Zur Homepage

Zwei Sportler von Novitec

Novitec Ferrari California T N-Largo Novitec Lamborghini Huracán
Die neuen Superstars Ferrari California T und Lamborghini Huracán schon veredelt? Novitec macht's möglich. Das Ergebnis: grande! Wir haben die beiden Italiener unter die Lupe genommen und eine Ausfahrt gewagt.
Bild: Ronald Sassen
Novitec Ferrari California T N-Largo
Beim Anblick des Ferrari mag sich der eine oder andere fragen, ob man solch eine Grazie noch veredeln muss. Wir sagen, ja. Dickbackig und tief geduckt steht der California da. Nicht mehr wie ein GT, sondern wie ein GT1 oder Supersportwagen. 
Bild: Ronald Sassen
Novitec Ferrari California T N-Largo
Die vorderen Kotflügel und die hinteren Seitenteile sind verbreitert und über tiefer reichende Schweller verbunden. Letztere verfügen sogar über einen Lufteinlass, damit die Pirellis immer schön atmen können. 
Bild: Ronald Sassen
Novitec Ferrari California T N-Largo
Analog dazu ging auch die Frontschürze in die Breite, ebenfalls mit einem weiteren Lufteinlass pro Seite versehen. 
Bild: Ronald Sassen
Novitec Ferrari California T N-Largo
Natürlich wurde auch das Heck entsprechend modifiziert und verkörpert nun die vielleicht schönste Ansicht des California. Das Zusammenspiel aus Hecktheke, runden Rückleuchten, Luftauslass sowie dicker Vierrohr-Auspuffanlage und Carbondiffusor beeindruckt jedenfalls derart, dass einem schlicht die Spucke wegbleibt. 
Bild: Ronald Sassen
Novitec Ferrari California T N-Largo
Beim Fahrwerk wird ebenfalls nachgewürzt. Statt der ab Werk verbauten 20-Zöller setzt der Tuner auf hauseigene NF5-NL-Räder, 9x21 Zoll vorn und 12x22 Zoll an der Antriebsachse messend. Vom gleichen XXL-Format sind die Pirelli-Gummis. 
Bild: Ronald Sassen
Novitec Ferrari California T N-Largo
Ab Werk sind 245er und 285er aufgezogen, Novitec spendiert 255er- und 315er-Schlappen. Damit das schwarz-rote Rund nicht verloren in den Radhäusern steht, zog ein Fahrwerksfedernsatz ein. Damit geht es 40 Millimeter abwärts. Der Clou: Mittels Fernbedienung ist die Bodenfreiheit an der Vorderachse variierbar. So kommt die Glamour-Elite ohne Schrammen ins monegassische Parkhaus.
Bild: Ronald Sassen
Novitec Ferrari California T N-Largo
Jetzt noch ein Blick unter die Haube. Mit neuer Software, Edelstahlauspuffanlage und Kat-Ersatzrohr mobilisiert Novitec 668 PS. Auch das Drehmoment profitiert davon: 871 statt 755 Newtonmeter. Das Ding sollte also spürbar schneller gehen als das Werksauto. Novitec verspricht 3,2 statt der vom Hersteller versprochenen 3,6 Sekunden auf 100 km/h.
Bild: Ronald Sassen
Novitec Lamborghini Huracán Torado
Als zweites Gericht des Tages wird der Novitec Huracán Torado serviert. Auf den ersten Blick ist der Unterschied zur Serie nicht so groß wie beim California T. Kein Wunder, die Widebodyversion befindet sich noch in der Entwicklung. Der Testwagen ist mit einem ersten Carbon-Paket ausgerüstet und trägt andere Räder.
Bild: Ronald Sassen
Novitec Lamborghini Huracán Torado
Beim Blick auf die Frontschürze fällt vor allem eines auf: Carbon, Carbon, Carbon. Novitec verkleidet das Originalteil mit dem edlen Material und bringt zusätzlich noch Sideflaps an. Wer die vordere Haube genauer betrachtet, erkennt die beiden kleinen Luftschächte, die für verbesserte Abtriebswerte sorgen sollen. 
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Lamborghini-Hurac-n-Torado-1200x800-0a0eb65c835755c9.jpg
Auch die Seitenschweller und der Lufteinlass im hinteren Seitenfenster sind mit dem Wabengeflecht garniert. Noch deutlich mehr Schärfe steckt in der Heckabteilung. Sprichwörtlich herausragend ist hier der feststehende Heckflügel, ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Lamborghini-Hurac-n-Torado-1200x800-6f904dd4fb238bdb.jpg
... wie man ihn von den Superleggera-Modellen kennt. Nicht weniger Rennflair verbreitet der Diffusor. Das Carbonteil besticht vor allem durch seine großen Rippen. Darin eingebettet sind die vier Rohre der Sportauspuffanlage – schwarz lackiert und mit einem Klappensystem ausgerüstet, steuerbar per Tastendruck. 
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Lamborghini-Hurac-n-Torado-1200x800-bc9770bfca8f7523.jpg
Darüber hinaus ist ein Satz 100-Zellen-Sportkats in Vorbereitung. Die üppiger dimensionierte Auspuffanlage setzt etwa 18 Mehr-PS frei. Für den V10- Saugmotor ist derzeit keine Leistungssteigerung geplant.
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Lamborghini-Hurac-n-Torado-1200x800-29c7b2dc193885a5.jpg
Beim Radsatz bessert Novitec ebenfalls nach. Ab Werk rundum mit 20-Zöllern bestückt, trägt die Hinterachse nun 12,5 x 21 Zoll. Am Testwagen sind die Mehrteiler in Schwarz mit weißem Felgenbett ausgeführt. Die Farbgebung erfolgt nach Kundenwunsch, ebenso ist eine Carbonbeschichtung möglich. Dazu verhilft ein Federnsatz dem Lambo zu mehr Tiefgang.
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Ferrari-California-T-N-Largo-Novitec-Lamborghini-Hurac-n-1200x800-c8f9daca14d15e05.jpg
Ein kleines Duell: Dirk Moersdorf von Novitec übernimmt den Ferrari, wir den Lambo. Schon im Stand beginnt die Startbahn zu beben. Launch Control in beiden aktiviert – und los. Was dann abgeht, ist heftig. Ein derartiges Donnergrollen und Gewittern ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Ferrari-California-T-N-Largo-Novitec-Lamborghini-Hurac-n-1200x800-93ea7097f3d419ab.jpg
... dürfte der Flugplatz, auf dem wir testen, noch nicht erlebt haben. Die beiden Flundern schießen los, sowohl die 3,2 Sekunden des California als auch die 3,1 des Lambo haben wir subjektiv unterboten.
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Lamborghini-Hurac-n-Torado-1200x800-3d3d33c4a83bfcfa.jpg
Im Huracán brüllt hinterm Rücken wild der V10, die Gänge reißt es brutal durch, schon nach der halben Bahn liegen 200 Sachen an. Zurück geht’s über kurvige Taxi-Wege. Es überrascht, ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Lamborghini-Hurac-n-Torado-1200x800-82671796e221962d.jpg
... wie viel satter der 628 PS starke Torado auf der Piste liegt. Die Tieferlegung und die breiteren Räder machen den Italo-Keil geradezu narrensicher. Das Grinsen im Gesicht des Autors könnte breiter nicht sein.
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Ferrari-California-T-N-Largo-1200x800-690e98883898d691.jpg
Wechsel in den California, Dach natürlich auf. Schon im Stand Gänsehaut, der V8 bellt, die Rohre grollen vor sich hin. Auch hier gefällt die tiefe Sitzposition, dazu gibt's große Schaltwippen und diverse Fahrspaßschalter. Das Manettino steht auf Race, ab geht’s. 
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Ferrari-California-T-N-Largo-1200x800-d288c9a5d038a6d6.jpg
Und wie! Der Turbomotor drückt im Vergleich zur Serie noch mal spürbar deftiger voran. Die Wastegates zwitschern vernehmlicher, die Räder verlieren etwas schneller den Halt, beim Schalten knallt's. 
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Ferrari-California-T-N-Largo-1200x800-c976218dca28cd8e.jpg
Nachhaltig presst sich der Sound in die Ohren, es drückt einen in den Sitz, dass es eine Freude ist. Aber nicht nur geradeaus, auch in den Kurven ist ein Plus an Querdynamik zu verspüren.
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Ferrari-California-T-N-Largo-Novitec-Lamborghini-Hurac-n-1200x800-5fc18161aae45125.jpg
Das Fazit von Guido Naumann: "Buon appetito! Das schmeckt! Frische Zutaten und kräftige Aromen – die Novitec-Köche zeigen einen ausgezeichneten Geschmack. Beim Ferrari California T pfeffern sie an den richtigen Stellen nach. Mit Breitbau, moderater Leistungssteigerung und fettem Sound ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Ferrari-California-T-N-Largo-Novitec-Lamborghini-Hurac-n-1200x800-2cd65b5492e37e52.jpg
... wird aus dem Gran Turismo ein rassiger Supersportler. Und mit dem Sportfahrwerk kommt die rote Grazie auch noch viel zügiger ums Eck. Der Lamborghini steht dem Ferrari-Opus in nichts nach. Genauso empfehlenswert, nicht zu fett und perfekt abgeschmeckt. Dank der diversen Carbonapplikationen wirkt der Huracán ...
Bild: Ronald Sassen
https://i.auto-bild.de/ir_img/1/3/5/4/7/5/9/Novitec-Ferrari-California-T-N-Largo-Novitec-Lamborghini-Hurac-n-1200x800-4e3f09993a311e63.jpg
... noch eine Spur sportlicher. Die Räder sind nicht nur chic, sie verhelfen dem Lambo auch zu mehr Kurvenspaß. Und die musikalische Untermalung im Kreuz? Einmal gehört, möchte man sie nicht mehr missen. Selten hat ein Lamborghini so infernalisch geklungen. Welchen soll man nun nehmen? Beide, sofern man das nötige Kleingeld hat. Eines steht auf jeden Fall fest: Automobile Genießer werden diese beiden Novitec-Menüs lieben."
Bild: Ronald Sassen