Batmobil-Versteigerung

Batmans erstes Auto Batmans erstes Auto Batmans erstes Auto

Auktion beendet: erstes Batman Batmobil unterm Hammer

— 08.12.2014

Batmans Auto bringt sechsstellige Summe

In den USA hat ein Autoliebhaber Batmans erstes Auto ersteigert. Die Internet-Auktion für das schwarze Cabrio auf Oldsmobile-Basis erbrachte 137.000 Dollar.

Batmans allererstes Auto ist verkauft: Für 137.000 Dollar wechselte das zweisitzige Batmobil mit der einzelnen Heckflosse auf dem Kofferraum am Wochenende den Besitzer, über den allerdings noch keine Details bekannt sind. Sicher ist nur, dass ihm das komplett restaurierte Batmobil eine Stange Geld wert war: Für die umgerechnet 111.000 Euro hätte er auch einen nagelneuen Maserati Quattoporte bekommen können.

Batmobil ohne Filmeinsatz

Das Batmobil entstand noch vor der berühmten TV-Show mit dem Serienhelden Adam West. Es basiert auf einem Oldsmobile 88 von 1956 und wurde 1963 gebaut, zwei Jahre vor dem berühmten TV-Cabriolet mit den rot-orange-farbenen Streifen auf der Flanke, das auf der Basis des Concept Cars Lincoln Futura entstanden war.

Batmobil (2016): Batman vs. Superman

In dem nun versteigerten Batmobil waren der "Caped Crusader" Batman und das "Boy Wonder" Robin also nie auf der Leinwand oder im Fernsehen auf Verbrecherjagd. Es ist zudem eines der ersten Custom Cars weltweit, wie die Artikelbeschreibung behauptet.

Batman als Werbeheld für Speiseeis

Der Innenraum wurde 2013 komplett neu aufgepolstert.

©Heritage Auctions / HA.com

Das 1963er Batmobil hat eine bewegte Geschichte. In den Detective Comics stiegen Batman und Robin seit 1939 zu Publikumslieblingen auf. Dort war der Fledermausmann häufig in schwarzen, zweisitzigen Autos unterwegs. Als der Milchprodukte-Konzern "All Star Dairies" Anfang der 1960er Jahre 300.000 Dollar in eine Werbekampagne investierte, wurden die beiden Comic-Helden als Zugpferde eingekauft. Eiscreme, Buttermilch und Joghurt wurden im Namen von Bruce Waynes Alter Ego verkauft. Für werbewirksame öffentliche Auftritte neben Packungsdesign und Zeitungsannoncen entstanden zwei Bat-Mobile, mit denen die Städte im mittleren Westen von Schauspielern zu Promotionszwecken besucht wurden. Nachdem die Kampagne um war, wurde der Schlitten auf einem Acker in New Hampshire geparkt, abgedeckt und geriet schnell in Vergessenheit. Erst im Jahr 2013 wurde es bei Borbon Fabrications im kalifornischen Sacramento restauriert und in den jetzigen Zustand versetzt. Das US-Auktionshaus Heritage Auctions leitete die Auktion. Bei der Online-Auktion lieferten drei Bieter einander ein Gefecht um das Batmobil. Der Gewinner bekam am 6. Dezember für 137.000 Dollar den Zuschlag. Hier der Link zur Auktion.

Hier das Gefährt in bewegten Bildern:

Autoren: Jonathan Blum,

Fotos: Heritage Auctions / HA.com

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.