Zur Homepage

VanTourer 630, Carado Vlow 640, Ahorn Van 1 im Wohnmobil-Test

VanTourer 630, Carado Vlow 640, Ahorn Van 1 im Wohnmobil-Test
Fast alle Hersteller setzen mittlerweile auf lukrative Transporter-Ausbauten als Ergänzung zu herkömmlichen Wohnmobilen. Vom edlen Mini-Apartment mit Slideout und reichhaltiger Ausstattung bis zum sachlichen Basiscamper gibt es so ziemlich alles auf dem Markt. AUTO BILD REISEMOBIL hat drei Neuheiten mit unterschiedlichen Ausstattungskonzepten und Preisen verglichen.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
VanTourer 630, Carado Vlow 640, Ahorn Van 1 im Wohnmobil-Test
Los geht es mit dem Ahorn Van 1, dem allerersten Van von Ahorn und dem mit Abstand günstigsten Testkandidat. Zum Basispreis von 36.310 Euro liefert die Marke aus dem pfälzischen Speyer auf 6,20 Meter Länge einen gestandenen Camper.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
VanTourer 630, Carado Vlow 640, Ahorn Van 1 im Wohnmobil-Test
Wie gewohnt setzt Ahorn auf den Renault Master als Basis-Transporter und trifft damit bei Dieselfahrern, denen ein SCR-Kat wichtig ist, voll ins Schwarze.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
VanTourer 630, Carado Vlow 640, Ahorn Van 1 im Wohnmobil-Test
Der Van 1 fährt sich spritzig und sparsam – sogar mit dem 130 PS starken Basismotor. Klar, der Ahorn ist der leichteste im Trio. Und leise ist er auch. Nicht nur, weil der Motor ruhig läuft, auch die Möbel machen keinen Radau. Allein ...
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
VanTourer 630, Carado Vlow 640, Ahorn Van 1 im Wohnmobil-Test
... die Glasabdeckung von Herd und Spüle klappert – das lässt sich leicht abstellen. Allerdings fallen den Insassen ab 110 km/h vernehmliche Windgeräusche ins Wort.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
VanTourer 630, Carado Vlow 640, Ahorn Van 1 im Wohnmobil-Test
Dafür punktet der Ahorn mit dem kürzesten Bremsweg im Test. Größtes Manko des Renault Master bleibt der riesige Wendekreis von gut 16 Metern. Für Kritik sorgt auch die Polsterung der Sitze: Kollegen mit sensiblem Sitzfleisch finden speziell die Sitzflächen zu hart.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
VanTourer 630, Carado Vlow 640, Ahorn Van 1 im Wohnmobil-Test
Ausstattung und Grundriss des Ahorn zeigen, dass die Nice-Price-Marke gerne eigene Wege geht. So heizt der Van 1 nicht mit Gas, sondern wärmt den Wohnraum mit einer Webasto-Dieselheizung. Und wer will, bekommt auf Wunsch ein zweites elektrisches Hubbett über dem Querbett, ...
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
VanTourer 630, Carado Vlow 640, Ahorn Van 1 im Wohnmobil-Test
... in dem es für Reisende mit mehr als 1,85 Meter Körperlänge übrigens recht eng wird.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
VanTourer 630, Carado Vlow 640, Ahorn Van 1 im Wohnmobil-Test
Die Halbdinette lässt sich bei allen Testkandidaten in ein zweites Bett verwandeln.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
VanTourer 630, Carado Vlow 640, Ahorn Van 1 im Wohnmobil-Test
Ungewöhnlich am Ahorn ist der schmale, aber lange Grundriss der Nasszelle – gut fürs Raumgefühl im Durchgang.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-094f22a02f8545ca.jpg
Wenn Sperrgepäck mit muss, faltet sich das Querbett schnell und einfach zusammen.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-38b764902f689f88.jpg
Aber natürlich gibt's zum günstigen Tarif auch Details, die den Perfektionisten weniger froh machen. Allzu lässig gezogene Silikonfugen und offen liegende Kabelstränge in manchen Schränken trüben den positiven Eindruck. Und die cremefarbenen Sitzbezüge werden ganz schnell hellblau, sobald ein Jeansträger zugestiegen ist.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-9cb31b64049e053f.jpg
Sperrig: Das Lenkrad lässt sich nicht in der Tiefe verstellen, die Sitzposition leidet darunter.
Bild: Bernd Hanselmann / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-4e2c88f3da8393a2.jpg
Weiter geht es mit dem Carado Vlow 640. Bisher baute die Hymer-Tochter nur Teilintegrierte, Integrierte und Alkoven-Modelle. Zum Modelljahr 2018 erweitert Carado die Angebotspalette mit insgesamt vier Kastenwagengrundrissen: vom 5,40-Meter-Modell mit Heckquerbett bis zum 6,40-Meter-Kastenwagen mit Längsbetten.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-446fad296078a5ac.jpg
Beim Vlow 640 geht es mit 41.999 Euro und dem 115-PS-Basismotor los. Kein Billigheimer, eher gute Mittelklasse. Das zeigte unser Testwagen ...
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-b52e49a7d3d5f178.jpg
... auch mit seiner üppigen Sonderausstattung: 150-PS-Motor (2740 Euro), Basic-Paket unter anderem mit Tischplattenverlängerung und Badfenster (1399 Euro), Chassis-Paket mit Klimaanlage im Fahrerhaus, Tempomat sowie Beifahrerairbag (2249 Euro), Chassis-Komfort- (949 Euro) und Multimedia-Paket (1090 Euro).
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-b28a562949b5f1d6.jpg
Der Küchenbereich mit großem Spülbecken und Zwei-Flammen-Gasherd reicht gerade so aus. Platz zum Wohnen und Beladen ist ansonsten aber ausreichend vorhanden. Dank zahlreicher Dachschränke, ...
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-d922777083922071.jpg
... Stauräume und Kleiderschrank müssen sich die Reisenden nicht mit dem Gepäck zurückhalten.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-703f8239c350b32e.jpg
Zwischen den hochgeklappten Längsbetten ist – wie bei allen Testkandidaten – Platz für Sperriges. Mit wenigen Handgriffen sind die Hecklängsbetten hochgeklappt und gesichert.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-8fd944bfd915e776.jpg
Während der Wohnbereich genügend Platz zum Drehen und Stehen bietet, wird es im Bad vor allem für Großgewachsene schnell eng.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-750f43db0ac3337e.jpg
Behaglich: Die Längsbetten sind 1,92 Meter lang. Ein cleveres Detail sind die verschiebbaren Lesespots.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-bfc60ad84d7b2229.jpg
Und wie verhält er sich unterwegs? Mit dem 150-PS-Motor reist es sich gewohnt spritzig und flott. Das Sechsgang-Getriebe ist leicht schaltbar und gut abgestimmt.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-4338bfd2f48f5648.jpg
Die Sitze fallen zwar bequem aus, doch sind vor allem für größere Menschen die Kopfstützen zu kurz. Eigentlich wäre der Carado der leiseste Kandidat gewesen, wenn nicht die lose Verkleidung der Schiebetür geräuschvoll dazwischengeklappert hätte. Sonst ist aus dem solide verarbeiteten Aufbau nichts zu hören.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-71537dbc79a80203.jpg
Auf hektischen Spurwechsel antwortet der Vlow mit strammer Seitenneigung und leichtem Versetzen des Hecks. Das ESP greift etwas spät, aber kräftig ein.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-6f23ff573ebed854.jpg
Den Abschluss macht der VanTourer 630, ein bekannter Typ mit frischem Facelift. Zum Modelljahr 2018 gönnt VanTourer seinen Kastenwagen eine Modellpflege: mehr Platz, neues Möbeldekor. Die bewährten Grundrisse bleiben gleich.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-e9f3e36ef2eaf21d.jpg
Mit 6,36 Meter ist der VanTourer 630 der längste und größte Kastenwagen des Herstellers.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-970dd6eb20659624.jpg
Wer in Zeiten der Diesel-Diskussionen lieber einen Motor mit SCR-Kat haben möchte, für den bietet VanTourer das Modell auch auf Peugeot-Basis an. Hier stehen die 130-PS- (44.990 Euro) und die 160-PS-Variante (46.782 Euro) zur Verfügung. Laut Hersteller-Angaben entscheiden sich aktuell rund 60 Prozent der Kunden gegen den Fiat.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-0333e8b3dbf1dbe7.jpg
Das helle Möbeldekor sorgt für ein angenehmes Raumgefühl.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-9a378f9e2c10c6b7.jpg
Typisch Kastenwagen: Die Stufe zum Fahrerhaus stört bei allen drei Modellen.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-4ebaaefb90f86bc2.jpg
Der VanTourer bietet viel Platz, noch mehr Stauraum und eine gewissenhafte Verarbeitung. Insgesamt zwölf Dachstauschränke nehmen Kleinkram auf.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-4074b3cf7880a589.jpg
Gekocht wird auf einem Zwei-Flammen-Herd mit Piezo-Zündung. Ohne die ausgeklappte Verlängerung steht nur wenig Fläche zur Verfügung.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-ef4d8198fedb2485.jpg
Eine gute Bewegungsfreiheit ermöglicht das Raumbad mit den zurückschiebbaren Türen (Aufpreis: 1170 Euro). Prima: Dachluke, Fenster und zwei Spiegel.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-c728b206af8093c6.jpg
Viel Raum zum Schlafen bieten die Längsbetten (zusammen 1,93 x 1,85 m), drumherum gibt's viele Ablagen und neben herkömmlichen 12- und 230-Volt-Steckdosen auch eine USB-Steckdose.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-4ff17982af0f0534.jpg
Lediglich zwei VanTourer-Details nerven: der tief verbaute Kühlschrank und die fummelige Arretierung der hochgeklappten Betten. Aber: Hier ist sogar Platz für Fahrräder.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-09c7169908059ad9.jpg
Kommen wir zu den Fahreigenschaften – und die sind ziemlich komfortabel für einen Ducato. Das beginnt bei der Extra-Polsterung der vorderen Sitze und endet auch beim Aufbau-Geräusch auf schlechten Straßen nicht: Mehr als ein leises Knistern geben die Möbel des VanTourer nicht von sich.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-e4a7f86ccad10500.jpg
Das Einzige, was beim Testwagen wirklich störte, war die langatmig schaltende Fiat-Automatik. Das automatisierte Getriebe ist Geschmackssache; wer sich dafür interessiert, sollte es auf einer längeren Probefahrt testen. Ansonsten reist es sich mit dem 150-PS-Motor zügig und flott. Im Grenzbereich wankt der Kasten deutlich und versetzt das Heck, aber das ESP regelt gut ein.
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-8d79ed23d8928e98.jpg
Die Platzierung: Der Carado Vlow 640 und der Ahorn Van 1 liegen am Ende mit vier von fünf Punkten gleichauf. Der Vlow 640 ist ein lebensnaher und solide verarbeiteter Mittelklasse-Camper zum Mittelklasse-Preis – da lässt sich wenig falsch machen. Der Van 1 ...
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-ae35e2b16dbe2154.jpg
... ist nicht in allen Details perfekt, aber gut durchdacht und wirklich günstig: Damit erringt der Deutsch-Italiener den Preis-Leistungs-Sieg. Der VanTourer fährt mit hochwertiger Verarbeitung und viel Stauraum verdient auf den ersten Platz und bekommt 4,5 von fünf Punkten. Der ist sein Geld wert!
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/2/0/7/3/4/2/5/VanTourer-630-Carado-Vlow-640-Ahorn-Van-1-im-Wohnmobil-Test-1200x800-898963ed6faf1957.jpg
Fazit von Helene Schmidt und Jenny Zeume: "Einen wirklichen Verlierer gibt es hier nicht, dazu sind die Qualitätsunterschiede nicht groß genug. Denn: In jeder Preisklasse ist die Verarbeitung überraschend gut. Günstig bedeutet nicht billig! Trotzdem: Der teuerste Kandidat macht den hochwertigsten Eindruck."
Bild: Sven Krieger / AUTO BILD