Adventskalender 2012: Tagesfrage vom 16. Dezember 2012

Gewinnen Sie ein LG 3D-LED-TV oder eine Blu-ray-Box

Tagesfrage vom 16. Dezember 2012

 

Das Gewinnspiel ist schon beendet!

Türchen Nummer 16: Der Weihnachtsmann von autobild.de hat ein LG CINEMA 3D LED-TV-Gerät und 25 Blu-ray-Boxen "Fast & Furious – The Complete Collection" versteckt. Spielen Sie mit und beantworten Sie bitte oben die Tagesfrage.

Der LG CINEMA 3D LED-TV 47LM860V hat eine Bildschirmdiagonale von 119 cm.

Der LG CINEMA 3D LED-TV 47LM860V hat eine Bildschirmdiagonale von 119 cm.

Elegantes Design für ein CINEMA 3D Smart TV-Erlebnis wie im Kino

Der LG 47 Zoll CINEMA 3D LED-TV kommt mit exklusivem CINEMA SCREEN-Design und Smart TV direkt ins Wohnzimmer. Auf 119 cm Bildschirmdiagonale wird das 3D-Heimkino noch intensiver dank dreidimensionalem Klangerlebnis und einem satten, klaren Bild. 2D-Filme können zudem mit dem weiterentwickelten 2D-zu-3D-Konverter im Handumdrehen umgewandelt werden. Als Smart TV gibt der 47LM860V Zugriff auf Apps wie etwa die 3D World und attraktive Inhalte. Das Gerät wird dank vier HDMI- und drei USB-Anschlüssen zur echten Multimedia-Zentrale. Im Paket sind zudem 3D-Brillen enthalten. Der LG CINEMA 3D LED-TV hat einen Wert von 1.999,00 Euro. Der Gewinner des Hauptpreises erhält zusätzlich zu dem Fernseher eine Blu-ray-Box "Fast & Furious - The Complete Collection" von Universal Pictures. Die restlichen 24 Blu-ray-Boxen werden unter allen anderen Teilnehmern verlost, die die Tagesfrage richtig beantwortet haben.

Die Blu-ray-Box von Universal Pictures bietet fünfmal Action, fünfmal Speed und fünfmal Vollgas! Alle fünf Filme der rasanten und turbogeladenen Action-Reihe sind in der Box enthalten! Die Blu-ray Box erscheint als exklusives 10-Disc-Set mit allen 5 Teilen auf Blu-ray und als Digital Copy!

The Fast and the Furious
Die illegalen Straßenrennen von Los Angeles sind eine Welt für sich - wer hier nicht den schnellsten Wagen fährt, kriegt weder Macht noch Respekt. Um eine Reihe spektakulärer LKW-Überfälle zu klären, steigt der Cop Brian O'Connor (Paul Walker) undercover in die Gang des ungekrönten Königs aller Straßenrennen, Dom Toretto (Vin Diesel), ein ...

Action pur: Spektakuläre Straßenrennen sind in The Fast and the Furious an der Tagesordnung.

Action pur: Spektakuläre Straßenrennen sind in The Fast and the Furious an der Tagesordnung.

2 Fast 2 Furious

Der Cop Brian O'Connor (Paul Walker) ist seinen Job los, seit er seinen Freund Dom Toretto (Vin Diesel) vor der Verhaftung bewahrt hat. Um einer Disziplinarstrafe zu entgehen, ermittelt er erneut undercover, diesmal in der illegalen Straßenrennszene Miamis. Als er beim entscheidenden Rennen antritt, ist der Einsatz hoch: Es geht um sein Leben!

The Fast and the Furious: Tokyo Drift
Sean Boswell (Lucas Black) flieht vor dem Gefängnis nach Tokio. Doch schnelle Autos und schöne Frauen bringen ihn auch hier auf direkten Kollisionskurs mit der japanischen Unterwelt. Um zu überleben, muss Sean das Drift-Racing meistern - eine neue Disziplin: Ultimativ, haarnadelscharf und allen Regeln der Gravitation zum Trotz ...

Fast & Furious: Neues Modell. Originalteile.
Schnelle Autos, schnelles Geld: Auch auf der Flucht kann Dom Toretto (Vin Diesel) nicht die Finger davon lassen. Ein Mord bringt ihn zurück nach Los Angeles und sorgt für ein Wiedersehen mit Agent Brian O'Connor (Paul Walker). Wider Willen vereint, nehmen sie ein Drogenkartell ins Visier und liefern sich spektakuläre Rennen auf den Straßen von L.A. ...

Video: Trailer

Fast & Furious Five

Fast & Furious 5

Der legendäre Dom Toretto (Vin Diesel) und der Ex-Cop Brian O'Conner (Paul Walker) schlagen sich gemeinsam auf die falsche Seite des Gesetzes und fliehen ins exotische Rio de Janeiro. Gejagt von dem erbarmungslosen Federal Agent Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und einer Armee korrupter Polizisten im Dienst des größten Drogenbosses Brasiliens rufen Toretto und O'Conner die Fast-and-Furious-Gang wieder zusammen, um ein letztes großes Ding zu drehen - im Pott sind 100 Millionen Dollar!

Haben Sie ein Kalendertürchen verpasst? Kein Problem! Alle Türchen des Adventskalenders können Sie bis zum 1. Januar 2013 (24 Uhr) öffnen.

Zurück zum Adventskalender!