Kindersitz

1
Note
Maxi-Cosi Tobi

Maxi-Cosi Tobi

Produktdetails

Marktstart 2008
Körpergewicht 9 bis 18 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 4 Jahre
Gewicht 8,9 kg
Travelsystem Nein
Schlafhilfe Ja
Preis ohne Isofix 299 EUR
Preis mit Isofix -
Preis Isofix-Base -
Hersteller Maxi-Cosi
Kategorie Gruppe 1

Testfazit

+

Vorteile

Super Gurt-Konzept, einfaches Einsetzen der Kinder in den Sitz möglich

-

Nachteile

Verbraucht viel Gurtband, passt nicht in jedes Auto

Testbericht Maxi-Cosi Tobi

Befestigen lässt sich der Kindersitz Tobi nach einem ähnlichen Prinzip wie der HTS Besafe iZi Comfort. Einmal montiert gibt es nichts mehr zu rütteln. Leider verbraucht der Tobi dabei sehr viel Gurtband, so dass er in einige Autos nicht montiert werden kann weil das Gurtband nicht reicht. Großes Lob geht an die Erfinder des Gurtsystems vom neuen Maxi-Cosi Tobi. Das erste System, das nach dem Öffnen eigendynamisch auseinanderspringt. So können die Kinder ein- und ausgeladen werden, ohne dass man die Gurte mühselig unter ihnen herausfummeln muss. Eine Grün-Rot Anzeige im Gurtschloss zeigt an (grün) wenn die Kinderhaltegurte straff genug angezogen sind. Leider rutscht die Anzeige während der Fahrt aber immer wieder in den roten Bereich, das verunsichert viele Eltern. Es gibt aber keinen Grund zur Besorgniss, denn nach dem Straffen der Gurte lockern sich alle Gurtsysteme um wenige Millimeter wenn das Kind sich bewegt. Die Anzeige ist lediglich eine Hilfe die Kindergurte beim Einsetzen der Kinder fest genug zu straffen. Prima: die Bezüge lassen sich zum Waschen abnehmen ohne dass die Gurte ausgefädelt werden müssen. Klasse Konzept, rundum erntet der Tobi Lob. Lediglich der hohe Preis und das viele Gurtband, dass zur Montage benötigt wird ist zu kritisieren. Urteil: sehr empfehlenswert

Weitere Produktdetails

Art der Montage -
Reinigung Handwäsche
eigenes Gurtsystem Nein
Gurtsystem -
Gurtbandlänge 213 cm
Höhe x Tiefe x Breite -
max. Schulterbreite -
Gewicht Normalversion 8,9 kg
Gewicht Isofixversion -
Gewicht Isofixbase -

Weitere Sitze von Maxi-Cosi

Maxi-Cosi AxissFix Plus

Körpergewicht -
Altersklasse Geburt bis ca. 4 Jahre
Gewicht 12,45 kg
UVP 469 EUR
Maxi-Cosi AxissFix

Maxi-Cosi AxissFix

Körpergewicht -
Altersklasse 4 Monate bis ca. 4 Jahre
Gewicht -
UVP 399 EUR
2
Note
Maxi-Cosi PrioriFIX

Maxi-Cosi PrioriFIX

Körpergewicht 18 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 4 Jahre
Gewicht 14,6 kg
UVP 359 EUR
2
Note
Maxi-Cosi Axiss

Maxi-Cosi Axiss

Körpergewicht 18 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 4 Jahre
Gewicht 12,0 kg
UVP 349 EUR
1
Note
Maxi-Cosi Tobi

Maxi-Cosi Tobi

Körpergewicht 18 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 4 Jahre
Gewicht 8,9 kg
UVP 299 EUR
Kindersitz Maxi-Cosi Mobi

Maxi-Cosi Mobi

Körpergewicht 25 kg
Altersklasse Ungefähr 9 Monate bis 4 Jahre
Gewicht 10,6 kg
UVP 299 EUR
Maxi-Cosi 2wayPearl

Maxi-Cosi 2wayPearl

Körpergewicht 18 kg
Altersklasse 6 Monate bis ca. 4 Jahre
Gewicht -
UVP 280 EUR
2+
Note
Maxi-Cosi Pebble Plus

Maxi-Cosi Pebble Plus

Körpergewicht -
Altersklasse Geburt bis ca. 12 Monate
Gewicht 4,1 kg
UVP 250 EUR

Maxi-Cosi Titan

Körpergewicht 36 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 12 Jahre
Gewicht -
UVP 230 EUR
2
Note
Maxi-Cosi Priori XP

Maxi-Cosi Priori XP

Körpergewicht 18 kg
Altersklasse 9 Monate bis ca. 4 Jahre
Gewicht 9,2 kg
UVP 225 EUR
Seite1 2 3 >

Artikelempfehlungen

Damit der Nachwuchs im Auto sicher ist

Britax Römer DUALFIX i-SIZE

Damit der Nachwuchs im Auto sicher ist

Der neue, um 360 Grad drehbare DUALFIX i-SIZE von Britax Römer bietet nicht nur Rundum-Schutz, sondern auch ultimativen Komfort und höchste Flexibilität.

Die beliebtesten Kindersitze

Amazon-Bestseller: Kindersitze

Die beliebtesten Kindersitze

Welche Kindersitze werden bei Amazon am meisten gekauft und positiv bewertet? AUTO BILD zeigt die aktuell beliebtesten Kindersitze bei Amazon.

ADAC Kindersitztest 2016

ADAC Kindersitztest 2016

Zwei Sitze "mangelhaft"

Der ADAC hat 26 Kindersitze getestet. Die meisten schneiden gut ab, einer bekommt die Note "sehr gut". Doch zwei Kindersitze fallen glatt durch.

Kindersitze: Reboard

Kindersitze: Reboard

Rückwärts ist es sicherer

Gefahr für Kleinkinder in vorwärts gerichteten Kindersitzen: Bei einem Unfall können sie schwer verletzt werden. Reboard-Sitze sind für sie sicherer!

141 Autos im Kindersitz-Test

141 Autos im Kindersitz-Test

Hier haben drei Sitze Platz

Wer mehr als zwei Kinder sicher im Auto befördern will, braucht ein Raumwunder. Wir zeigen Ihnen, in welchen Wagen drei Kindersitze passen.

ADAC Kindersitztest 2015

ADAC Kindersitztest 2015

Vier Kindersitze fallen durch

Der ADAC hat mit einem neuen Prüfverfahren 23 Kindersitze aller Kategorien getestet. Das Ergebnis: Jeder sechste Sitz ist "mangelhaft".