Amphi-Ranger 2900 SR

Amphibienfahrzeug Amphi-Ranger:

— 28.10.2010

Volle Fahrt voraus!

AUTO BILD-Archiv-Artikel 50/1986: Zu Lande oder im Wasser – der "Amphi-Ranger" fühlt sich immer wohl. Interessant: Der 100.000 Mark teure Schwimmwagen findet auch bei solventen Wüstensöhnen Anklang.

Der Hafen von Piräus in Griechenland lag hinter mir. Ich nahm Kurs auf die Bucht von Salamis. Nicht etwa auf der Küstenstraße, sondern mitten durchs Meer. Der Motor brummelte vor sich hin. Ich fuhr Vollgas im vierten Gang, nein, ich schwamm. Die Tachonadel bibberte scheinheilig bei 50 km/h. Doch so schnell war ich nicht. Ich "lief" etwa mit 10 Knoten (18 km/h). Bleischwer klatschte das Wasser auf die Windschutzscheibe. Die Positionslaterne vorne auf der flachen Motorhaube war das einzige Zeichen dafür, dass ich nicht in einem ganz normalen Geländewagen saß.

Das Original: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Das Gefährt von 1,9 Tonnen, das sich etwa 3 Seemeilen vor der Küste durchs ungewohnte Element kämpfte, trägt einen Namen, den nur wenige kennen: RMA "Amphi-Ranger 2900 SR". Die ersten drei Buchstaben stehen für "Rheinauer Maschinen- und Armaturenbau", einen Spezialisten aus Kehl am Rhein. "Amphi-Ranger" ist die Typ-Bezeichnung für den schwimmfähigen Geländewagen. Die Ziffern geben den Hubraum des Motors an. Und SR heißt Seawater Resistent (seewasserbeständig). Über die Slipanlage einer Sportboot-Marina war ich ins Wasser eingetaucht.

Überblick: Hier geht es zu AUTO BILD KLASSIK

In dem Moment, in dem der Amphi-Ranger schwamm, kuppelte ich aus und drückte einen Schaltknopf neben der Knüppelschaltung, Folge: Unter dem Heck senkte sich eine Schraube ins Wasser. Mit Bugwelle ging es los. Ich habe schon viele Schwimmautos gefahren, meist Oldies, die nicht mehr gebaut werden. Nie habe ich mich so sicher gefühlt wie an Bord des Amphi-Ranger. Zur Sicherheit lief dennoch querab ein Trechandiri, eines jener typischen griechischen Fischerboote, mit, um bei Seenot einzugreifen. Zum Ärger des Kapitäns rauschte das Autoboot schneller durchs Wasser als der seetüchtige Kutter.

Weiterlesen: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.