Zur Homepage

XXL-Radlader aus aller Welt

XXL-Radlader aus aller Welt
Treffen der Giganten: Wenn XXL-Kipper auf einen haushohen Radlader treffen, wird Erde im ganz großen Stil bewegt. Im Tagebau der großen Gold- und Rohstoff-Minen kommt es ausschließlich auf die Größe an. Aber auch ein paar Nummern kleiner können Radlader ihre Vielseitigkeit ausspielen.
Mecalac AS 210e
Wendiges Kerlchen: Dank Allradlenkung besitz der Radlader AS 210e von Mecalac mit seinen 15 Tonnen Gewicht einen Lenkradius von nur 4,90 m...
Mecalac AS 210e
... und kann mit seinem 180-Grad-Schwenkarm mühelos Lastwagen mit einer Höhe bis zu 3,42 m beladen.
Mecalac AS 210e
Die Spezialschaufel des AS 210e wirbelt ordentlich Staub auf: Sie fasst bis zu drei Kubikmeter Erdreich. Standardmäßig kommt der Franzose mit einer Zwei-Kubikmeter-Schaufel zum Einsatz.
Liebherr L586
Der L586 von Liebherr verbindet Effizienz mit Umweltfreundlichkeit. Mit seinem V6-Liebherr-Dieselmotor verbraucht er bis zu 25 Prozent weniger Kraftstoff als andere Maschinen dieser Größe.
Liebherr L586
31,3 Tonnen bringt der Radlader aus dem Ländle auf die Wage, ohne dabei überzüchtet zu wirken. Seine Schaufel kann bis zu 5,5 Kubikmeter fassen, da bleibt kein Stein auf dem anderen.
Liebherr L586
Technischer Fortschritt als Schmankerl: Auf das Reversiergetriebe wurde bewusst verzichtet. Der L586 steuert seine Fahrtrichtung über die Hydraulik.
John Deere 844k-II
America only: Auch wenn die deutsche Zweigstelle des Unternehmens in der John- Deere-Straße 8 in Bruchsal sitzt, ist der John Deere 844k-II in Europa nicht zu erwerben. Der Hersteller konzentriert sich im Sektor Baumaschinen auf den amerikanischen Markt.
John Deere 844k-II
20 Tonnen, weit mehr als die Hälfte seines Eigengewichts (34 Tonnen), kann der stramme Ami stemmen. Bei einer Schaufelweite von 3,50 m ist das eine ganze Menge Schotter.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Dressta-560e-729x486-f6417921bd29c46a.jpg
Ein 6-Zylinder-Cummins-QSX-15-Motor treibt diesen Polen von Dressta mit 427 PS auf eine Maximalgeschwindigkeit von 32,5 km/h. Mit voller Schaufel sieht das schon ganz anders aus.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Dressta-560e-729x486-13618587c7740198.jpg
Ist die 5,7 Kubikmeter fassende Standardschaufel erst mal voll, geht es nur noch mit durchschnittlich zehn km/h über die Halde. Dabei ist der 560e alles andere als klein, denn ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Dressta-560e-729x486-fff6064865b77591.jpg
... mit einer Höhe von 4,11 m und einer Länge von 10,13 m ist der 560e ein osteuropäischer Gigant.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Liugong-CLG899-729x486-5b5d42e51f09061d.jpg
Noch weiter im Osten begegnet uns dieser großzügig dimensionierte Zeitgenosse: Der Liugong CLG899 der XLHJ Group ist Chinas Antwort auf die Radlader der westlichen Welt und der größte seiner Art im Reich der Mitte.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Chetra-PK120-729x486-cef399c89e7fad7b.jpg
Vom Reich der Mitte ins Reich der Zaren. Russland verzaubert nicht nur mit seiner tiefen Seele, sondern auch mit den tiefen Furchen, die dieser PK120 ins Erdreich gräbt. Denn ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Chetra-PK120-729x486-f97610584c6919e2.jpg
... bei einem Fassungsvermögen von 6,7 Kubikmeter und einer maximalen Kipphöhe von 6,5 m sind auch schwerste Erdarbeiten für diesen russischen Bären kein Problem. Angetrieben wird das Kraftpaket von einem ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Chetra-PK120-729x486-e29394c620dc1e1e.jpg
... QSK19-C650-V6-Dieselmotor, natürlich inklusive Turbo und und einem flüssigkeitsgekühlten Motorblock.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Volvo-L350F-729x486-e559981b98e609db.jpg
Volvo hat mit dem L350F 2008 ein Modell auf den Markt gebracht, das sich nicht zu verstecken braucht. 34 Tonnen kann der Radlader aus dem Land der Seen und Wälder stemmen, und das bei einem Eigengewicht von ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Volvo-L350F-729x486-9b8e8ea9850b9995.jpg
... bis zu 56 Tonnen. Volvo bietet den Kunden ein breites Sortiment an Schaufeln, so dass das Fassungsvermögen bei diesem Modell zwischen 6,2 m3 und 12,7 m3 liegt. Mit einer Reißkraft von 472,8 kN findet der L350F oft in Steinbrüchen und Kiesgruben Verwendung.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Kawasaki-135ZV-2-729x486-5f80c02f604d250a.jpg
Kawasaki hat eine lange Tradition im Bau von Radladern: Den ersten brachte die japanische Firma bereits 1962 auf den Markt. Dagegen ist der 135ZV-2 geradezu brandneu.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Kawasaki-135ZV-2-729x486-4d053eb6d6d4b5e4.jpg
2009 erblickte der japanische Radlader das Licht der Welt und hat sich seit dem bewährt. Mit einer Höhe von fünf Metern und einem Gewicht von mächtigen 79 Tonnen könnte es der 135ZV-2 wohl auch mit Godzilla aufnehmen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Kawasaki-135ZV-2-729x486-71bacde83515d733.jpg
760 PS gibt der V12-Dieselmotor von Cummins her, doch die heimische Konkurrenz ist groß. Hier sei vor allem der ...
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Komatsu-WA1200-6-729x486-99d2518dda487bf1.jpg
... riesige Komatsu WA12006 genannt, der es bei 250,5 Tonnen mit seinen 1.892 PS auf eine Geschwindigkeit von bis zu 18 km/h bringt. 18 Kubikmeter Material schluckt die Schaufel dieses Giganten problemlos. In Szene gesetzt wurde dieses Radlader-Ungetüm für den Baumaschinen-Kalender 2013.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/Caterpillar-994H-729x486-91761c8ddb51ad67.jpg
Eine dicke Raupe: Mit bis zu 36 m3 Schaufelvolumen frisst sich dieser 994H von Caterpillar durch das Erdreich. Das sind 35 Tonnen Material. Als Schwergewicht unter den Radladern muss sich der 994H nicht schämen.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/LeTouerneau-L2350-729x486-87fe643b58e06a15.jpg
In Amerika ist alles größer. Der Satz ist alt, stimmt aber. Mit einem Gewicht von sagenhaften 266,6 Tonnen und einem Schaufelvolumen von 40,52 m3 ist der L2350 von LeTourneau der unangefochtene Champion unter den Radladern.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/LeTouerneau-L2350-729x486-9198a1bd6237871b.jpg
Unglaublich, dass dieser Gigant immer noch mit einer Höchstgeschwindigkeit von 19,3 km/h unterwegs sein kann. Mit leerer Schaufel, versteht sich. Diese kann immerhin ein Gewicht von bis zu 68 Tonnen auf eine Höhe von 14 m heben.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/LeTouerneau-L2350-729x486-1445bd1edeea6007.jpg
Das Herz des texanischen Riesen ist ein V16-Dieselmotor mit 1715 kW Antriebsleistung bei einer maximalen Drehzahl von 1.800 Umdrehungen pro Minute. Mit 2.300 PS ist er auch hier der König seiner Klasse.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/LeTouerneau-L2350-729x486-695660b4ad4bea4c.jpg
Eingesetzt wird der L2350 vor allem im Tagebau, doch auch das Graben von Stollen stellt für den Megalader kein Problem dar.
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/MHEE-Backhoe-von-JBC-729x486-6bc1f95d509b3de4.jpg
Natürlich findet moderne Radlader-Technologie auch im Militär Verwendung. So setzen die US-Streitkräfte bei Räumaktionen im Irak und Afghanisten seit 2003 auf den gepanzerten HMEE von JCB. Mehr Militärfahrzeuge: Neue Panzer für die US-Armee
http://i.auto-bild.de/ir_img/1/0/6/0/1/7/1/MHEE-Backhoe-von-JBC-729x486-3ed120fcaab7ff08.jpg
200 PS und ein Drehmoment von 705 Newtonmeter katapultieren den Army-Lader im Notfall auf eine Spitzengeschwindigkeit von fast 90 km/h. Ausgestattet mit einer großzügig bemessenen Standardschaufel und einem schwenkbaren Baggerlöffel am Heck, ist der HMEE bestens für den Einsatz in Krisengebieten gerüstet.