Renaul 4

25 Jahre Renault 4

— 22.09.2010

Noch immer ein guter Freund

Das Auto ist 100 Jahre alt geworden. Aber wie: immer moderner, immer besser, immer schneller. Doch der geniale Renault 4 hat sich seinen ursprnglichen Charakter seit Jahrzehnten bewahrt.

AUTO BILD Archiv-Artikel 31/1986: Moderner, besser, schneller? Keine Spur. Trotzdem ist sicher: Die bislang fast acht Millionen Kufer werden nicht die letzten sein. Der Renault 4 peilt das Jahr 2000 an. Und einer wird ihn auch dann noch lieben: AUTO BILD-Chefredakteur Peter J. Glodschey. "So'ne Kiste! Das kann man in Deutschland nicht verkaufen!" Ich hre es heute noch, wie im Mai 1961 Deutschlands Tester-Elite Hans-Ulrich Wieselmann von "Auto Motor und Sport", Graf Berghe von Trips von "BILD" und all die anderen, die heute kaum noch einer kennt die Nase ber den R4 von Renault rmpften. Da stand die hellbeigene Fahrmaschine aus nacktem, lackiertem Blech in der Camargue in Sdfrankreich und ein Stckchen weiter in den Bergen der Cevennen kletterte sie ber Schotter und Steine wie eine Bergziege.

Das Original: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Die Ente, die war damals schon originell, aber so etwas Als Auto-Tester war ich seinerzeit genauso neu wie der R4. Es war mein allererster Testfall. Mein Urteil war allenfalls geduldet unter den Groen, und ich erlaubte mir eine ganz andere Meinung. Sie lautete: Wenn die Deutschen erst begreifen, wie gescheit das franzsische Vehikel gemacht ist, dann wird der Verkauf abgehen wie die Feuerwehr. Das einzige, was mir noch unklar war: Wie lange wrde es dauern, bis die Deutschen bei derart Ungewohntem Feuer fangen. In jenen Jahren rollten die Opel Rekord mit angedeuteten Heckflossen durch die Lande, der DKW 1000 war ein schnelles Geschoss, und Borgward war gerade Pleite gegangen mit seiner Arabella.

berblick: Hier gehts zu AUTO BILD KLASSIK

Die Deutschen haben es schnell gemerkt, und anderthalb Jahrzehnte war der Renault 4 ein ununterbrochener Bestseller. Mein erster Testwagen ist meine erste Autoliebe geblieben, bis heute. Ich steige immer noch gern in die Kiste mit der Krckstock-Schaltung. Alles, was daran "verbessert" wurde, ist gottlob lppisch und hat die gnadenlose Funktionalitt des R4 nie eingeschrnkt. Anders als beim Kfer, der im Laufe seiner Jahre von innen heraus langsam ein neues Auto wurde, wenn auch seine Silhouette erhalten blieb. Der Renault hat im Laufe der Jahre ein paar andere Motoren bekommen, irgendwo mehr Plastikverkleidung und Sitze, die vorgaukeln, man se in einem Auto.

Strken des R 4 erkannt

Nein, ein Auto wie andere ist das nicht, vielmehr ein Stck Lebensqualitt besonderer Art: gengsam und kompromisslos praktisch. Krftiger Rostfra hat diesem Auto nie das Genick gebrochen. Es blieb populr, wenn auch mancherorts mit zusammengebissenen Zhnen. Schlampereien muss man ihm verzeihen. Sobald man sich zum ersten Mal hinter das dnne billige Lenkrad klemmt und mit dem Krckstock, sprich Schaltung, herumwrgt. Ziehen, drcken, drehen, reien, es geht wie geschmiert. Und genauso lssig nimmt der Renault 4 auch Straen, die gar keine mehr sind. Er fhrt sich hnlich wie Schmidtchen Schleicher mit den elastischen Beinen, seine langen Federwege machen ihn auch auf brutalem Pflaster komfortabel.

Lieben oder hassen

Wer mit der heutigen Messlatte an den kleinsten Renault herangeht, sollte es gleich bleiben lassen er ist aus Grovaters Technologie-Kiste. Daran ist nicht zu rtteln. Zum R4 gab und gibt es eigentlich immer nur zwei Meinungen: Entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn. Die, die ihn lieben, werden es ihm verzeihen, dass er auf holperigen Strecken klappert wie die halbvolle Sammelbchse der Bahnhofsmission. ber die, die ihn hassen, hat er selber immer nur lcheln knnen. Krftemessen mit ernsthaften Kritikern das war nie sein Anliegen. Einen richtig modernen Renault 4 kann es niemals geben, denn das wre kein Renault 4, so wie er Millionen Menschen Spa gemacht hat und noch macht. Ich wnsche ihm noch ein langes Leben. Die Auto-Welt wre rmer, wenn es solche Kisten nicht gbe.

Alles lesen: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung