Zur Homepage

Vorstellung BMW M4 (2014)

BMW M4 Coupé Frontansicht
Eigentlich sollte der BMW M4 seine Premiere erst auf der Detroit Auto Show 2014 feiern. Weil das M4 Coupé aber schon seit einigen Tagen virtuell im Computerspiel "Gran Turismo 6 " herumbraust, stellt BMW den Sportwagen schon jetzt vor.
Bild: Werk
BMW M4 Coupé Frontansicht
Neben dem Preis (ab 72.200 Euro) verrät BMW endlich alles, was BMW M Fans schon lange über den Nachfolger des M3 Coupé wissen wollen.
Bild: Werk
BMW M4 Coupé Heckansicht fahrend
Zum Beispiel: Die fünfte Generation hat exakt 431 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 550 Newtonmetern, also fast 40 Prozent mehr als der Vorgänger, der auf einen Wert von 400 Newtonmetern bei 3900 Touren kam.
Bild: Werk
BMW M4 Coupé Frontansicht
Dazu steht das maximale Drehmoment des M4 über ein sehr breites Drehzahlband zwischen 1800 und 5390 Umdrehungen pro Minute an. Den Spurt von null auf 100 schafft der M4 genau wie die neue M3 Limousine in 4,1 Sekunden – wenn er denn statt mit dem serienmäßigen manuellen Sechsganggetriebes mit der optionalen M Siebengang-Doppelkupplungsvariante ausgerüstet ist.
Bild: Werk
BMW M4 Coupé Heckansicht
Die wird von BMW als nonplusultra angepriesen; nicht nur, weil es beispielsweise über eine "Smokey Burnout"-Funktion verfügt, welche auf Wunsch die Hinterräder durchdrehen lässt, sondern weil es "den neuen Hochdrehzahl-Turbomotor in emotional beeindruckender Weise inszeniert".
Bild: Werk
BMW M4 Coupé fahrend
Ach ja, stimmt, da war noch was: der neue Motor. Statt von einem V8-Sauger wird der Zweitürer von einem komplett neu entwickelten Reihensechszylinder mit TwinTurbo-Aufladung angetrieben (zwei Turbolader mit Mono-Scroll-Technik).
Bild: Werk
BMW M4 Coupé Heckansicht
Hochdrehzahlkonzept also ade? Nicht wirklich: Das neue M-Herz dreht immerhin bis zu 7600 Touren in der Minute – ein beachtlicher Wert für ein aufgeladenes Triebwerk. Der ausrangierte 4,0-Liter-V8 des Vorgänger übertraf diesen aber locker und ließ die Kurbelwelle maximal 8400 Mal in der Minute rotieren.
Bild: Werk
BMW M4 Coupé Frontansicht
Bei der Höchstgeschwindigkeit herrscht mit abgeregelten 250 km/h wieder Gleichstand (mit M Driver's Package 280 km/h). Allerdings wird der M4 dafür einen kürzeren Anlauf brauchen als das alte M3 Coupé.
Bild: Werk
BMW M4 Coupé Frontansicht
Damit der neue Motor auch im Renneinsatz nicht die Fassung verliert, halten neben dem Hauptkühler seitlich ausgelagerte Wasserkühler und eine zusätzliche elektrische Kühlwasserpumpe sowie zahlreiche Lüftungsschlitze den aufgeladenen Reihensechser wohl temperiert.
Bild: Werk
BMW M4 Coupé Frontansicht
Mehr Leistung bei geringerem Verbrauch – ganz dem Zeitgeist entsprechend haben die Ingenieure den Verbrauch im Vergleich zum Vorgänger um 25 Prozent gedrückt: Offiziell begnügt sich der M4 mit 8,3 Litern Sprit und pustet 194 Gramm Kohlendioxid in die Luft.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Innenraum-729x486-9159c9ead3d885cc.jpg
Die Inneneinrichtung ist aus dem 4er BMW bekannt, allerdings wirkt das Cockpit dank diverser M Accessoires – Einstiegsleiste, Fußstütze, Schalthebel, Rundinstrumente mit weißer Schrift, Lederlenkrad, farbige Kontrastnähte und Schaltwippen in Galvanik-Optik – deutlich sportlicher.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Cockpit-729x486-a15aa724543035da.jpg
Die flachen Sitze erinnern an Rennschalen, sind aber auch mit Komfortextras wie Sitzheizung und elektrischer Sitzverstellung bestellbar. Optional sind auch ein Head up-Display und diverse Assistenzsysteme orderbar. Die neu entwickelte "Laptimer App" für Datenaufzeichnungen auf der Rundstrecke ist kostenlos.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Seitenansicht-729x486-792e9c7be1a90286.jpg
Und die Optik? Das M4 Coupé versteckt seine Potenz nicht. Drei große Lufteinlässe an der markanten Frontschürze, Air Curtains und neu gestaltete M Kiemen lassen den starken Motor erahnen.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Front-729x486-e1a994105577ea29.jpg
Auf der Mitte der Motorhaube prangt wie gehabt ein Powerdome, von dem aus zwei markante Linien über das ...
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Heckansicht-stehend-729x486-095e3c352a85889a.jpg
... Dach bis zur neu gestalteten Heckklappe samt integriertem Spoiler führen. Die beiden Doppelendrohre sind künftig angeschrägt.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Seitenansicht-729x486-0d5bbb82615db769.jpg
Rund 80 Kilogramm soll der M4 dank konsequenten Leichtbaus abgespeckt haben, BMW nennt ein DIN-Leergewicht von 1497 Kilogramm.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Seitenansicht-729x486-1968a713d4b187b2.jpg
Als gewichtsreduzierende Maßnahmen nennt BMW unter anderem die aus CFK gefertigte Domstrebe, 18 Zoll große Alu-Schmiederäder und – das kennen wir schon vom Vorgänger – ein Dach aus Carbon.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-schraeg-hinten-729x486-29b4fa8f85effcab.jpg
Vom leichteren Dach verspricht sich BMW nicht nur eine Gewichtsersparnis von rund sechs Kilogramm, sondern vor allem auch einen tieferen Schwerpunkt.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Motor-Reihensechszylinder-Twin-Turbo-729x486-bf5ea0d282618b87.jpg
Beim Blick unter die Motorhaube fällt vor allem die ungewöhnlich geformte Domstrebe auf. Sie ist aus CFK gefertigt und muss sich aus Platzgründen um den Motor herum schlängeln.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Scheinwerfer-vorne-links-729x486-0074c34ce61be76b.jpg
Schon der normale 4er blickt grimmig durchs seine schrägen Scheinwerfer, der M4 wirkt geradezu furchteinflößend.

Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Heckleuchte-rechts-729x486-0ccfe1f97a13b094.jpg
Die Heckklappe des M4 wurde im Vergleich zum 4er neu entwickelt. Durch die gewellte Form übernimmt der Kofferraumdeckel die Funktion eines Abtrieb erzeugenden Spoilers. Auch die ...
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Aussenspiegel-links-729x486-862f46e3def3c1de.jpg
... Außenspiegel haben eine aerodynamische Funktion. Die spitz zulaufende Gehäuseform an der Innnenseite erinnert an die "Sharktips" an den Flügelspitzen eines Airbus.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Alu-Felge-Rad-729x486-9fe274ec1cf1ebf9.jpg
Die 19 Zoll großen M Alu-Felgen wurden im Schmiedeverfahren hergestellt. Die Reifen an der Hinterachse haben ein Maß von 275/35 19.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Auspuff-729x486-27700792583f8a35.jpg
Das tyische Markenzeichen der BMW M Modelle: zwei Doppelendrohre am Heck.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Lenkrad-729x486-d1ae679c1c101eb1.jpg
Das neue M Lenkrad verzichtet wie gewohnt auf eine unten abgeflachte Form. Es wirkt im Vergleich zum Volant des Vorgängers auf den ersten Blick aber weniger sportlich.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Mittelkonsole-729x486-3ce692fa682ae803.jpg
Rennsport-Reminiszenz: Die Armaturen sind teilweise mit Carbon-Applikationen veredelt.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Tuerverkleidung-729x486-0aa15ca48172df45.jpg
Die Türtafeln besitzen große Haltegriffe. Dafür wird der Beifahrer spätestens auf der Rennstrecke sehr dankbar sein.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Frontschuerze-729x486-e5c4a68ec0b35e2c.jpg
Die technischen Daten des BMW M4 im Überblick: Motor: Reihensechszylinder mit Biturbo-Aufladung • Hubraum: 2979 ccm • Leistung: 431 PS • max. Drehmoment: 550 Newtonmeter (1800-5390 U/min) • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (abgeregelt) ...
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Heckschuerze-729x486-321150e7d0cb136d.jpg
... 0-100 km/h: 4,1 Sekunden • Verbrauch: 8,3 Liter • CO2-Emission: 194 g/km • Länge/Breite/Höhe (Meter): 4671/1870/1383 • Kofferraumvolumen: 445 Liter • Leergewicht nach DIN/EU: 1497/1572 kg.
Bild: Werk
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Prototyp-729x486-a0a2a325a4659aec.jpg
Noch ist Selbstfahren nicht erlaubt, aber AUTO BILD-Redakteur Stefan Voswinkel durfte ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Prototyp-729x486-509eb5b798212366.jpg
... in einem Vorserienfahrzeug auf dem Beifahrersitz Platz nehmen. Am Steuer: DTM-Champion Martin Tomczyk.
Bild: Alex Schelbert/Hersteller
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Prototyp-729x486-456a8ea3b1292e24.jpg
Ein kurzer Druck auf den Startknopf, und schon geht es auf die Strecke des BMW-Fahrsicherheitszentrums im bayerischen Maissach. Schon beim Beschleunigen fällt auf: Der gedämpfte Sound sonstiger Turbo-Motoren ...
Bild: Alex Schelbert/Hersteller
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Prototyp-729x486-c033396c13881abd.jpg
... hat bei BMW keine Chance. Der Komplett neu entwickelte Reihensechszylinder brüllt, dass man sich wundert, wie er eine Straßenzulassung bekommen konnte. Gänsehaut garantiert! Fast noch beeindruckender ...
Bild: Alex Schelbert/Hersteller
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Prototyp-729x486-ce53897b8c00bbbc.jpg
... ist die Gasannahme. Durch einen technischen Trick behalten die beiden Turbos auch im Schubbetrieb ihren vollen Ladedruck – sobald man wieder aufs Gas geht, steht sofort die volle Leistung zur Verfügung. Und wer ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Prototyp-729x486-ad0b3cf068fa5f5e.jpg
... geglaubt hat, BMW habe sich vom Hochdrehzahlkonzept verabschiedet, der wird eines Besseren belehrt: Trotz Aufladung erreicht der M4 bis zu 7500 Umdrehungen in der Minute.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Prototyp-729x486-774b69e52f8a355c.jpg
Von einem sollte man sich aber nicht täuschen lassen: Obwohl die Leistung mit etwa 430 PS nur rund zehn Pferdestärken über der des alten M3 liegt (noch gibt es keine konkreten Leistungsangaben), beschleunigt der M4 deutlich vehementer. Im unteren Drehzahlbereich ...
Bild: Alex Schelbert/Hersteller
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Prototyp-729x486-da16cf89bcc1bf90.jpg
... liegen durch die Aufladung bis zu 25 Prozent mehr Leistung an. So schön kann Downsizing sein – auch für den Verbrauch. Denn die Münchner geben an, den CO2-Ausstoß auf unter 200 g/km gedrückt zu haben. Also ...
Bild: Alex Schelbert/Hersteller
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Prototyp-729x486-33fabb1cb14d68b0.jpg
... alles gut beim neuen M4? Nicht ganz – selber fahren wäre toll! Aber den Wunsch erfüllt uns BMW erst im Sommer 2014. Eine verflixt lange Wartezeit.
Bild: Alex Schelbert/Hersteller
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-M4-Coup-Prototyp-729x486-62bc7f419190c6e7.jpg
Fazit von Stefan Voswinkel nach der ersten Mitfahrt: "Wow, was für ein Sportwagen! Der M4 macht schon auf dem Beifahrersitz eine Mordsgaudi. Keine Frage, BMW hat den schon richtig guten Vorgänger M3 deutlich übertroffen. Jetzt heißt es warten, der M4 kommt erst im Sommer 2014 auf den Markt."
Bild: Alex Schelbert/Hersteller
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/1/3/6/0/8/4/BMW-435i-729x486-e086c2b13768f466.jpg
Mit dem BMW 4er Coupé – ohne M – war AUTO BILD selbstverständlich schon unterwegs. Hier geht's zum Fahrbericht BMW 435i mit 306 PS!
Bild: Werk