Zur Homepage

US-Reisemobile der Extreme

US-Reisemobile der Extreme
Auf dem Wohnmobil-Markt in den USA findet sich alles, vom Luxusgefährt bis zum Survival-Mobil. Jayco hat den mächtigen Embark im Programm, ...
Bild: Jayco
US-Reisemobile der Extreme
... im Grunde genommen eine Villa auf Rädern. Für knapp 300.000 US-Dollar (ca. 243.000 Euro) verwöhnt der Embark mit mehreren LED-Bildschirmen, großem Kühlschrank, Mikrowelle, Dusche mit Dachfenster und einer Edelstahlspüle.
Bild: Jayco
US-Reisemobile der Extreme
Selbstverständlich sind alle Einrichtungegegenstände aus feinsten Materialien gefertigt.
Bild: Jayco
US-Reisemobile der Extreme
Zusätzlich zur Serienausstattung kann der potentielle Käufer den Embark mit Kamin, Kino-Bestuhlung und einem integrierten Staubsaugersystem ordern.
Bild: Jayco
US-Reisemobile der Extreme
Gesteuert werden die Funktionen über ein zentrales Touchpad-System. Den Vortrieb übernimmt ein 365 PS starker Cummins-Diesel.
Bild: Jayco
US-Reisemobile der Extreme
Der Earthroamer XV-HD ist ein 1,5 Million Euro teurer Offroad-Koloss. Auf Basis des Ford F-750 4x4 überwindet ...

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: EarthRoamer
US-Reisemobile der Extreme
... das extreme Wohnmobil jedes Terrain. Unter der gigantischen Haube wartet ein 6,7-Liter-V8 mit über 330 PS auf seinen Einsatz. Damit in der Kabine auch nichts schaukelt, fährt der XV-HD an der Hinterachse mit Luftfederung und ...
Bild: EarthRoamer
US-Reisemobile der Extreme
... hat über 30 Zentimeter Bodenfreiheit. Selbst die volle Suppenschüssel kann gefahrlos transportiert werden, denn eine Niveauregulierung balanciert den XV-HD perfekt aus. Falls den Weg des extremen Wohnmobils mal etwas kreuzen sollte, hilft eine Seilwinde, ...
Bild: EarthRoamer
US-Reisemobile der Extreme
... die bis zu 15 Tonnen aus dem Weg räumt. Für das Überleben jenseits der Zivilisation gibt es noch eine Solaranlage mit 2100 Watt und einen Generator. Bei dem enormen Preis müssen Käufer nicht auf Luxus verzichten. Der Earthroamer kommt mit hochwertigem Bad, Leder soweit das Auge reicht und einer vollwertigen Küche mit Waschmaschine sowie Wassertank mit 950 Liter Fassungsvermögen.
Bild: EarthRoamer
Camping in den USA: Extreme Wohnmobile
Der Popular 210 der amerikanischen Hymer-Tochter Roadtrek basiert auf dem Chevrolet Express 3500, einem bärenstarken Kleinbus bzw. Lieferwagen mit ausnahmlos fetten V6- oder V8-Motoren.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Roadtrek
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-1ea734cad886f285.jpg
Zwei oder wahlweise drei Personen können an Bord des Popular 210 schlafen. Trotz seiner überschaubar wirkenden Größe (Radstand knapp vier Meter) bietet er neben einer kompletten Küchenzeile eine Nasszelle. Beide eignen sich für große Passagiere. Stehhöhe: mehr als zwei Meter! Kostenpunkt: umgerechnet 108.000 Euro.
Bild: Roadtrek
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-899e4aa3191ba1d0.jpg
Kein Fiat Ducato, sondern der amerikanisierte Dodge Ram Promaster. Auf ihm baut der Roadtrek Simplicity auf. Und bietet auf rund 6,20 Metern Länge ein Bad, eine Küche mit großem Kühlschrank, Schlafplätze für drei und natürlich Klimaanlage.
Bild: Roadtrek
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-43e655cf27fb828c.jpg
Ein 3,5-Liter-V6 mit 284 PS treibt den Simplicity an, für den Kraftschluss sorgt eine Sechsgang-Automatik. Alus in der Größe sechzehn Zoll sind serienmäßig.
Bild: Roadtrek
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-7b27629ed05700c3.jpg
Das Gleiche gilt für die Markise des Simplicity und Annehmlichkeiten wie eine von außen zugängliche Steckdose. Eine Outdoor-Dusche zählt Roadtrek dagegen zur Sonderausstattung. Die Preise beginnen bei umgerechnet knapp 77.000 Euro.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Roadtrek
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-19bbddcc44d7fcd1.jpg
Ganz anders der auf dem Mercedes Sprinter basierende Era vom zu Winnebago gehörenden Hersteller Touring Coach (Bild). Ihn befeuert der 190 PS starke Dreiliter-Diesel OM 642 aus dem Mercedes-Regal, kombiniert mit einer Fünfgang-Automatik. Auf Wunsch gibt es den Era mit Allrad.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-f4d3724156b2d697.jpg
Die Bus-Optik täuscht, hinter den dunklen Fensterfronten verbirgt sich ein vollwertiges Reisemobil. Zu zahlreichen Standards wie elektrischen Spiegeln, Schlössern mit Fernbedienung, Airbags und Cruise Control kommt dieser Fernseher, der als Zusatzausstattung geordert werden kann. 
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-71a8745504ee0cc7.jpg
Eine vollwertige Küche, ein komplettes Bad und jede Menge hochwertiger Materialien gehören auch im Era dazu. Die LED-Lichter im Dach können gedimmt werden. Die Couch ...
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-85c3184b7715a9b0.jpg
... verwandelt sich nachts elektrisch in ein bequemes Bett für zwei. Selbstverständlich fährt auch der Era serienmäßig mit Klimaanlage vor.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-366ab6558af235ef.jpg
Die Küche verfügt je nach Vorlieben über einen zwei- oder dreiflammigen Herd, Mikrowelle, Kühlschrank und Tiefkühler. Rauchmelder und Feuerlöscher sind zusätzlich an Bord.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-2aaa389043434691.jpg
Die Markise des in drei Versionen erhältlichen Touring Coach Era funktioniert auf Knopfdruck und verfügt wie der Innenraum über LED-Beleuchtung. Eine Vorrichtung, um draußen einen Fernseher anzubringen, ist ebenfalls im Preis inbegriffen. Der startet bei umgerechnet rund 115.000 Euro.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-25e1c9b623cc8945.jpg
Als passenden Begleiter für jeden vom Einsteiger bis zum Aussteiger preist die Firma Thor Motor Coach den auf Ford Transit oder Mercedes Sprinter basierenden Compass an (Bild). In vier Varianten ist der drei Schlafplätze bietende Wagen zu haben.
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-3b8d706f1826d27e.jpg
Unter der Haube sitzen ausnahmslos Diesel. Einmal ist es der bei uns unter anderem aus dem Ranger Wildtrak bekannte 3,2-Liter-Fünfzylinder von Ford mit 187 PS, einmal der beim vorherigen Modell bereits erwähnte Dreiliter-V6 von Mercedes.
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-93080dd4924c9406.jpg
Die Stehhöhe innen beträgt rund zwei Meter. Die Küche kommt mit einem zweiflammigen Herd, Kühlschrank, Mikrowelle und Lüfter. Das Sofa rechts kann zum Bett umgebaut werden. Bei der Sprinter-Version fährt die Wand dahinter nach außen und vergrößert so die Kabine.
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-5f21095581463318.jpg
Das Schlafzimmer im Hintergrund kann auf Wunsch abgeteilt werden. Hinter dem Bildschirm rechts finden sich je nach Version entweder ein großer Kleiderschrank oder die Nasszelle. Eine Digital-Antenne ist Standard, die Vorbereitung fürs Kabel-TV ebenfalls. Bis zu drei 32-Zoll-Fernseher können an Bord verteilt werden. Umgerechnet mindestens 95.000 Euro ruft Thor Motor Coach für den Compass auf.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-5b4e2d565853950a.jpg
Der Winnebago Via (Bild) erinnert am ehesten an ein europäisches Reisemobil. Laut Hersteller ist er mit seinen etwas mehr als 7,6 Metern Länge der kompakteste Vertreter der ansonsten riesigen Class-A-Diesel-Motorhomes. Auch unter der Haut des Via steckt ein 190 PS starker Sprinter.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-3f1326a4c00445e8.jpg
An Bord geht es komfortabel zu. Zum Beispiel im Bad: Das wartet unter anderem mit einer großen Dusche, einem Dachlicht, vollelektrischer Belüftung und in der Version 25 T Armaturen aus rostfreiem Stahl auf. 
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-c7856eee422c393a.jpg
Auch sonst fehlt es nicht an Annehmlichkeiten. Zum Leder kommen Sitze mit Lordosenstütze, Dreipunktgurte, je nach Version ein 28 oder 32 Zoll großer HD-Fernseher, ein Stereosystem, ein digitales Antennensystem und auf Wunsch eine Satellitenantenne.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-2d4d35c45a6685d9.jpg
Der Schlafraum bietet in der Variante 25 T die Wahl zwischen einem Doppelbett und zwei einzelnen Kojen. Im hier gezeigten Via 25 P dürften es am ehesten Menschen aushalten, die sich gerne näherkommen. Die Küche ist komplett, gemeinsam fernsehen lässt es sich im Sitzbereich oder über einen zweiten 24 Zoll großen Bildschirm im Schlafzimmer. Möglich wird das ab umgerechnet knapp 135.000 Euro.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-fa9bfaafc703f6b4.jpg
Deutlich günstiger kommt da mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von nicht ganz 100.000 Euro der Winnebago Fuse daher. Der Hersteller nennt ihn ein Budget-freundliches Mobil. Basis ist auch hier der 187 PS starke Transit-Diesel.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-ca930b6ec1382022.jpg
Zwei Varianten des zirka 7,3 Meter langen Fuse sind zu haben, eine von beiden mit einem 1,7 mal 2,2 Meter großen Queensize-Bett im Heck. Beide verfügen jeweils über eine vollwertige Küche. Für den Fuse 23 T gibt es auf Wunsch sogar einen Ofen.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-e41c0edc6c307f70.jpg
Dieser sogenannte Lounge-Slideout der Version 23 A lässt die Sitzecke nach hinten fahren und schafft so mehr Platz zum Kochen und Essen. Den Sitz für den Beifahrer kann man drehen, oberhalb von ihm ist der Fernseher aufgehängt. 
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-e2600a1da34250f0.jpg
Der Blick nach hinten sieht im Fuse 23 A so aus. Rechts und links zwei Sitzgelegenheiten, die nachts zu Betten werden, dahinter die Nasszelle mit Toilette und Dusche. Zur Ausstattung gehören natürlich ein großer Kühlschrank, Mikrowelle und Klimaanlage.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-8024622651b7b97f.jpg
Im hinteren Bereich des Fuse 23 A lässt sich der Tisch ebenfalls installieren. Haben die Passagiere unterschiedliche Unterhaltungswünsche, stehen mehrere Bildschirme zur Verfügung. Dazu kommen ein Stereo-System, Digital-Antenne und die Vorbereitung für ein Satellitensystem. Markise und Veranda-Licht gehören des weiteren zum Paket. 
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-92b084b51e3a4496.jpg
Four Winds Super C heißt dieses Mobil von Thor Motor Coach. Das bis zu elf Meter lange Fahrzeug steht auf dem Chassis eines Ford F-550 Super Duty und wird von einem 6,7 Liter großen V8-Diesel mit rund 300 PS angetrieben. Das Aggregat entwickelt fast 900 Nm Drehmoment und dürfte mit den maximal 15 Tonnen des Four Winds klarkommen.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-3643023cfc38194f.jpg
An Bord herrschen Platzverhältnisse, die eher an eine Wohnung als an ein Reisemobil erinnern. Bis zu sieben Personen können mitfahren, die Stehhöhe liegt knapp jenseits der zwei Meter. Vier Grundrisse bietet Thor Motor Coach für den Four Winds an.  
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-19d2bdf81bffba65.jpg
Die Möbel bestehen aus lackiertem Holz, eine Klimaanlage durchzieht den Wohn- und Schlafbereich. Rauch- und Gas-Detektoren sind ebenso an Bord wie umfassende LED-Beleuchtung. Die Küche hat unter anderem einen Kühlschrank in Hausgröße, einen Ofen aus rostfreiem Stahl und eine eigene Vorratskammer.
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-9a7b81f4b29ff687.jpg
Drei 32-Zoll-LED-Fernseher sind starndardmäßig an Bord, einer draußen am Auto neben der hier gezeigten Eingangstür. Die eine Seite des Four Winds fährt aus und vergrößert die Kabine über die volle Fahrzeuglänge. In die Sitzecke lassen sich auf Wunsch Kindersitz-Sicherungen integrieren. Kostenpunkt: umgerechnet nicht ganz 174.000 Euro.
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-8676bc7a38a3b685.jpg
Sogenannte Class-A-Motorhomes sind nicht nur mit Diesel zu haben, sondern auch mit Benziner. Doch, richtig gelesen, Benziner! Beispiel: der Sunstar von Winnebago-Tochter Itasca. Den kann der amerikanische Camper ab umgerechnet rund 91.000 Euro erwerben und bekommt für sein Geld ein fast zehn Meter langes Fahrzeug.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-6653b44128b84d10.jpg
Unter der Hülle des Via steckt ein Ford-Chassis mit Triton-V10-Benziner mit 6,8 Litern Hubraum, 324 PS und bis zu 624 Nm Drehmoment. Innen drin erwartet den Eigner vor allem Raum. Die Stehhöhe liegt bei nicht ganz einem Meter und neunzig, die Breite bei rund 2,4 Metern. Drehbare ...

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-aecc39dbe286bddb.jpg
... Fahrer- und Beifahrersitze, Couch, Sitzecke, Küche, Bad und Schlafzimmer verschönern das Leben auf der Straße. Dazu kommen Home-Entertainment und Klimaanlage.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-53e13d8b2b2f41a4.jpg
Außen glänzt der Sunstar unter anderem mit automatischen Treppenstufen, Veranda-Licht und elektronischer Markise mit LED-Beleuchtung. Optional ist ein Entertainment-Center mit 32- beziehungsweise 40-Zoll-HDTV zu haben.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-d057c94e4ad98ea8.jpg
Der XV-LT von EarthRoamer gleicht dem Four Winds von Thor Motor Coach und ist viel mehr als ein 4x4-Mobil für unbefestigte Wege.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-58ed419d99b60f3b.jpg
Er basiert auf einem Ford F-550 und wird von einem V8-Diesel mit 6,7 Litern Hubraum und rund 300 PS angetrieben, ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-86f0146109cabb71.jpg
... der mehr als 900 Nm Drehmoment entwickelt. Damit klettert der Offroader XV-LT wie selbstverständlich durch die roten Steinwüsten des amerikanischen Südwestens.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-75c15fc396a934f0.jpg
Und dennoch bietet er bis zu sechs Personen den Luxus eines Lofts, edle Materialien und indirekte Beleuchtung inklusive.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-880095ed3b15ad35.jpg
Wetter hin oder her, hier können die Passagiere nicht nur bequem kochen. Der Platz reicht auch fürs Dinner zu sechst.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-fdb24d9e7dcf9a01.jpg
Die Küche des EarthRoamer verwöhnt die Besatzung mit Mikrowelle, Ceranfeld, Kühlschrank aus rostfreiem Stahl und Gefrierfach, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Besonders stolz ist der Hersteller auf das mit Diesel betriebene Kochfeld und den Kühlschrank, der nicht waagerecht zu stehen braucht.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-1bc858e1271f9a8f.jpg
Letzteres dürften potentielle Käufer zu schätzen wissen. Schließlich besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass der Wagen relativ selten so ruhig dasteht. Günstig ist der Offroad-Spaß mit dem EarthRoamer nicht: Mindestens 410.000 Euro müssen angelegt werden.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-1acece821947cab4.jpg
Als Fahrzeug mit maximaler Schlaf-Flexibilität sieht Hersteller Itasca den Spirit (Bild). Er baut auf einem Ford E-350 auf und wird ebenfalls vom 6,8 Liter großen Triton-V10 der Detroiter mit 324 PS angetrieben.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-4e3223ad3f36ccb6.jpg
Sechs verschiedene Grundrisse sind im Angebot, darunter der 31K mit dieser zentralen Sitzecke in U-Form, die per Slide-Out ausgefahren werden kann. 
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-d2c0491f1c40e545.jpg
Hinten im Auto liegt das Schlafzimmer für zwei, mit großem Bett, Schrank und optionalem Zweit-Fernseher. Direkt davor liegt rechter Hand die Nasszelle mit Toilette und Waschbecken, links die Dusche. In der Küchenzeile findet sich nicht nur ein Fernseher, ...
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-27c26a0d1f9a5033.jpg
... sondern zusätzlich auch noch ein großer Kühlschrank mit zwei Türen, ein Vorratskämmerchen, der dreiflammige Herd und die Spüle.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-3f0e3c1d64c10047.jpg
Eine manuelle Markise ist im Startpreis von umgerechnet knapp 67.000 Euro genauso enthalten wie ein Veranda-Licht und ein beleuchteter Kofferraum. Auf Wunsch kann eine elektrische Markise dazugeordert werden.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-195476a84d43b842.jpg
Ein weiterer interessanter Vertreter der Class-A-Motorhomes mit Benziner ist der Winnebago Adventurer. Er bringt es auf 11,5 Meter Länge und ein maximales Gewicht von 13,6 Tonnen. Auch er wird vom Ford-V10 mit 324 PS befeuert, eine Sechsgang-Automatik sorgt für den Kraftschluss.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-bcff19ee0b056959.jpg
Der Gedanke an ein Reisemobil kommt beim Blick ins Schlafzimmer des Adventurer nicht automatisch auf. Holz und dicke Stoffe dominieren. Eher würde man diese Szene wohl in einer teuren Stadtwohnung vermuten. Highlights des Adventurer 37F ...
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-3f670e2e339190a2.jpg
... sind laut Hersteller neben einem Slide-out, der sich über die ganze Fahrzeuglänge zieht (rechts im Bild), das Badezimmer und die zusätzliche Gästetoilette, eine spezielle Großdusche und ein riesiger 48-Zoll-HD-Fernseher. Ein Home-Theater-Soundsystem geht ebenfalls auf Tour, der Clubsessel links gehört zur Sonderaussstattung.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-eb11614e31ad1e17.jpg
Klar, dass die grundsätzlichen Komfort-Merkmale eines Reisemobils auch hier Standard sind – etwa eine umfassend ausgestattete Küche. Nur die Kleinigkeit von umgerechnet rund 175.000 Euro trennt den Interessenten jetzt noch vom Camping-Glück.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-fdbf2d1110788db8.jpg
Kommen wir zu den ganz großen Brocken. Die Krönung amerikanischen Wohnmobil-Baus sind Monster-Wohnmobile wie der Tuscany von Thor Motor Coach (Bild). Dieser Reisebus für die Kleinfamilie kostet rund 339.000 Euro, ist mehr als 13 Meter lang und bringt je nach Version bis zu 27,5 Tonnen auf die Waage.
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-ffdbece4784c4524.jpg
Von hier aus lenkt der stolze Kapitän ein Freightliner-Chassis, das von einem 8,9 Liter großen Cummins-Diesel mit 456 PS bewegt wird. Fünf Kabinen-Grundrisse stehen zur Auswahl, einer sogar mit vier(!) Slide-outs. Selbstverständlich unterstützen jede Menge technischer Helfer wie Kameras den Käpt'n bei seiner Arbeit.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-8051d1a86af971a5.jpg
"Luxusvilla auf Rädern" ist eine durchaus passende Beschreibung für die Modelle der Tuscany-Reihe. Die Anehmlichkeiten an Bord beginnen bei Porzellan-Fliesen, die auf dem Boden verlegt werden – und enden bei einem fernsteuerbaren Kamin. Leder und Holz sind selbstverständlich echt und werden reichlich eingesetzt.
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-ce33e546bf21472b.jpg
Raum scheint für die Tuscany-Macher der größte Luxus an Bord eines Reisemobils zu sein. Der Gedanke drängt sich beim Betrachten der großzügigen Gestaltung von Bad und Schlafzimmer zumindest auf. Da mutet es fast schon nebensächlich an, dass die Version 42GX im Bild gleich zwei Bäder hat.
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-cb575cfdc40a589b.jpg
Bis zu vier Fernseher können an Bord installiert werden. Dazu kommen unter anderem Blu-Ray-Player, Sound-Bar, Satellitenschüssel und mehrere USB-Ladestationen. Indirekte Beleuchtung und Ambiente-Licht verstehen sich von selbst.
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-24754aba79054697.jpg
Sämtliche Versionen des Tuscany betten ihre Eigner königlich. Das Hauptschlafzimmer verfügt immer über ein 1,80 mal zwei Meter großes Bett, das per Slide-out ausfährt. Waschmaschine und Trocker fahren außerdem mit.
Bild: Thor Motor Coach
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-76a9a49da57b64bc.jpg
Konkurrent Winnebago hat in der Kategorie Class-A-Diesel unter anderem den Journey am Start. Der steht auf einem Maxum-Bus-Chassis und wird ebenfalls von Cummins-Turbodieseln mit bis zu 456 PS auf Trab gebracht.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-47ded67bdf6f0b25.jpg
Wer quer durch die USA unterwegs ist, der benötigt spätestens im heißen Süden kühle Getränke und eine Möglichkeit, sein Grillfleisch zu verstauen. Der Journey lagert all das im Fahrzeugbauch, und zwar in einer integrierten Kühlbox. Wer will schon ...
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-b699cf914c238cf9.jpg
... wegen jeder Kleinigkeit zurück ins Fahrzeug und die Arbeit der Klimaanlage erschweren? Drinnen wirkt auch der Journey eher wie ein Landhaus als wie ein Reisemobil. Schwere Stoffe und teure Möbel dominieren auch hier. 
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-588657b99ccdaefd.jpg
Die Helferlein, die das Leben mit dem Journey angenehmer machen, reichen vom Infotainment-Zentrum mit integriertem Navigationssystem bis zum elektrischen Kamin, der auf Wunsch bestellt werden kann.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-1973207b7b35bd8b.jpg
Alle drei erhältlichen Grundrisse bieten massig Platz und verwöhnen die Mitfahrer mit allem, was sie von zu Hause kennen. Große Betten, umfassend ausgestattete Küchen und bequeme Sitzecken sind überall inklusive. Mit einem Badezimmer plus separater Gästetoilette warten zwei der Journey-Versionen auf.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-819bb265ac32d1c5.jpg
Apropos Badezimmer: Hier im Bild ist das Hauptschlafzimmer mit Zugang zum eigenen Bad im Hintergrund zu sehen.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-436f9f1af76c727f.jpg
Der Winnebago Journey misst etwas mehr als 13 Meter und kostet umgerechnet knapp über 268.000 Euro.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-454e281fb6d7bfc6.jpg
Das Flaggschiff von Winnebago ist auch ein Class-A-Diesel und hört auf den Namen Grand Tour. Auch er steht auf einem Chassis von Maxum und hat einen gewaltigen Diesel mit 456 PS im Heck. Der Grand Tour ist nicht ganz 13,5 Meter lang und bringt rund 20 Tonnen auf die Waage.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-10fea5fbcfdc9107.jpg
Das Fahren dieses Monstrums dürfte am ehesten dem einer Luxuslimousine gleichen. Zumindest lassen die zahlreichen Helferlein inklusive Kollisionswarner darauf schließen. Direkt hinter dem Cockpit kann man gemütlich sitzen (oder schlafen), der Fußboden ist auf Wunsch beheizt. Innenraumhöhe: 2,1 Meter.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-1811925dccbd413c.jpg
Der Eindruck täuscht nicht, im Grand Tour bleiben so gut wie keine Wünsche offen. Sogar die Reinigung soll besonders schnell erledigt sein – dank eines vorinstallierten Saugsystems.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-8e278d4825dc8da6.jpg
Die Küche des Grand Tour hat zusätzlich zu den "Standards" wie Mikrowelle, Ofen, großem Kühlschrank, ...

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-647301a6f37b2e6a.jpg
... Vorratskammer, Waschmaschine und Trockner auch noch eine Spülmaschine zu bieten. Über Dinge wie eine Klimaanlage wird auf diesem Niveau wahrscheinlich gar nicht mehr gesprochen.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-74593a82ff26db5d.jpg
Das Kingsize-Bett im Schlafzimmer funktioniert auf Knopfdruck. Zwei Grundrisse für die Kabine stehen zur Wahl: Der eine beinhaltet unter anderem ein riesiges Luxussofa im Wohnraum, der andere ein großes Bad mit doppeltem Waschbecken und Dusche inklusive Sitz.
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-c429c8806be97f49.jpg
An Entertainment fehlt es nicht, drinnen wie draußen. Das sollte es auch nicht, schließlich beschreibt Winnebago den Grand Tour als ...
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Camping-in-den-USA-Extreme-Wohnmobile-1200x800-f25e0dcefb6cdb19.jpg
... "die Erfüllung sämtlicher Camper-Träume". Allerdings braucht es umgerechnet rund 438.000 Euro, um den Traum wahr werden zu lassen.

Gebrauchtwagenmarkt: Jetzt Traummobil finden
Bild: Winnebago
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/7/5/8/Reisemobile-der-Extreme-1200x800-429c05b8cdd8161b.jpg
Auch interessant: Luxus-Wohnmobile deutscher Hersteller finden Sie hier.
Bild: Roland Bunke