/BB-Buchmann-Polo-Paris-729x486-84b0ee143227d316.jpg
Der Buchmann Polo leistete 60 PS, die letzten Exemplare wurden 1982 mit 75 PS ausgeliefert. Offiziell lieferte VW selbst den Steilheck-Polo erst ein Jahr später mit einem 1,3-Liter-Motor und 75 PS aus.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Wernermobil-Oldsmobile-Regancy-729x486-b30e5d869d669285.jpg
Unter Autofreaks bekannt wie Kolbenfresser: 1975er Oldsmobile Ninety-Eight Regency von Rötger Feldmann alias Brösel, dem Erfinder der Werner-Comics. Seit 2001 befindet sich das mit massig Bölkstoff (das Werner-Bier) aufgerüstete ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Wernermobil-Oldsmobile-Regancy-729x486-99cbb73a1d07a3e4.jpg
... Ulkmobil im Besitz der Wernerschen Kultschmiede. Das Dach ist um 15 Zentimeter gechoppt, die Gesamtlänge auf extakt 6,66 Meter gestreckt. Ein Luftfahrwerk sorgt beim Anstieg des Bölkstoff-Pegels für ein Absinken des Niveaus.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Wernermobil-Oldsmobile-Regancy-729x486-84452424a7fd0bdb.jpg
Befeuert wird das Wernermobil von einem Achtzylinder Big-Block mit 7,5 Liter Hubraum. Die Leistung pendelt sich bei 200 Brachial-Horse-Power ein.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Wernermobil-Oldsmobile-Regancy-729x486-d2027231e828509c.jpg
Die Länge kam zustande, weil einfach vorne und hinten reichlich Blech angeschweißt wurde.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Wernermobil-Oldsmobile-Regancy-729x486-0f60d113e99d8c7e.jpg
Ein Korken als Stöpsel für den Kühler? Ganz so ist es nicht. Der V8 wird natürlich mit Wasser gekühlt. Aber, hinter dem Vorbau ist Platz für ganz acht Buddeln Bölkstoff.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Turbo-Trabi-Ulf-Strecker-729x486-e83fb020919aa13c.jpg
Dieser Trabi versägte schon so manchen Porsche. Die schnellste straßenzugelassene Rennpappe Deutschlands gehört Ulf Strecker. Gut ein Jahr Umbauzeit und 50.000 Euro hat er in den in "Capri Gelb" lackierten Trabant gesteckt. Statt der gewöhnlichen 26 PS ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Turbo-Trabi-Ulf-Strecker-729x486-d903ebcbb951634c.jpg
... aus dem Zweitakter, leistet der eingepflanzte Audi-TT-Motor satte 258 PS. Der Turbolader saugt seine Luft über einen Ladeluftkühler vom Mercedes CLK an. Vom Lupo GTI stammt der Wasserkühler.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Turbo-Trabi-Ulf-Strecker-729x486-387dc2f00b77c108.jpg
Dem Interieur kann man durchaus Rennsportqualitäten zuschreiben. Die Basis eines Wiechers-Käfig, dessen Gestänge mit den Domen und Achsaufnahmen verschweißt wurde, erhielt zusätztlich eine Kreuz- und Querverstrebung.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Turbo-Trabi-Ulf-Strecker-729x486-fa25faef906df366.jpg
Eigentümer Ulf Strecker wird von Eku-Sportsitzen in Position gehalten. Zusätzliche Sitzstabilität bringt der Griff ins Isotta-Sportlenkrad.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Turbo-Trabi-Ulf-Strecker-729x486-6ae81a1f801b8fcf.jpg
Offene Schaltkulisse: Das gibt es sonst in keinen Trabi.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Turbo-Trabi-Ulf-Strecker-729x486-a6f358dcfa656d50.jpg
Unter der Trabi-Optik versteckt sich der komplette Vorderbau vom VW Polo. Die breiten Kotflügel spendierte ein Audi A2. Der 950 Kilo leichte Trabant TT läuft locker über 200 km/h.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Stranger-Custom-Mini-Hotrod-729x486-09c24ee3667962d5.jpg
In Ellerbek bei Hamburg entstehen die sogenannten Wenckstern Mini Hotrods. Die beiden Inhaber Maik Wenckstern und Jan Rüchel verwirklichen mit ihrer Schmiede Kinderträume für Erwachsene. Gerade mal 100 Kilo wiegen ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Stranger-Custom-Mini-Hotrod-729x486-2db5e0a3baeebc92.jpg
... die geschrumpften Sportwagen mit Straßenzulassung. Der 175 ccm kleine Vierzylinder leistet 13,6 PS und beschleunigt bis auf 88 km/h. Laut der beiden Entwickler reicht die Leistung völlig aus. Auf Bestellung, dann aber ohne TÜV, sind auch Motortuning und der Einsatz von Lachgas möglich.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Stranger-Custom-Mini-Hotrod-729x486-5d7b705c860c0f37.jpg
Die Karosserie des Wenckstern wird aus GFK gefertigt und sitzt auf einem Rohrrahmen. Gebremst wird vorne wie hinten über Trommelbremsen. Es gibt sogar einen Zubehörkatalog ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Stranger-Custom-Mini-Hotrod-729x486-51c75dce06339ea0.jpg
... für die Winzlinge. Aufpreispflichtig sind zum Beispiel ein Sportauspuff, ein Sportlenkrad, Lederausstettung oder ein Sonderlack. Da jeder Wenckstern ein Einzelstück ist, sind auch die Kosten für jedes Auto individuell.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/dp-Porsche-944-Cargo-729x486-e5c5ce1d91ac674c.jpg
Verrückte Rarität: Von 1988 bis 1990 verwandelte dp-motorsport den erfolgreichen Porsche 944 in den dp44 Cargo. Nur zehn 944 wurde zum Kombi umgebaut. Basis für den letzten, ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/dp-Porsche-944-Cargo-729x486-b32accb3f3a80c58.jpg
... rot lackierten dp44 Cargo war ein Porsche 944 S2. Der Vierzylinder holt aus drei Liter Hubraum satte 211 PS und 280 Newtonmeter maximales Drehmoment.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/dp-Porsche-944-Cargo-729x486-bb69895fe1625030.jpg
Optimal und fast typisch für Sportwagen der 80er (wenn reiner Heckantrieb nicht möglich war) war die Transaxle-Bauweise: Der Motor sitzt dabei vorne, das Getriebe hinten. Seinen Kombi-Hintern erhält der 944 dabei von der heutigen Schwester VW. Ein gewöhnlicher Passat spendete den kompletten Heckaufbau, ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/dp-Porsche-944-Cargo-729x486-ad9a80e3852f56e0.jpg
... der dann von der dp-Crew harmonisch anmodelliert wurde. Unterstützt wird die Konstruktion von einem verwindungssteifen Hilfsgitterrohrrahmen. Sieben von zehn gebauten 944er-Kombis fahren übrigens in Norwegen. Dort wird der dp44 wegen seines Hecks als Nutzfahrzeug eingestuft, die teure Zusatzsteuer für Sportwagen entfällt also.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/G-Tech-Sportster-729x486-a838097a74316120.jpg
Er sieht aus wie ein Sportwagen, er fährt wie ein Sportwagen – und er kostet so viel wie ein Sportwagen: der G-Tech Sportster. Ein 224 PS starker und massiv aufgebrezelter Fiat 500.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/G-Tech-Sportster-729x486-9f80cc407727e287.jpg
Der Einsatz von Schneidbrenner und Flex machte die Knutschkugel zum rassigen Coupé: Um zehn Zentimeter legte G-Tech das Dach tiefer, kürzte entsprechend Scheiben und Heckklappe und machte den kleinen Italiener so zum Donnerkeil.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/G-Tech-Sportster-729x486-e97d1e48d445045c.jpg
Hinten kann wegen des abgeflachten Aufbaus jetzt keiner mehr sitzen, dafür wird es vorne um so sportlicher. Zwei Recaro-Sitzschalen bieten besten Seitenhalt, ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Die-verruecktesten-Autos-Deutschlands-729x486-79c2e208c59edd0d.jpg
... kauern näher am Boden und rücken außerdem weiter nach hinten.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/G-Tech-Sportster-729x486-3b2f677de1285098.jpg
Die offene Lenkradspange gibt es übrigens ausschließlich im Protoyp und hat (leider) keine TÜV-Zulassung. In imposanten 5,5 Sekunden beschleunigt dieser 500 auf 100 km/h. Die Topspeed liegt ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/G-Tech-Sportster-729x486-5cfc959fda4cc66b.jpg
... dank des länger übersetzten Getriebes bei Tempo 260. Inoffiziell also der schnellste Fiat aller Zeiten. Da gucken die anderen Fiat- oder Alfa-Fahrer ganz schön dumm aus der Wäsche. Preis: ab 49.000 Euro.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Goldschmitt-Hymer-Hymercar-322-729x486-83c842eb6c5646e3.jpg
Hier kommt das ultimative Reisemobil für alle, die es auch an den schönsten Tagen des Jahres eilig haben: Mit 207,8 km/h ist der Hymercar 322 Anwärter auf den Titel "Schnellstes Reisemobil der Welt".
Bild: Markus Heimbach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Goldschmitt-Hymer-Hymercar-322-729x486-6ff402516ab2a47b.jpg
Rund 300 PS und Diesel-Gasantrieb sollen reichen, das getunte Apartment auf rund 210 Sachen zu schieben. Irrwitzige 207,8 km/h hat der TÜV nach Messfahrten bereits bestätigt.
Bild: Markus Heimbach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Goldschmitt-Hymer-Hymercar-322-729x486-5e0a87bc2c8ab810.jpg
Tief in seinem buchenholzfurnierten Inneren ist der Hymercar ganz brav ein fein durchdachtes Wohnmobil geblieben. Mit typischer "Venezia"- Polsterung unter platzsparenden Schränkchen-Arrangements, Klapptisch und Drehsesseln. Außen geht's deutlich ...
Bild: Markus Heimbach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Goldschmitt-Hymer-Hymercar-322-729x486-5c53dace080350ca.jpg
... weniger bieder zu: Statt der Isolierfenster hat Tuner Goldschmitt leichte Polycarbonatscheiben eingeschraubt, die Spalten zwischen Rahmen und Blech sorgfältig abgedeckt. Türgriffe, ...
Bild: Markus Heimbach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Goldschmitt-Hymer-Hymercar-322-729x486-a55aeff620f3d7ed.jpg
... Zierleisten und Lüftungsgitter fehlen gleich ganz. Karosseriefugen sind glättend verklebt. Und unter der Heckstoßstange klemmt ein riesiger Diffusor, breit wie eine Regenrinne. Doch die Furcht, irgendwann einen wildgewordenen Goldschmitt-Hymer im Rückspiegel zu entdecken, ist unbegründet. Das Auto ist und bleibt ein Einzelstück, ...
Bild: Markus Heimbach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Goldschmitt-Hymer-Hymercar-322-729x486-ffb67b0b15c094d2.jpg
... allenfalls eine Fingerübung der Entwickler an Motor und Fahrwerk. Zudem ist das Ding der schiere Luxus. Allein Motorumbau, Fahrwerkmodifikationen und Räder kosten rund 80.000 Euro. Plus 41.700 Euro für die Basis, einen Hymercar 322 3.0 Multijet auf Fiat-Ducato-Fahrgestell.
Bild: Sven Krieger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Zimmermann-Jeep-aus-Holz-729x486-be26374db2e74515.jpg
Rund 3000 hat Zimmermann Norbert Arnold aus Neuffen in seinen komplett aus Fichtenholz geschnitzen Jeep CJ 7 investiert. Unter der hübsch gemaserten Motorhaube ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Zimmermann-Jeep-aus-Holz-729x486-5ee30aab43682df7.jpg
... hockt ein 300 PS starker Achtzylinder. Der Holz-Jeep fährt und ist dank seines leichten Gewichts von unter 1000 Kilo sogar noch einigermaßen dynamisch. Um Rundungen und Kotflügel zu formen, ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Zimmermann-Jeep-aus-Holz-729x486-ea741c6d79edfc3e.jpg
... tüftelte der Holzprofi immerhin vier Monate an einem Verfahren, dass das Holz biegsam werden lässt. Das Geheimnis: Wasserdampf. Natürlich ist auch ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Zimmermann-Jeep-aus-Holz-729x486-0115d239012a2d15.jpg
... die "Innen"-Ausstattung aus Holz. Damit das Holz keine Feuchtigkeit aufnimmt, wurde es mit Bootslack versiegelt. Norbert Arnolds verrückter Jeep ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Zimmermann-Jeep-aus-Holz-729x486-624a59e2772f8e2c.jpg
... besitzt bisher keine Straßenzulassung. Das liegt vor allem an den schlechten Abgaswerten des alten V8. Übrigens: Der Zimmermann würde seinen CJ 7 gegen eine sechsstellige Summe abgeben.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Hyundai-Veloster-Turbo-729x486-68429b18d813bd46.jpg
Hallo, was soll das denn? Der koreanische Hersteller Hyundai baut mit dem Veloster doch tatsächlich ein Auto der Golfklasse, das auf einer Seite zwei und auf der anderen Seite nur eine Tür hat. Offiziell soll die zusätzliche Pforte auf der Beifahrerseite des "Zweitürers" den Einstieg nach hinten erleichtern. Inoffiziell sieht sowas doch total schräg aus.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Land-Rover-Cuthbertson-729x486-fc571d7b8d21737e.jpg
Von 1958 bis 1972 baute die schottische Firma James A. Cuthbertson & Sons den Land Rover zum Raupenfahrzeug um. Maximal 50 dieser extrem geländegängigen Ungetüme entstanden zu dieser Zeit. Und wo gibt es einen Cuthbertson bei uns? Die Antwort liegt ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Land-Rover-Cuthbertson-729x486-dd5bfd12ff790060.jpg
... im schwäbsichen Beuron-Neidingen. Dort kümmert sich Urs Stiegler mit seiner Firma Landy-Point um die Erhaltung und Wartung solcher Fahrzeuge. Ein 2,2 Liter großer Vierzylinder sorgt für maximal Tempo 60. Gelenkt wird nicht wie beispielweise ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Land-Rover-Cuthbertson-729x486-7399f95b7b2c5349.jpg
... im Panzer durch Abbremsen einer Kette, sondern wie im normalen Pkw. Die vorderen Ketten lassen sich wie Räder einschlagen.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Land-Rover-Cuthbertson-729x486-7d05b3bc373ef051.jpg
Gebaut wurde die rabiate Landy-Version zum Befahren der schottischen Moorgebiete. Die Kettenkonstruktion ...
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Land-Rover-Cuthbertson-729x486-eebf0f468323b564.jpg
... vergrößert die Aufstandsfläche ausreichend und vermindert den Flächendruck.
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/8/6/2/1/3/Land-Rover-Cuthbertson-729x486-8f033f5198a0f626.jpg
Karosserie und Chassis sind komplett voneinadner unabhängig. Der Zentralrohrahmen trägt die Land-Rover-Karosserie.