Alfa Romeo 2000 Berlina

Alfa Romeo 2000 Berlina Alfa Romeo 2000 Berlina

Alfa Romeo 2000 Berlina

— 01.04.2010

Mit Cuore Sportivo

Forza, Alfa Romeo! Der Weg ist dein Ziel. Und das möglichst schnell. Wer sportlichen Fahrspaß im familientauglichen Oldtimer sucht, ist mit dem Alfa 2000 Berlina gut bedient.

Unter der kantigen Haube des Alfa 2000 schlägt ein Cuore Sportivo – das durchtrainierte Herz eines Sportlers. 133 PS geben hier den Rhythmus auf der Straße an – und zwar einen eiligen: Nur 9,5 Sekunden verstreichen, bis der kleine Italiener auf 100 ist. Und er stürmt weiter, röhrt dabei sein feuriges Azzuro zum Auspuff hinaus – fast als wäre der Leibhaftige unserem Romeo auf den Fersen. Am Ende dann zittert die Tachonadel im chromglänzenden Rundinstrument um die magische 200er-Marke – was echten 190 km/h entspricht. Wie gut, dass das Fahrwerk bei so viel Tempo sicher mitspielt. Stramm, fast schon hölzern hart abgestimmt, hält es den Italiener fest auf dem eingeschlagenen Kurs.

Bürgerliche Mittelklasse: Mercedes /8, Audi 100 und BMW 2000

Freilich sollte sich der Fahrer starke Muskeln vom Typ Bizeps und Gastrocnemius in Arm und Wade antrainieren. Denn dieser Romeo macht die Damen vielleicht schwach, ist aber für ihre zarten Hände gänzlich ungeeignet. Lenkung, Bremse, Kupplung, Fünfgang-Schaltung funktionieren zäh und widerspenstig. Wer Komfort will, muss andere Oldies fahren. Denn nicht nur das Fahrwerk ist hart, die Romeo-Sitze sehen zwar elegant aus, sind aber typisch italienische Kurzware: knapp geschnitten und nur spärlich gepolstert. Außerdem reicht der Platz im Fahrer-Fußraum nur für kurzbeinige Alfa-Tiere. Lange Beine müssen nach gelenkiger Wetterfroschart zusammengefaltet werden. Aber einen Romeo lieben, heißt verzeihen. Im Gegenzug verwöhnt er seinen Fan mit einer der schönsten Uhrensammlungen der 70er, viel Holz in der Hütte – und sein glattes Blech- Kleid ist ein echter Bertone. Cuore, che cosa volete di più – Herz, was willst du mehr?
Alfa Romeo 2000 Berlina
Fahrzeugdaten
Motor Vierzylinder
Ventile/Nockenwellen 4/2
Nockenwellenantrieb Kette
Hubraum 1962 ccm
kW (PS) bei U/min 98 (133)/5500
Nm bei U/min 179/400
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h
Getriebe Fünfgang
Antrieb Hinterrad
Bremsen vorn/hinten Scheiben/Scheiben
Testwagenbereifung 195/60 R 14 H
Radgröße 5.0 x 14"
Verbrauch 12,1 l
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 53 l/Super
Vorbeifahrgeräusch 74 dB (A)
Anhängelast gebr./ungebr. 800/590 kg
Kofferraumvolumen 480 l
Zeitwert (in Zustand 2, Stand 01/2010) 11.000 Euro
Messwerte
Beschleunigung 0-50 km/h 3,1 s
0-100 km/h 9,5 s
0-130 km/h 16,3 s
Elastizität 60-100 km/h 5,7 s (3. Gang)
80-120 km/h 8,0 s (4. Gang)
Leergewicht (Zuladung) 1134/376 kg
Gewichtsverteilung v./h. 55/45 %
Wendekreis links/rechts 11,7/11,5 m
Innengeräusch bei 50 km/h 67 dB (A)
bei 100 km/h 81 dB (A)
bei 130 km/h 86 dB (A)
Testverbrauch 10,8 l
Reichweite 490 km
















Autor: Andreas Borchmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.