Autos des Jahres 1986

Autos des Jahres 1986

— 19.10.2010

10 Autos des Jahres 1986

AUTO BILD Archiv-Artikel 52/1986: 1986 war ein ganz besonderes Autojahr: neue Typen in allen Klassen. Ein Rückblick auf zehn au­tomobile Attraktionen 1986.

Wir wähl­ten die zehn besten Autos des Jahres nach ganz speziellen Kriterien aus: Technik (Por­sche 959), Preis (Lada Sama­ra), Fahrfreude (BMW 325i Ca­brio), Verbrauch (Citroën AX), Umwelt (Nissan Sunny) oder Optik (Jaguar XJ6). Im Artikel finden Sie
• zehn Leute, über die man 1986 sprach
• die zehn Erfindungen des Jahres
• die zehn Verlierer
• und die Zubehör-Hits des Jah­res 1986.

Das Original: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

1986 war ein Jahr, das bei Händlern und Herstellern alle Verkaufsrekorde sprengte. Manche von ihnen beweg­ten Millionen – Millionen von Menschen oder aber millionenschwere Etats. Manche bewegten auch nur ein Auto – wie die Rallyefahrerin Michele Mou­ton. Einer bewegte sich sogar schlicht auf Rollschu­hen. Ein Mechaniker hatte eine zündende Idee. Men­schen '86 trieben es sportlich auf die Spitze, beweg­ten die Auto-Industrie. Ei­ner wollte viel bewegen, feierte Erfolge, durfte sein Ziel aber nicht errei­chen: der Renault-Chef Georges Besse. Er wurde von Terroristen ermordet. Zum Erfolg gehören zwei Dinge: Glück und Kön­nen. Wenn eins davon fehlt, gibt's eine Bauchlandung. Im nahezu abge­laufenen Jahr haben sich einige Firmen, Maschi­nen und Menschen negative Schlagzeilen einge­handelt, weil ihnen entweder Glück oder Können fehlte. Oder sogar beides.

Überblick: Hier geht es zu AUTO BILD KLASSIK

BMW 325i Cabrio: frischer Wind. Der neue 7er-BMW setzt neue Maßstäbe in der automobilen Luxusklasse. Für uns aber ist das 3er-­Cabriolet das Auto des Jahres. Es ist rundherum gelungen. Kein Überrollbügel stört. Das Verdeck ver­schwindet komplett unter einer Klappe. Sein seidenweich laufender Sechszylinder (171 PS) macht ihn zu einem echten Oben-ohne-Sportwagen. Erfreulich: Das Fahr­werk macht alle Kapriolen mit, lässt auch hohe Kurvenge­schwindigkeiten zu. Der Fahrspaß für vier kostet 47.750 D-Mark. Offiziell ist das BMW-Cabrio ausverkauft. Doch die Händler haben geordert – in vielen weißblauen Verkaufs­hallen warten Cabrios noch auf Kunden.

Alles lesen: Der Artikel von 1986 als kostenloser Download

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung