Zur Homepage

Vier Kompakte Kombis im Vergleich

Vier kompakte Kombis im Test
Kompakte Kombis sind automobile Volkshelden: Sie lösen fast jede Transportaufgabe und sind bezahlbar. Kann der neue Hyundai i30 die volkstümliche Kombi-Szene aufmischen? Mit Opel Astra, Skoda Octavia und Toyota Auris warten starke Gegner.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Toyota Auris Touring Sports
Touring Sports. So heißen Kombis von Toyota, und das gilt natürlich auch für den Auris.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Toyota Auris Touring Sports
Touring, okay: 1658 Liter maximales Ladevolumen, vom Kofferraum aus umlegbare Rücksitzlehnen, die umgeklappt zudem eine ebene Ladefläche ergeben. Da geht einiges an Gepäck rein, auch für die lange Tour.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Toyota Auris Touring Sports
Aber Sports?! Wo im Auris ist der Sport versteckt? Wir haben ihn weder im Antrieb noch im Fahrwerk gefunden.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Toyota Auris Touring Sports
Der unelastische Motor (116 PS, 185 Nm) ernüchtert ebenso wie das Handling, ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Toyota Auris Touring Sports
... die Lenkung ist zu leichtgängig und vermittelt kaum Fahrbahnkontakt. Auf welligen Fahrbahnen ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Toyota Auris Touring Sports
... schaukelt sich die Karosserie auf, die Vorderachse neigt zum Poltern.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Toyota Auris Touring Sports
Dazu kommt, dass der Auris am wenigsten Platz auf der Rücksitzbank bietet. Es fällt schwer, Argumente für denToyota zu finden. Die Konkurrenz fährt flinker und ist komfortabler, zudem besser verarbeitet und im Fond geräumiger.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Toyota Auris Touring Sports
Garantie? Da zieht der Hyundai locker am Auris vorbei. Preis und Ausstattung sind auch keine Toyota-Stärken mehr. So bleibt dem Auris nur der letze Platz – weit abgeschlagen.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
Toyota Auris Touring Sports
Platz vier mit 460 von 750 Punkten: Toyota Auris Touring Sports 1.2 Turbo. Der Verlierer. Der Auris fällt bei Karosserie und Komfort deutlich ab. Wenig Platz hinten, zu träge.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Hyundai-i30-Kombi-1200x800-b4172d35b820b067.jpg
Was einmal Toyota war, ist heute Hyundai. Und noch mehr, denn Hyundai hat Toyota überholt, was die Qualität und Abstimmung der Fahrzeuge angeht.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Hyundai-i30-Kombi-1200x800-c95ae80caaecc95c.jpg
Bestes Beispiel dafür ist der neue i30 Kombi, der in nahezu jeder Hinsicht den Auris hinter sich lässt.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Hyundai-i30-Kombi-1200x800-65820bd4d48a58f0.jpg
Einen riesigen Sprung hat der i30 beim Fahrwerk gemacht: Hyundai ist ein toller Spagat gelungen ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Hyundai-i30-Kombi-1200x800-3d4491e464ed28f7.jpg
... zwischen straffer Dämpfung und sensiblem Federvermögen – das kann er sogar besser als der Skoda. Die Karosserie ist sauber verarbeitet und akustisch gut gedämmt, ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Hyundai-i30-Kombi-1200x800-0d86bf153c7d71ff.jpg
... das Raumangebot stimmt, ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Hyundai-i30-Kombi-1200x800-04554579d55ca9f1.jpg
... der Kofferraum (602-1650 Liter) ist mit seinen vier Staufächern besonders praxistauglich, ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Hyundai-i30-Kombi-1200x800-99322578ffeb1567.jpg
... die Bedienung kinderleicht, innen wie außen ist der i30 auch optisch stimmig. Dazu fünf Jahre Garantie.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Hyundai-i30-Kombi-1200x800-01e3da577c01f663.jpg
Was will man mehr? Einen durchzugsstärkeren, laufruhigen Vierzylinder, eine rückmeldungsfreudigere Lenkung. Seien Sie sicher: Hyundai wird liefern.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Hyundai-i30-Kombi-1200x800-6dc4f581837261d6.jpg
Platz drei mit 507 von 750 Punkten: Hyundai i30 Kombi 1.0 T-GDI. Der Engagierte. Hyundai holt mächtig auf. Aber: träger Dreizylinder, der nicht mal sparsam ist.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Opel-Astra-Sports-Tourer-1200x800-a29899a7f4de0385.jpg
Der Opel Astra Sports Tourer begeistert schon beim Blick aufs Datenblatt: Mit 561 Kilogramm hat er die höchste Zuladung, mit 1,4 Tonnen auch die höchste Anhängelast.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Opel-Astra-Sports-Tourer-1200x800-6354deb93ecdf6c4.jpg
Keiner bremst besser und beschleunigt schneller als der Astra. Mit 245 Nm liefert der Hubraumriese zudem das höchste Drehmoment in diesem Testfeld.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Opel-Astra-Sports-Tourer-1200x800-599d271e052e6d77.jpg
Sein1,4-Liter-Vierzylinder (125 PS) läuft angenehm leise und reagiert spontan auf Gasbefehle. Das kann der Skoda zwar auch, aber sein Dreizylinder klingt brummiger als der kultivierte Opel-Vierzylinder.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Opel-Astra-Sports-Tourer-1200x800-b899440e79e9df21.jpg
Dass der Astra so lebendig ist, liegt auch an seinerstraffen Fahrwerksabstimmung und an seiner direkten Lenkung. Sie vermittelt eine gute Rückmeldung ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Opel-Astra-Sports-Tourer-1200x800-175cabc7dbe5ced6.jpg
... und spricht angenehm spontan an, ohne auf der Autobahn nervös zu wirken. Kurvige Landstraßen machen im Astra richtig Freude.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Opel-Astra-Sports-Tourer-1200x800-c707932ee48a2be4.jpg
Top: die Sitzposition und die rückenfreundlichen AGR-Sitze.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Opel-Astra-Sports-Tourer-1200x800-5c326d8b67fd6625.jpg
Warum dann nur die Silbermedaille für den Opel? Weil der Skoda noch mehr Platz hat, einen Liter weniger verbraucht und sein Navigationssystem mit Echtzeitdaten arbeitet.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Opel-Astra-Sports-Tourer-1200x800-e62edffee3960ca3.jpg
Platz zwei mit 508 von 750 Punkten: Opel Astra Sports Tourer 1.4 Turbo. Der Sportliche. Keiner fährt agiler, bremst besser, darf mehr zuladen oder ziehen. Zu kurze Garantie.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Skoda-Octavia-Combi-1200x800-beda827c8134efcd.jpg
Der Skoda Octavia Combi gewinnt zwar nicht jedes Testkriterium, ist aber in jedem ganz vorn mit dabei. Genau das ist sein Rezept: Er kann einfach alles und hat keine echten Schwächen.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Skoda-Octavia-Combi-1200x800-a12b12b3a9e86ee1.jpg
Besonders sein Raumangebot sticht hier hervor: Keiner bietet mehr Platz als der Octavia, er hat den größten Innenraum, ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Skoda-Octavia-Combi-1200x800-3fb8ae1a4a0c5416.jpg
... sein Kofferraum schluckt mit 610 bis 1740 Litern am meisten, ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Skoda-Octavia-Combi-1200x800-105f091c3389e38d.jpg
... die neue Multimedia-Einheit ist die modernste, das Navi arbeitet mit Echtzeitdaten.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Skoda-Octavia-Combi-1200x800-d6179dffb4c5eeb3.jpg
Mit einem Testverbrauch von 6,2 Litern hat er den sparsamsten Motor. Zum Vergleich: Der Hyundai verbraucht 1,1 Liter mehr, ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Skoda-Octavia-Combi-1200x800-2379893d9cb5125a.jpg
... ist jedoch erheblich träger als der spritzige Skoda-Dreizylinder (115 PS, 200 Nm). Dafür hat der Hyundai das ausgewogenere Fahrwerk, ...
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Skoda-Octavia-Combi-1200x800-3d5ef5676a4b3295.jpg
... der Skoda spricht bei kurzen Stößen etwas härter an. Dennoch federt der Skoda komfortabel.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Skoda-Octavia-Combi-1200x800-b33db39f4bcb724f.jpg
Nachholen kann Skoda in zwei Kapiteln: Die Garantie ist mit zwei Jahren zu kurz, der Bremsweg mit 36,4 Metern zu lang. Der Opel steht zwei Meter früher.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Skoda-Octavia-Combi-1200x800-f1d800afecfeba0b.jpg
Platz eins mit 525 von 750 Punkten: Skoda Octavia Combi 1.0 TSI. Der Ausgewogene. Er hat am meisten Platz, das modernste Multimedia-System und den geringsten Durst.
Bild: Toni Bader / AUTO BILD
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/9/9/3/6/8/9/Vier-kompakte-Kombis-im-Test-1200x800-64ba10649921f663.jpg
Das Fazit: "Der Octavia siegt mit Ausgewogenheit und viel Platz. Der Opel folgt mit agilem Fahrverhalten und starkem Motor. Ganz knapp dahinter: der i30, dessen Dreizylinder müde wirkt. Weit abgeschlagen: der glanz- und lustlose Auris."
Bild: Toni Bader / AUTO BILD