Zur Homepage

Vans: Die Top 10 im Check

VW Touran, Mercedes B-Klasse, VW Caddy, VW T5 Multivan, Ford Grand C-Max, Opel Zafira Tourer, Opel Meriva, Renault Grand Scenic, Ford B-Max, VW Sharan
Die zehn meistverkauften Vans im Überblick: Wir haben die wichtigsten Fakten zusammengestellt, nennen die Stärken und Schwächen und geben Tipps zur besten Modell-Motor-Variante.
Bild: Ronald Sassen
VW Sharan
Platz 10*: VW Sharan (seit 9/10) • Preis: ab 30.525 Euro • Motoren: zwei Benziner (150 und 200 PS), drei Diesel (115 bis 177 PS), DSG, ein Allradmodell (140-PS-Diesel) • 5- und 7-Sitzer • drei Ausstattungslinien. Stärken: Praktisches Sitzsystem, ...
*Die Platzierungen beziehen sich auf die Zulassungszahlen (keine Test-Wertung).
Bild: Ronald Sassen
VW Sharan
... großzügiges Platzangebot, viele Ablagen, einfache Bedienung, komfortable Federung, präzise Lenkung. Schwächen: Hoher Anschaffungspreis, großer Wendekreis und hohe Ladekante im Vergleich zur Konkurrenz – ansonsten ...
Bild: Christian Bittmann
VW Sharan
... gibt es nichts zu meckern. Tipps: Kompressor und Turbo sorgen im Basisbenziner für quirliges Temperament über das gesamte Drehzahlband. Selbst auf der Autobahn hat der Sharan damit genügend Reserven. Der 140-PS-Diesel ...
Bild: Ronald Sassen
VW Sharan
... stemmt schon bei 1750 Touren stramme 320 Newtonmeter und sorgt damit für akzeptable Fahrleistungen. Zudem ist er sparsam – Start-Stopp-System und Rekuperation sind serienmäßig.
Bild: Ronald Sassen
Ford B-Max
Platz 9: Ford B-Max (seit 11/12) • Preis: ab 15.950 Euro • Motoren: vier Benziner (90 bis 125 PS), zwei Diesel (75 und 95 PS), ein LPG (86 PS), Automatik • Schiebetüren mit integrierter B-Säule • fünf Ausstattungslinien. Stärken: Luftiges Raumgefühl, ...
Bild: Ronald Sassen
Ford B-Max
... bequemer Ein- und Ausstieg dank Schiebetüren, agiles Handling, direkte Lenkung, optionaler Notbremsassistent. Schwächen: Geringe Variabilität, schlechte Rundumsicht, hohes Türgewicht durch integrierte B-Säulen, ...
Bild: Uli Sonntag
Ford B-Max
... kleiner Kofferraum. Tipps: Großen Fahrspaß bei geringem Verbrauch bieten die beiden Dreizylinder mit 100 oder 125 PS. Sie treiben den B-Max munter voran, wobei die stärkere Version nicht nur bei Beladung souveräner agiert, sondern auch ...
Bild: Ronald Sassen
Ford B-Max
... richtig Spaß macht. Start-Stopp ist Serie. Nicht so spritzig wie die Benziner, aber sparsamer gehen die beiden Diesel ans Werk. Tipp: die 95-PS-Variante, die obenraus mehr Dampf macht.
Bild: Ronald Sassen
Renault Grand Scénic
Platz 8: Renault (Grand) Scénic (seit 4/09, Facelift 3/13) • Preis: ab 18.990 Euro • Motoren: vier Benziner (110 bis 140 PS), vier Diesel (110 bis 160 PS), Automatik • 5- und 7-Sitzer, Offroad-Look • drei Ausstattungslinien, drei Sondermodelle. Stärken: Reichliches Platzangebot, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Renault-Grand-Sc-nic-1200x800-f35d036f9adc7e7a.jpg
... großer Kofferraum, viele Ablagen, gute Komfortausstattung und Variabilität, ausgewogenes Fahrwerk. Schwächen: Gefühllose Lenkung, schlechte Ökobilanz der Benziner, konfuse Bedienung, Xenonlicht ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Renault-Grand-Sc-nic-1200x800-8cc670fda5684b93.jpg
... nur für die Topausstattung erhältlich. Tipps: Von den Benzinern erweist sich der TCe 130 als beste Wahl. Er kostet lediglich 400 Euro mehr als die 116-PS-Version, packt dafür aber eine gute Portion Durchzugskraft obendrauf. Wenig vehement, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Renault-Grand-Sc-nic-1200x800-415e51e00823720c.jpg
... aber kultiviert läuft der kleine Diesel mit 110 PS. In der 600 Euro teureren Sparversion leistet er 20 Newtonmeter mehr und verbraucht dank Start-Stopp-System im Schnitt einen halben Liter weniger.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Opel-Meriva-1200x800-b0497ca322be2a5c.jpg
Platz 7: Opel Meriva (seit 6/10, Facelift 1/14) • Preis: ab 15.990 Euro • Motoren: drei Benziner (100 bis 140 PS), fünf Diesel (95 bis 136 PS), ein LPG (120 PS), Automatik • Portaltüren • vier Ausstattungslinien. Stärken: Leichter Einstieg, ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Opel-Meriva-1200x800-b292a35d1bcae10d.jpg
... praktisches Sitzsystem, hohe Variabilität, optionale Ergonomiesitze (390 Euro für Fahrer), neuer moderner Diesel. Schwächen: Die Tastenflut in der Mittelkonsole ist gewöhnungsbedürftig. Der Wendekreis fällt recht groß aus, die Basisausstattung karg. 
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Opel-Meriva-1200x800-616cb70519a8a1d3.jpg
Tipps: Ordentlich flott ist man im 1,4-Liter-Turbobenziner mit 120 PS unterwegs. Er lässt sich schaltfaul fahren, verlangt für rasche Beschleunigungsvorgänge aber nach höherer Drehzahl. Der kultivierte ...
 
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Opel-Meriva-1200x800-dcd2d21bb820bcf9.jpg
... 1.6 CDTI mit 136 PS gefällt mit gleichmäßiger Kraftabgabe, geringem Geräuschniveau und bringt den Meriva selbst bei voller Besatzung anständig in Fahrt. Das Ganze bei sparsamen 4,4 Litern.
 
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Opel-Zafira-Tourer-1200x800-6d6488d23bfd6211.jpg
Platz 6: Opel Zafira Tourer (seit 1/12) • Preis: ab 23.350 Euro • Motoren: fünf Benziner (115 bis 200 PS), fünf Diesel (110 bis 195 PS), ein LPG (140 PS), ein CNG (150 PS), Automatik • 5- und 7-Sitzer • vier Ausstattungslinien. Stärken: Tolles Platzangebot, ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Opel-Zafira-Tourer-1200x800-72ebad3bf576dfa1.jpg
... bequeme Sitze, clevere Sitz- und Klappsysteme, gute Sicht nach vorn durch zweigeteilte A-Säule, viele Optionen. Schwächen: Außer der unübersichtlichen Mittelkonsole und der schlecht einsehbaren Schnauze gibt es nichts zu beanstanden. 
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Opel-Zafira-Tourer-1200x800-715fe90fd5ebd2b9.jpg
Tipps: Die 140-PS-Version des 1,4-Liter-Turbos ist erste Wahl für den 1,6 Tonnen schweren Zafira. Sie tritt ab 2000 Touren kraftvoll an, entwickelt bei mittleren Drehzahlen mehr Vortrieb als das 120-PS-Aggregat ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Opel-Zafira-Tourer-1200x800-0b758568a32f44ad.jpg
... und bietet größere Reserven. Der kleine Diesel entwickelt schnell sein maximales Drehmoment von 320 Newtonmetern und zieht stramm voran – bis maximal 193 km/h.
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Ford-Grand-C-Max-1200x800-d05c5a667fbc4354.jpg
Platz 5: Ford (Grand) C-Max (seit 10/10) • Preis: ab 17.850 Euro • Motoren: fünf Benziner (85 bis 182 PS), vier Diesel (95 bis 163 PS), ein LPG (117 PS) • Langversion Grand C-Max mit Schiebetüren • fünf Ausstattungen. Stärken: Selten fahren Vans so agil wie der C-Max – und das, ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Ford-Grand-C-Max-1200x800-3651ef9b5d0be266.jpg
... ohne auf Komfort zu verzichten. Dazu kommen feine Motoren und faire Preise. Schwächen: Mit der Übersicht nach hinten ist es speziell im Grand C-Max nicht weit her – Rückfahrkamera ordern! Und die Sony-Navigation nervt. 
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Ford-Grand-C-Max-1200x800-d4750870cba4ae15.jpg
Tipps: Bei den Benzinern gibt es eine große Bandbreite vom budgetorientierten 85-PS-Saugbenziner bis zum temperamentvollen 182-PS-EcoBoost. Ungewöhnlich klein und doch stark genug: Einliter-Dreizylinder mit 125 PS. Kein Automatik-Benziner. LPG mit Benzin-Autogas-Antrieb ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Ford-Grand-C-Max-1200x800-822223af76ae86af.jpg
... und 117 PS. Diesel: 1,6 oder 2,0 Liter Hubraum in jeweils zwei Leistungsstufen. Automatikoption (Doppelkupplungsgetriebe) mit 116, 140 und 163 PS.
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/VW-T5-Multivan-1200x800-b5049139a5c62e28.jpg
Platz 4: VW T5 Multivan (seit 9/03, Facelift 10/09) • Preis: ab 31.946 Euro • Motoren: zwei Benziner (150 und 204 PS), fünf Diesel (84 bis 180 PS), DSG, Allrad • kurzer/langer Radstand • sechs Ausstattungslinien, drei Sondermodelle. Stärken: Raumökonomie ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/VW-T5-Multivan-1200x800-e3a41497c10319ce.jpg
... und Übersicht sind hervorragend. Hoher Sitzkomfort auf allen Plätzen, große Variantenvielfalt. Schwächen: Das Gewicht des Multivan legt sich schwer auf Verbrauch und Temperament. Komplizierter Sitz- und Rückbankausbau. 
Bild: Roman Rätzke
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/VW-T5-Multivan-1200x800-c8f5ac1171671e9b.jpg
Tipps: Den Zweiliter-Vierzylinder-Turbo bietet VW je nach Ausstattung mit 150 oder 204 PS an, die stärkere Version gibt es auch mit Allrad und DSG. Überraschend kerniger Klang (204 PS). Stets zwei Liter groß und aufgeladen, leistet der TDI ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/VW-T5-Multivan-1200x800-740aa6ed83d561d8.jpg
... zwischen 84 und 180 PS (Biturbo). 4Motion oder DSG gibt es mit 140 PS, beides zusammen mit 180 PS. Nehmen Sie den Stärksten, den Ihr Budget erlaubt.
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Vans-Die-Top-10-im-Check-1200x800-d66bda79c95f340b.jpg
Platz 3: VW Caddy (seit 10/03, Facelift 9/10) • Preis: ab 17.701 Euro • Motoren: zwei Benziner (86 und 105 PS), fünf Diesel (75 bis 170 PS), LPG (102 PS), CNG (109 PS), Allrad, DSG • zwei Radstände • neun Ausstattungen, drei Sondermodelle.
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/VW-Caddy-1200x800-d261fd451d2fa271.jpg
Stärken: Wer ein Auto sucht, das statt Eitelkeiten praktischen Nutzen bietet, ist hier richtig. Und der Caddy hat so viel Platz wie ein Transporter. Schwächen: Der Caddy hat nicht nur Platz wie ein Transporter, er ist einer. Die Materialien sind etwas einfacher, die Dämmung dünner, ...
Bild: Christoph Boerries/ AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/VW-Caddy-1200x800-da4acfa49e9daef4.jpg
... die Federung robuster. Tipps: Den 1.2 TSI mit 105 PS sehen wir als Minimum an für ein Auto dieser Größe. Für Sparsame: Die 86-PS-Version des kleinen Turbos ist im Durchzug nicht dramatisch schlechter. Der schwächste 1.6 TDI ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/VW-Caddy-1200x800-0cc0b732d23d1376.jpg
... liefert mehr Drehmoment als die kleinen Benziner. Flott bis sehr flott geht es mit dem bis zu 170 PS starken Zweiliter-TDI voran – unser Tipp für den Maxi. Den 2.0 TDI gibt's für 3000 Euro auch mit Allrad.
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Mercedes-B-Klasse-1200x800-3e79dc82723d4894.jpg
Platz 2: Mercedes B-Klasse (seit 9/11) • Preis: ab 26.835 Euro • Motoren: vier Benziner (122 bis 211 PS), vier Diesel (90 bis 170 PS), ein Erdgas (156 PS), ein Allradmodell (B 220 4Matic) • eine Ausstattungslinie. Stärken: Guter Komfort, ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Mercedes-B-Klasse-1200x800-d3b68ba2d4747b2a.jpg
... Karosserie und Bedienung übersichtlich, reichlich Assistenzsysteme lieferbar, gut abgestimmte Lenkung. Schwächen: Ganz billig ist die B-Klasse nicht, und Van-typische Variabilität kostet auch noch extra. Die Diesel könnten leiser laufen.
Bild: Uli Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Mercedes-B-Klasse-1200x800-eb7bd0bd4866dcc1.jpg
Tipps: Die Spanne der Benziner reicht vom völlig ausreichenden B 180 mit 122 PS bis zum 211 PS starken B 250. Bei ihm und dem B 220 4Matic ist die Doppelkupplungsautomatik Standard. Den B 180 CDI ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Mercedes-B-Klasse-1200x800-df7318d25d911998.jpg
... gibt es für 476 Euro extra auch als stets handgeschaltete BlueEfficiency Edition (3,8 l Diesel, 98 g CO2). Der B 220 CDI schaltet serienmäßig mit Doppelkupplung, die sonst 2166 Euro Aufpreis kostet.
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/VW-Touran-1200x800-5ec3b633bc4aa816.jpg
Platz 1: VW Touran (seit 1/03, Facelift 11/06 und 8/10 • Preis: ab 22.525 Euro • Motoren: drei Benziner (105 bis 170 PS), drei Diesel (105 bis 177 PS), ein Erdgas (150 PS) • 5-/ 7-Sitzer • vier Ausstattungslinien, ein Sondermodell. Stärken: Gute Raumausnutzung, ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/VW-Touran-1200x800-0201d3ac3790811f.jpg
... gekonnt abgestimmtes Fahrwerk, exakte Lenkung, kräftiger und sparsamer Zweiliterdiesel, geringer Wertverlust. Schwächen: Die Navigationssysteme benötigen Geduld, und das Umbauen der Rückbank erfordert Kraft. Wenige Assistenzsysteme lieferbar.
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/VW-Touran-1200x800-5e9af70e297f0093.jpg
Tipps: Gemütliche Sparer mit leichtem Sperrgepäck dürfen den 1.2 TSI nehmen, doch der 1.4 TSI passt dank 220 Nm besser zum Touran. Den Aufpreis zum 170-PS-TSI kann man sich sparen. Mit dem 2.0 TDI und 140 PS ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/VW-Touran-1200x800-0b26509fb57ed238.jpg
... ist der Kompaktvan rundum harmonisch motorisiert. Optional: BMT (400 Euro), DSG (1875 Euro). Der knapp 2000 Euro günstigere 1.6 TDI ist viel lahmer, aber kaum sparsamer.

Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Citro-n-Berlingo-Multispace-1200x800-494aa872ba94eac7.jpg
Welche Alternativen gibt es zu den zehn meistverkauften Vans? Hier kommen weitere Tipps: Citroën Berlingo Multispace (seit 6/2008, Facelift 4/2012) • Preis: ab 17.440 Euro, 7-Sitzer ab 21.390 Euro • fünf Motoren von 75 bis 120 PS • vier Ausstattungslinien. 
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Citro-n-Berlingo-Multispace-1200x800-051a6fa23487612f.jpg
Stärken: mit bis zu drei Kubikmeter Ladevolumen viel Platz für Gepäck, niedrige Ladekante, praktische Schiebetüren, komfortables Fahrwerk. Schwächen: indirekte Lenkung, unpräzise Schaltung, schwammiges Fahrverhalten. Tipps: VTi 95 und e-HDi 90.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Dacia-Lodgy-1200x800-52c37a6518814764.jpg
Dacia Lodgy (seit 3/2012) • Preis: ab 9990 Euro, 7-Sitzer ab 11.490 Euro • vier Motoren von 83 bis 115 PS, ein Autogas (83 PS) • vier Ausstattungen. Stärken: extrem günstiges Preis-Laderaum-Verhältnis, übersichtliche Karosserie, ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Dacia-Lodgy-1200x800-2b5be61f8f706089.jpg
... sparsame Turbo-Direkteinspritzer. Schwächen: teigige Lenkung, unpräzise Schaltung, starkes Untersteuern, kräftige Karosseriebewegungen. Tipps: TCe 115 und dCi 90.
Bild: Roman Rätzke
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Ford-S-Max-1200x800-ba8b77c1152f19da.jpg
Ford S-Max (seit 5/2006, Facelift 5/2010) • Preis: ab 29.990 Euro, 7-Sitzer ab 30.825 Euro • sieben Motoren von 115 bis 240 PS • fünf Ausstattungen. Stärken: kurventalentiertes und gleichzeitig komfortables Fahrwerk, ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Ford-S-Max-1200x800-bfa92372c02e39b0.jpg
... zielgenaue Lenkung, hohe Zuladung, viele Assistenzsysteme lieferbar. Schwächen: verwirrendes Bordcomputermenü, wenig variable Rücksitze. Tipps: 2.0 EcoBoost und 2.0 TDCi.
Bild: Sven Krieger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Hyundai-ix20-1200x800-b5548f19ee1e9ffa.jpg
Hyundai ix20 (seit 11/2010) • Preis: ab 14.990 Euro • vier Motoren von 90 bis 125 PS • drei Ausstattungslinien. Stärken: umfangreiche Serienausstattung, gute Raumausnutzung, fünf Jahre Garantie. Schwächen: durchschnittliche Variabilität, ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Hyundai-ix20-1200x800-56baf5469f964396.jpg
... gefühllose Lenkung, müde Benzinmotoren, unharmonisches Fahrwerk, Stopp-Start kostet Aufpreis, Assistenzsysteme gibt es kaum. Tipps: 1.6 und1.6 CRDi.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Mercedes-V-Klasse-1200x800-548df5bae85c7f60.jpg
Mercedes V-Klasse (seit 5/2014) • Preis: ab 42.899 Euro • sechs Sitze Serie, optional 7- oder 8-Sitzer • drei Diesel von 136 bis 190 PS • fünf Ausstattungslinien. Stärken: enormes Platzangebot, ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Mercedes-V-Klasse-1200x800-5643c20e425d553e.jpg
... hoher Federungskomfort, präzise Lenkung, relativ handlich, viele Assistenzsysteme lieferbar, modernes Infotainment, sparsame Dieselmotoren. Schwächen: hohe Preise, relativ laute Vierzylinder-Diesel. Tipps: V 220 CDI und V 250 BlueTec 7G-Tronic.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Seat-Alhambra-1200x800-a89ed39833d400ec.jpg
Seat Alhambra (seit 10/2010) • Preis: ab 29.085 Euro • 7-Sitzer ab 29.885 Euro • fünf Motoren von 115 bis 200 PS • zwei Ausstattungslinien. Stärken: günstiger als der baugleiche VW Sharan, ...
Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Seat-Alhambra-1200x800-4ff8e3f5d4da20df.jpg
... einfach bedienbares Sitzsystem, komfortables Fahrwerk, präzise Lenkung, sparsame Dieselmotoren. Schwächen: höherer Wertverlust als der baugleiche VW Sharan, großer Wendekreis. Tipps: 1.4 TSI und 2.0 TDI.
Bild: Sven Krieger
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Skoda-Roomster-1200x800-3d87e43059d81210.jpg
Skoda Roomster (seit 9/2006, Facelift 3/2010) • Preis: ab 15.290 Euro • sechs Motoren von 70 bis 105 PS • drei Ausstattungslinien. Stärken: kompakt und wendig mit präziser Lenkung, ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Skoda-Roomster-1200x800-d2c91816533e51c7.jpg
... variable Einzelrücksitze, relativ viel Platz, günstiger Basispreis. Schwächen: Die nach oben gezogene Fensterlinie vorn schränkt die Rundumsicht ein, karge Serienausstattung, kaum moderne Assistenzsysteme. Tipps: 1.2 TSI und 1.6 TDI.
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Toyota-Verso-1200x800-d927e4adced99cfc.jpg
Toyota Verso (seit 3/2009, Facelift 6/2013) • Preis: ab 21.200 Euro, 7-Sitzer ab 24.550 Euro • fünf Motoren von 112 bis 177 PS • drei Ausstattungslinien. Stärken: präzise Schaltung, ...
Bild: Werk
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/8/3/8/7/5/Toyota-Verso-1200x800-f7a3880a31182c3f.jpg
... viel Platz vorn, viele Ablagen, modernes und günstiges Infotainment. Schwächen: Auf Querfugen reagiert vor allem die Vorderachse etwas trampelig, der kleine Diesel läuft hörbar rau. Tipps: 1.8 und 1.6 D-4D.
Lesen Sie auch: Die Tops und Flops im Dauertest
Bild: Werk