Zur Homepage

Winterreifen-Test 2016: 205/55 R 16

Winterreifen-Test 2016: 205/55 R 16
50 Winterreifen im Format für die Kompaktklasse (205/55 R 16) – getestet auf Schnee, Nässe und trockener Piste. Zum Vergleich wurden ein Sommerreifen und ein Ganzjahresreifen mitgetestet. Hier kommen die wichtigsten Ergebnisse.
Bild: Anuscha Sonntag
Winterreifen-Test 2016: 205/55 R 16
Traktion auf Schnee: Die Supergreifer kommen von Uniroyal und Dunlop, auch der Ganzjahresreifen liefert eine gute Leistung. Nur befriedigend: das Abschneiden von Vredestein und Falken.

Bild: Anuscha Sonntag
Winterreifen-Test 2016: 205/55 R 16
Bremsen auf Schnee: Beim Bremsen auf fester Schneedecke gibt es nur geringe Unterschiede zwischen dem besten Schneebremser, dem Ultra Grip 9 von Goodyear, und dem Schlusslicht von Cooper.

Bild: Anuscha Sonntag
Winterreifen-Test 2016: 205/55 R 16
Handling auf Schnee: In der Königsdisziplin des Wintertests kann der neue Continental TS 860 sein Können unter Beweis stellen. Deutlich langsamer ist man auf Semperit und Falken unterwegs.

Bild: Anuscha Sonntag
Winterreifen-Test 2016: 205/55 R 16
Slalom: Eine gute Seitenführung gibt dem Fahrer trotz Glätte ein Gefühl der Sicherheit, gerade bei Talfahrten. Der Uniroyal aus dem Hause Continental hat hier die Nase mit Abstand vorn.

Bild: Anuscha Sonntag
Winterreifen-Test 2016: 205/55 R 16
Aquaplaning: Der Bridgestone Blizzak LM001 bietet die größten Sicherheitsreserven. Falken, Vredestein und Goodrich schwimmen deutlich früher auf.

Bild: Christoph Börries
Winterreifen-Test 2016: 205/55 R 16
Handling bei Nässe: Continentals neuer TS 860 und Goodyears UltraGrip 9 erreichen auf nasser Fahrbahn fast das Griplevel eines Sommerreifens. Auf Fulda und BF Goodrich schiebt unser Test-Golf frühzeitig über die Vorderräder.

Bild: Christoph Börries
Winterreifen-Test 2016: 205/55 R 16
Bremsen bei Nässe: Auf nasser und glatter Piste kommt der Conti sogar vor dem Sommerreifen zum Stehen. Savas Eskimo HP braucht dafür eine zusätzliche Wagenlänge.

Bild: Christoph Börries
Winterreifen-Test 2016: 205/55 R 16
Bremsen auf trockener Strecke: Der Schwachpunkt aller Winterreifen ist das Bremsen auf trockener Piste, zumindest im Vergleich zum Sommerreifen. Contis TS 860 hat auch hier die Nase vorn.

Bild: Anuscha Sonntag / AUTO BILD
Winterreifen-Test 2016: 205/55 R 16
Vorbeifahrgeräusch: Laute Abrollgeräusche wirken sich negativ auf Umwelt und Natur aus. Im Inneren des Fahrzeugs sind die Unterschiede in der Lautstärke nicht zu unterscheiden. Auffällig ist aber, dass der härtere Sommerreifen lauter abrollt als die zwanzig Winterspezialisten.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-704ee86bfb2f1d0c.jpg
Handling auf trockener Strecke: Die schnellste Rundenzeit liefert mit harmonischem Verhalten der Winter I*cept von Hankook. Damit liegt er sogar noch vor dem Ganzjahresreifen.

Bild: Christoph Börries
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-bea6ef881f5d2c6c.jpg
Rollwiderstand: 20 Prozent beträgt der Unterschied zwischen bestem und schlechtestem Reifen (vier Prozent Spritersparnis). Bei der Laufleistung packen Conti und Bridgestone die meisten Kilometer, der Cooper WM-SA2+ erreicht seine Mindestprofiltiefe schon deutlich eher.

Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-6778cc515072d853.jpg
Preis/Laufleistung: Hier können auch die preisgünstigen Zweit- und Drittmarken endlich punkten. Die Reifen von Kleber (aus dem Hause Michelin) sowie Barum und General (Untermarken von Continental) überzeugen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bild: Toni Bader
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-42a122e44b21e322.jpg
Platz 20: Fulda Kristall Control HP • Stärken: sichere Schneeeigenschaften • Schwächen: untersteuerndes Fahrverhalten, mäßige Seitenführung und verzögertes Lenkansprechen bei Nässe • Bremswege nass (80 km/h): 38,9 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,4 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-74f5207880186679.jpg
Platz 19: BF Goodrich g-Force Winter • Stärken: sehr gute Wirtschaftlichkeit • Schwächen: mäßige Aquaplaningeigenschaften, untersteuerndes Nasshandling, verlängerte Nass- und Trockenbremswege. • Bremsweg nass (80 km/h): 39,4 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,8 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-d73e115ca9a461b8.jpg
Platz 18: Vredestein Snowtrac 5 • Stärken: dynamisches Trockenhandling • Schwächen: nur durchschnittliche Zugkraft auf Schnee, mäßige Aquaplaningreserven, verlängerte Nassbremswege • Bremsweg nass (80 km/h): 38,9 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 27,0 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-12cd0ade4dc61e84.jpg
Platz 16: Falken Eurowinter HS449 • Stärken: stabile Seitenführung auf nasser Piste, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis • Schwächen: geringe Aquaplaningreserven, untersteuerndes Trockenhandling • Bremsweg nass (80 km/h): 38,3 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,9 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-35cf0696b6548083.jpg
Platz 16: Cooper WM-SA2+ • Stärken: ausgewogen sicheres Fahrverhalten auf Schnee und nasser Fahrbahn • Schwächen: verlängerte Trockenbremswege, erheblich reduzierte Laufleistung • Bremsweg nass (80 km/h): 36,1 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 27,3 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-00b796d6c7defb34.jpg
Platz 15: Sava Eskimo HP • Stärken: gute Traktion und kurze Bremswege auf Schnee, günstiger Preis • Schwächen: untersteuerndes Fahrverhalten und lange Bremswege bei Nässe • Bremsweg nass (80 km/h): 39,7 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,1 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-4637b244d39610a6.jpg
Platz 14: Mabor Winter-Jet 2 • Stärken: gutes Schnee- und Trockenhandling, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis • Schwächen: durchschnittliche Nässequalitäten, erhöhter Rollwiderstand • Bremsweg nass (80 km/h): 38,9 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,8 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-58ab2f127948d413.jpg
Platz 13: General Altimax Winter Plus • Stärken: gute Winterqualitäten, ausgewogener Komfort, geringe Anschaffungskosten • Schwächen: durchschnittliche Nässequalitäten, verlängerte Trockenbremswege • Bremsweg nass (80 km/h): 39,2 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,2 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-f02ab719aa4b6f35.jpg
Platz 11: Uniroyal MS plus 77 • Stärken: überzeugende Winterqualitäten, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis • Schwächen: eingeschränktes Gripniveau auf nasser und trockener Piste • Bremsweg nass (80 km/h): 39,1 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 25,7 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-ab8eb03e096b922e.jpg
Platz 11: Kleber Krisalp HP 2 • Stärken: ausgezeichnete Schneeeigenschaften, sehr gute Wirtschaftlichkeit • Schwächen: mäßiges Gripniveau auf nasser Piste, geringe Aquaplaningqualitäten • Bremsweg nass (80 km/h): 38,9 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,4 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-148217e2d8578ff0.jpg
Platz 10: Barum Polaris 3 • Stärken: gute Wintereigenschaften, stabiles Nasshandling, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis • Schwächen: eingeschränktes Gripniveau und verzögertes Lenkansprechen auf trockener Strecke • Bremsweg nass (80 km/h): 37,2 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,1 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-725010bfa42c0af7.jpg
Platz 9: Bridgestone Blizzak LM001 • Stärken: ausgezeichnete Schneequalitäten, hohe Aquaplaningsicherheit, sehr gute Wirtschaftlichkeit • Schwächen: untersteuerndes Fahrverhalten auf trockener Piste, verlängerte Trockenbremswege • Bremsweg nass (80 km/h): 38,5 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 25,9 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-d76cafd40ff6fe83.jpg
Platz 8: Hankook Winter i*cept RS² W452  • Stärken: gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, dynamisches Trockenhandling, günstiger Preis • Schwächen: mäßige Seitenführung auf nasser Strecke, leicht verlängerte Nassbremswege • Bremsweg nass (80 km/h): 39,1 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,2 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-2adb4d2674d94013.jpg
Platz 7: Nokian WR D4 • Stärken: hervorragende Winterqualitäten, hohe Aquaplaningsicherheit, geringer Rollwiderstand • Schwächen: durchschnittliche Seitenführung auf trockener Piste, eingeschränkte Laufleistung • Bremsweg nass (80 km/h): 37,3 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,0 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-349d33000ca8b7b7.jpg
Platz 6: Semperit Speed-Grip 2 • Stärken: dynamisches Handling und kurze Bremswege auf nasser Strecke, geringer Rollwiderstand • Schwächen: schwammiges Handling auf verschneiter Fahrbahn •Bremsweg nass (80 km/h): 35,7 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,7 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-e90ae7a280128e98.jpg
Platz 5: Pirelli Cinturato Winter • Stärken: dynamische Handlingqualitäten auf verschneiter und nasser Piste, gute Kilometerleistung • Schwächen: durchschnittliche Seitenführung auf trockener Piste • Bremsweg nass (80 km/h): 36,2 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,4 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-e437ffbebfd0c667.jpg
Platz 4: Dunlop Winter Sport 5 • Stärken: Top-Fahrqualitäten auf verschneiter und nasser Piste, kraftstoffsparender Rollwiderstand • Schwächen: durchschnittliche Fahrdynamik auf trockener Fahrbahn • Bremsweg nass (80 km/h): 36,1 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 25,5 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-3c4ba2236e011764.jpg
Platz 3: Goodyear UltraGrip 9 • Stärken: überzeugende Fahrqualitäten auf verschneiter und nasser Piste, hohe Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, niedriger Rollwiderstand • Schwächen: nur durchschnittliche Laufleistung • Bremsweg nass (80 km/h): 36,1 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 25,0 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-c62693722418d83a.jpg
Platz 2: Michelin Alpin 5 • Stärken: Winterspezialist mit besten Schneeeigenschaften, stabiles Nass- und Trockenhandling, kurze Nassbremswege, leises Abrollgeräusch • Schwächen: recht teuer • Bremsweg nass (80 km/h): 35,6 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 25,8 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-453e67f3075c168b.jpg
Platz 1: Continental WinterContact TS 860 • Stärken: Vorbildlicher Premiumreifen ohne Fehl und Tadel. Dynamische Handlingqualitäten bei allen Witterungsbedingungen, präzises Lenkverhalten mit guter Rückmeldung, beste Wirtschaftlichkeit • Bremsweg nass (80 km/h): 34,2 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 25,6 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-fda39158fa09a5d6.jpg
Folgende Reifen haben es aufgrund der Bremswege nicht mehr in die Final-Runde der besten 20 geschafft: Yokohama W.drive V905 • Bremsweg nass (80 km/h): 39,9 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,9 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-c6c04bbc0250771d.jpg
Achilles Winter 101 X • Bremsweg nass (80 km/h): 39,7 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 27,2 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-122caafd21fbc8ee.jpg
Matador MP92 Sibir Snow • Bremsweg nass (80 km/h): 40,6 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 26,4 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-90ede3a736269692.jpg
Firestone Winterhawk 3 • Bremsweg nass (80 km/h): 39,8 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 27,5 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-29231c382f692a24.jpg
Maxxis WP-05 Arctictrekker • Bremsweg nass (80 km/h): 39,8 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 27,5 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-45acaeb677ad748c.jpg
Goodride SW601 Snowmaster • Bremsweg nass (80 km/h): 38,5 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 29,2 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-18465034cdc6c840.jpg
Accelera X-Grip • Bremsweg nass (80 km/h): 40,7 Meter • Bremsweg Schnee (50 km/h): 29,1 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-bff64a3e10ff7ecb.jpg
Die folgenden Reifen wurden aufgrund schlechter Bremswerte auf nasser Fahrbahn aussortiert: Ovation W586 • Bremsweg nass (80 km/h): 40,9 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-f4452fe7af447b03.jpg
Torque TQ022 • Bremsweg nass (80 km/h): 40,9 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-f03e7057e38e77e3.jpg
Kumho WinterCraft WP51 • Bremsweg nass (80 km/h): 41,0 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-828c946f5c1df7e2.jpg
Debica Frigo HP • Bremsweg nass (80 km/h): 41,1 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-6a0bf5638c7fab8a.jpg
Viking SnowTech II • Bremsweg nass (80 km/h): 41,1 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-1bc40d30463f22bd.jpg
Nankang SV-2 Winterplus • Bremsweg nass (80 km/h): 41,4 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-602c72a892aa5953.jpg
Atlas Polarbear 2 • Bremsweg nass (80 km/h): 41,7 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-f98045eb5534bb83.jpg
Racealone Snowway I • Bremsweg nass (80 km/h): 42,6 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-54387f250f18c96f.jpg
Starfire W 200 • Bremsweg nass (80 km/h): 42,6 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-a8479d20fc70523a.jpg
Nexen Winguard SnowG WH2 • Bremsweg nass (80 km/h): 42,8 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-758af3298e52c367.jpg
Premada Winter W440 • Bremsweg nass (80 km/h): 43,1 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-3dec49da73bc6d32.jpg
Petlas Snowmaster W651 • Bremsweg nass (80 km/h): 43,3 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-8341720daadaafc4.jpg
Fortuna Winter-Max A1 • Bremsweg nass (80 km/h): 43,4 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-da90ca8bf69b25db.jpg
Double Star DS 803 • Bremsweg nass (80 km/h): 44,6 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-98472ea6e21f8a3c.jpg
Sunny Winter-Max A1 NW212 • Bremsweg nass (80 km/h): 45,2 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-7505364bcfecfae5.jpg
Gerutti Winter DS803 • Bremsweg nass (80 km/h): 45,6 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-12fe968bb969d8b8.jpg
Lanvigator Snowpower • Bremsweg nass (80 km/h): 46,6 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-bf715c1e3d6dd7ff.jpg
Nordex Nivius Snow • Bremsweg nass (80 km/h): 46,6 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-cd943c91ff1ae867.jpg
Aplus A502 • Bremsweg nass (80 km/h): 46,8 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-51e3fd77d35dd4a2.jpg
Imperial Snowdragon 2 Ice-Plus S 110 • Bremsweg nass (80 km/h): 46,8 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-e655453b0a4c69dc.jpg
Minerva S 210 Ice-Plus • Bremsweg nass (80 km/h): 47,2 Meter .

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-7d29638ea09d4c3a.jpg
Tristar Ice-Plus S210 • Bremsweg nass (80 km/h): 47,3 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/7/5/3/6/5/7/Winterreifen-Test-2016-205-55-R-16-1200x800-01657b20a9de7f36.jpg
Superia Bluewin UHP • Bremsweg nass (80 km/h): 48,1 Meter.

Bild: Anuscha Sonntag