1. Schloss Bensberg Classics 2009

Schloss Bensberg Classics 2009 Schloss Bensberg Classics 2009

1. Schloss Bensberg Classics 2009

— 06.10.2009

Barock aus Stahl und Stein

Das 300 Jahre alte Barockschloss Bensberg wurde zum Magneten für edles Altblech. Neben einer historischen Rallye durchs Bergische Land bot die Veranstaltung auch einen Concours d'Elegance mit 44 erlesenen Klassikern.

Glitzernd spiegelt sich die strahlende Sonne im hochglanzpolierten Blech. Benzingespräche erfüllen die Luft. Man fachsimpelt über Karosserie-Kurven, Restauration und Vorbesitzer. Dazu erklingt im Hintergund leise, klassische Musik. Keine Zweifel, hier stimmt das Ambiente: In traumhafter Lage, hoch über der Bucht von Köln und mit wunderschönem Blick auf den Kölner Dom liegt das 300 Jahre alte Barockschloss Bensberg. Das elegante Grandhotel wurde Ende September 2009 erstmalig zum Magneten für automobile Prachtwerke vergangener Zeiten. Dabei kamen Oldtimerfreunde gleich doppelt auf ihre Kosten: Neben einer Rallye mit 60 historischen Fahrzeugen umfassten die Schloss Bensberg Classics auch einen Concours d'Elegance, bei dem 44 erlesene Klassiker Anlass zum Staunen boten – darunter echte Preziosen wie der rare Bugatti 57 SC Atalante, der majestätische Cadillac V16 oder der atemberaubend schöne Horch Spezial-Roadster von Karossier Erdmann & Rossi.

Ein Spaß für alle Teilnehmer – egal ob mit 250 oder 25 PS

Außer Konkurrenz: Der nur sechs Mal gebaute Bugatti Royale galt in den 30er Jahren als das beste Automobil der Welt.

Den Auftakt bildete die "Rallye Historique" für mindestens 30 Jahre alte Fahrzeuge. Das Startfeld entpuppte sich als bunte, aber äußerst exklusive Mischung: Als ältester Wagen war ein eleganter Rolls-Royce Silver Ghost aus dem Jahr 1914 gemeldet. Aber auch rasante Sportler vom Schlage eines Ferrari 275 GTS, Aston Martin DB2/4, aufregende Cabrios wie Mercedes 300 SL oder BMW 503 und extrem seltene Vorkriegsmodelle wie Lagonda LG 45 Rapide und Horch 930V waren am Start. Dazu passte die anspruchsvolle Strecke. Bei Kaiserwetter ging es auf rund 160 Kilometern kurvenreicher Nebenstraßen, anspruchsvoll garniert mit zahlreichen Steigungen und Gefällen in verschiedenen Etappen durchs Bergische Land. Ein Spaß für alle Teilnehmer – egal ob mit 250 oder nur 25 PS.

160 Kilometer kurvige Landstraße durchs Bergische Land

Ex-Formel-1-Pilot Jacky Ickx und Beifahrer Tim Westermann hatten sichtlich Spaß und landeten auf Rang fünf.

Nur unwesentlich mehr hatte der knallgelbe ADAC-Käfer unter der Haube, in dem autobild.de einen Teil der malerischen Strecke mitfahren durfte. Leider erwies sich der "gelbe Engel" aus dem Jahr 1973 als etwas flügellahm: Mit rutschender Kupplung und streikendem Vergaser ging es nur im Schneckentempo voran – obwohl der arme 34-PS-Boxer im Heck stets an der Drehzahlgrenze kreischte. Schwamm drüber – Spaß hat es trotzdem gemacht. Das bestätigt auch Rennfahrerlegende Jacky Ickx, der im offenen VW Denzel von 1958 deutlich flotter unterwegs war und am Ende auf Rang fünf landetete: "Noch mehr als das Fahren an sich hat mich die herrliche Landschaft hier beeindruckt. Es war eine fantastische Strecke mit tollen Kurven. Beim nächsten Mal bin ich definitiv wieder dabei." Sieger der Rallye wurden Dirk und Martina Petersmann im Aston Martin DB6 Volante vor dem Team Matthias Kahle/Peter Göbel im Skoda Octavia TS.

Krönender Abschluss der Veranstaltung: Ein Concours d'Elegance, in dessen Rahmen sich 44 im Schlosshof ausgestellte Fahrzeuge den kritischen Blicken der Jury unter Vorsitz von VW-Designchef Walter de'Silva stellen mussten. Sieger in der Kategorie offener Vorkriegsmodelle wurde der perfekt restaurierte Mercedes 710 SSK Sport, dessen heulender Kompressor-Singsang in Verbindung mit dem dumpfen Grollen des Siebenliter-Achtzylinders bei den Zuschauern für Gänsehaut sorgte. Bei den geschlossenen Modellen punktete der mächtige Bentley 8 Litre von Karossier Gurney Nutting. In der Kategorie der Nachkriegsfahrzeuge gewannen Aston Martin DB4 Zagato und Alfa Romeo 6C 2500 SS. Außer Konkurrenz: Der nur sechs Mal gebaute Bugatti Royale, um dessen endlos lange Haube sich stets eine Schar von Bewunderern befand.

Impressionen der 1. Schloss Bensberg Classics in der Bildergalerie!

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.