BMW wird 100: Diese BMW schrieben Geschichte

100 Jahre BMW: 13 Fakten

— 07.03.2016

Diese BMW schrieben Geschichte

BMW wird hundert. Zeit, für einen Blick auf die größten Erfolge – und auf bayerische Kuriositäten wie einen 7er mit V16 oder ein Motorrad mit Dach!

Als Nachfolger der Isetta brachte BMW im Jahr 2000 den C1 auf den Markt – mit Dach, Gurt und Scheibenwischer.

In 100 Jahren Firmengeschichte sind bei BMW einige Erfolge zusammengekommen: Eine 3er-Generation verkaufte sich etwa mehr als drei Millionen Mal, kein Geringerer als Andy Warhol schuf den teuersten M1 – und ein Karosserie-Knick von Designer Hofmeister wurde neben der Doppelniere zum Symbol der Marke. Andere Ideen waren eher skurril: Bestes Beispiel ist der BMW C1, ein überdachtes Motorrad mit Gurt und Scheibenwischer. Der Roadster Z1 (Bild ganz oben) wiederum setzte nicht nur auf weniger Dach – er konnte sogar seine Türen verschwinden lassen. Die größten Kuriositäten und Erfolge von BMW zeigt AUTO BILD in der Bildergalerie!

BMW wird 100: Diese BMW schrieben Geschichte

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung