Zur Homepage

Vergleich: BMW 3er GT gegen 3er Touring

BMW 3er GT BMW 3er Touring
Das neue Oberhaupt der 3er-Familie? BMW erweitert das Angebot der Baureihe um den GT (rechts), der dem Touring durchaus ans Blech fahren könnte. Wir haben die beiden Brüder verglichen ...
BMW 3er GT BMW 3er Touring
... und stellen fest: Überflüssig wird der Kombi durch die neue Konkurrenz keineswegs.
BMW 3er GT
Beim ersten Rundgang um beide Autos fällt auf, dass der GT deutlich länger und höher ist. Im Radstand legt er um elf Zentimeter zu, in der Außenlänge sogar um 20.
BMW 3er Touring
Das bedeutet im Umkehrschluss kürzere Überhänge für den Touring; er wirkt kompakter und sportlicher.
BMW 3er GT
Der GT liegt mit seinen Abmessungen näher an der 5er Limousine als am 3er Touring. Dabei wollte BMW unbedingt vermeiden, dass der 3er GT optisch in die Nähe des 5er GT rückt. Das hat funktioniert, ...
BMW 3er GT BMW 3er Touring
... die Seitenlinie des 3er GT streckt sich elegant und mündet in einem fließenden Heck. Er wirkt edel, ja fast schon glamourös. Während der Touring im Trainingsanzug daherkommt, trägt der GT eher einen festlichen Frack, ...
BMW 3er GT BMW 3er Touring
... schließlich soll der Kunde nicht nur sehen, dass er 1500 Euro mehr für diesen 3er-BMW investiert, sondern den Aufpreis auch spüren. 
BMW 3er GT
Am besten erlebt er das beim Einstieg in den deutlich höher liegenden Innenraum. Das Platznehmen gelingt müheloser, angenehmer – für ältere Fahrer ein unschlagbares Argument, ...
BMW 3er Touring
... denn erneut verlangt der Touring mit seiner sechs Zentimeter tieferen Sitzfläche und der kleineren Türöffnung mehr Sportgeist.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-Touring-729x486-47e5c521c5ced72d.jpg
Noch mehr gilt das für den Fond. Bietet der Touring hinten für zwei Personen bequem Platz, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-1ba22fe48d6cd1ea.jpg
... wirkt der GT dort fast wie ein Luxusauto. Acht Zentimeter mehr Beinfreiheit gegenüber dem Touring ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-20c659b8cf1fb6e8.jpg
... sind eine Welt. Ganz klar: Das bessere Langstrecken-Reiseauto ist der Gran Turismo – seinen adeligen Namen nimmt er also ernst.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/Vergleich-BMW-3er-GT-gegen-3er-Touring-729x486-020b006cb341196e.jpg
Doch meist haben so ausgeprägte Tugenden ja doch irgendwo eine dunkle Seite. Die befindet sich im Fall des 3er GT im Heck. Zwar gibt es eine riesige Heckklappe, 20 Liter mehr Stauvolumen als im Touring ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/Vergleich-BMW-3er-GT-gegen-3er-Touring-729x486-bbdd0f7acd441bb1.jpg
... und eine in 15 Rasterstufen verstellbare Rückenlehnen-Konstruktion, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-b1ac0b5715db367d.jpg
 ... doch wer schweres Ladegut einzupacken hat, wird dennoch stöhnen. Denn eine Getränkekiste beispielsweise muss zehn Zentimeter höher über die Ladekante gewuchtet werden – hier gibt sich ausnahmsweise der GT (rechts) sportlicher. Oder rückenfeindlicher, je nach Sichtweise.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-f8097eab629c317c.jpg
Wen das Zusatz-Training nicht stört, bekommt mit dem GT indes die größere Transportkapazität. Mit maximal 1600 Litern bei umgelegten Rücklehnen liegt der neue 3er GT satte 100 Liter ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-Touring-729x486-33995a8e192cbcee.jpg
... über dem Touring, der 1500 Liter verpackt. Auch beim Minimalvolumen hat der Kombi mit 495 zu 520 Litern das Nachsehen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-83aef6771d925ba0.jpg
Praktisch am 3er GT ist die zweigeteilte Heckablage. Das Hauptsegment öffnet mit dem serienmäßigen E–Heckdeckel und erleichtert den Zugriff auf den Gepäckraum. Das kleine Segment bleibt als Ablage in seiner Halterung. Braucht man's nicht, lässt sich die Abdeckung unter dem Ladeboden verstauen – clever gemacht.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-630689fe08db3a3e.jpg
Qualitativ machen Materialien und Verarbeitung einen tadellosen Eindruck. Der Ladeboden wird vornehm von einer stabilen Gasdruckfeder gehalten, und eine Fernentriegelung der Lehne macht die Kofferraumerweiterung zum Kinderspiel. Schade nur, dass BMW für diese Annehmlichkeiten 380 Euro zusätzlich in Rechnung stellt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-eb0d87b7f39ecae9.jpg
Natürlich kostet auch der soge­nannte Komfortzugang Aufpreis: Für 570 Euro extra beinhaltet er den "Smart Opener" – eine Fußbewegung unterm Heckstoßfänger genügt, schon öffnet der Deckel. Alles ganz easy.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/Vergleich-BMW-3er-GT-gegen-3er-Touring-729x486-0ea8d64dc3f1aad3.jpg
Doch so schnell mag sich der Touring bei derartigen Verwöhndetails nicht geschlagen geben. Bei ihm öffnet die Glasscheibe des Heckdeckels separat – und das ohne Aufpreis. Es ist eben nicht alles besser, was neu ist und GT heißt.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/Vergleich-BMW-3er-GT-gegen-3er-Touring-729x486-a31f69df4183d948.jpg
Auch der Touring beeindruckt mit praktischen Details. Zum Einladen sperriger Gegenstände ist seine größere Heckklappenöffnung und die deutlich niedrigere Ladekante nach wie vor erste Wahl.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-Touring-729x486-da7cb8f88ff3a31a.jpg
Gleiches gilt für den Wendekreis. Er beträgt nur 11,30 statt 11,80 Meter. Ein halber Meter weniger sind in Parkhäusern und Hinterhöfen ein großer Vorteil; der Touring ist deutlich handlicher.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-Touring-729x486-1ffc773438dc3f87.jpg
Auch dass er weniger Platz auf Stellflächen beansprucht, belohnen wir im neuen AUTO BILD-Easy-Index unter dem Punkt Verkehrsfläche. Trotzdem verliert er den Vergleich knapp, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-4ef436d70ef6e1af.jpg
... der GT bietet eben nicht nur messbar mehr Platz und Bequemlichkeit, sondern schneidet auch beim Raumgefühl und Interieurambiente besser ab. Trotz seiner Größe ist er ein Auto, das seine Fahrer mit Leichtigkeit empfängt und behandelt. Schwere Schnitzer erlaubt er sich nirgends.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-26fca1834ec515bc.jpg
Der 3er GT ist hier nur an der Monitor-Grafik erkennbar. Denn das Cockpit beider Modelle ist ansonsten identisch gestaltet.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-f3b37e5fe80867d4.jpg
Premiere: Als erster BMW überhaupt fährt der GT am Heck bei höherem Tempo einen kleinen Spoiler aus. Im Stand und bei Langsamfahrt ist der Mini-Bürzel nicht zu sehen – viel eleganter kann man eine Aerodynamikhilfe nicht verbauen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-2dfe62902f8c14b1.jpg
Dass er diese gut gebrauchen kann, steht außer Frage. Schon das GT-Einstiegsmodell 318d (143 PS) schafft Tempo 210, der 320d GT (184 PS) sogar 230 km/h. Einen kleinen Prestige-Bonus gönnt BMW ihm nicht, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-Touring-729x486-3be6e1cf190303c6.jpg
... denn laut Werksangabe ist er genauso schnell wie der identisch motorisierte 320d Touring.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-11e0dab60971c2a6.jpg
Wegen ihrer leicht schlechteren Aerodynamik und des höheren Gewichts schlucken die GT-Modelle ein wenig mehr als ihre Kombi-Pendants. Doch das ist nur ein vergleichsweise kleiner Schönheitsfehler.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-729x486-acf48271e4598311.jpg
Durch die Bank verfügen die 3er GT über die bekannten Efficient-Dynamics-Maßnahmen. Bei zurückhaltender Fahrweise glänzen sie mit guten Verbrauchswerten.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-BMW-3er-Touring-729x486-546c016721b845e8.jpg
Das Fazit von AUTO BILD-Redakteur Jörg Maltzan: "Zwei 3er, zwei Konzepte und ein hauchdünnes Ergebnis: Der 3er GT vermittelt gegenüber dem Touring eine Spur mehr Wohlgefühl und Nutzwert. Er könnte daher gut bisherige Kombi-Fahrer begeistern, ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/5/2/3/BMW-3er-GT-BMW-3er-Touring-729x486-d15d4155e716efa5.jpg
... die sich für den Aufpreis von 1500 Euro das neue Topmodell der Baureihe gönnen. Noch lieber möchte BMW aber Kunden von Audi und Mercedes weglocken. Auch das könnte klappen. Denn schöner als der 5er GT zeigt der kleine GT den feineren Stil."