Zur Homepage

Zwei Rechts, zwei Links

Zwei Rechts, zwei Links
Die dritte Etappe unserer Reise mit Ford auf der Panamericana durch Mexiko. Von Oaxaca nach Tehuantepec. Auf dem Programm: Etwas Kultur und viele Kurven durch die monumentale Natur.
El Abrol del Tule
El Abrol del Tule, der Baum von Tule, ist eine mexikanische Sumpfzypresse, auch Ahuehuete genannt. Unser Focus, den wir für ein Foto kurz darunter parkten, sieht im Vergleich zur riesigen Sumpfzypresse mit 58 Metern Umfang jedenfalls winzig aus – und blutjung natürlich.
Zapoteken-Stadt in Mitla
Alte Zapoteken-Stadt in Mitla: Unsere Gewinnerin Kathrin Franke staunt über die Kunstfertigkeit, mit der die Fresken in dem alten Palast ausgefertigt sind.
Focus parkt neben Agaven
Der Focus parkt neben Agaven: Diese Pflanzen werden hier zu Mezcal, einem Schnaps verarbeitet.
Kurven auf dem Navibildschirm
Ein Blick aufs Navi lässt ahnen: Es kommen viele Kurven.
Kathrin Franke im Ford Focus
Kathrin hat sichtbar Freude am Steuer des Ford Focus.
Reductor
Jetzt wissen wir's: Die Schwellen in den Straßen hier heißen "Reductor".
Blick über die Sierra Madre
Blick über die Sierra Madre, die Mutter aller Gebirge.
Steinschlag
Auf dem kurvigen Abschnitt der Panmericana ist Vorsicht geboten: Steinschlag blockiert öfter mal die Straße.
Kirche Santo Domingo in Tehuantepec
Etappenziel erreicht: Kathrin sieht sich noch schnell die Kirche Santo Domingo in Tehuantepec an, dann geht's ab ins Hotel.