Zur Homepage

Vorsicht, Leasing-Fallen!

Leasing-Vertrag
Das Kniffligste beim Leasing ist die Rückgabe. Hier können Schäden teuer werden. Fünf häufige Mängel, auf die Sie achten sollten.
Verkratzte Felge
Macke in der Felge: Teurer Bordsteinkontakt. Der Händler würde Ihnen jetzt ein neues Rad berechnen. Tipp: Der Aufbereiter kann das richten, Sie sparen.
Autolack, Kratzer
Kratzer im Lack: Bei der Leasing-Rückgabe kostet diese Form von Fremdkontakt Geld. Tipp: Mit Smartrepair sparen Sie.
Tacho, Kilometerzähler
Zu viele Kilometer: Sie sind mehr gefahren als vereinbart? Nachzahlung! Tipp: Frühzeitig Laufleistung anpassen lassen, dann steigt die Rate.
Windschutzscheibe, Steinschlag
Steinschlag: Peng, die Scheibe muss neu – bei der Leasingrückgabe zahlen Sie. Tipp: Vorher reparieren lassen, oft kostenlos über Kasko.
Autositz, Brandloch
Brandloch: Loch im Leder – keine Gebrauchsspur, sondern ein Schaden. Tipp: So nicht abgeben, der Aufbereiter repariert das preiswert.