BKL 2013: Gala-Abend

— 04.05.2013

Bodensee-Klassik: Das große Finale

Drei Tage standen die Autos im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, beim Gala-Abend ging's um die Fahrer. Im Bregenzer Festspielhaus wurden die wohlverdienten Preise verliehen – und zurückgeblickt auf eine tolle Rallye.

Nach 584 Kilometern durch vier Länder kamen alle Teilnehmer im Bregenzer Festspielhaus zusammen. Von der Aufregung bei der technischen Abnahme war nichts mehr zu spüren. Alle Fahrer hatten ambitioniert oder entspannt ihr fahrerisches Können in manchmal kniffligen Wertungsprüfungen bewiesen und feierten ausgelassen den Abschluss der schönen Tage, die wie im Flug vergangen waren.

Bodensee-Klassik 2013: Der erste Tag

Doppelsieger: Die Schweizer Beat Strupler und Peter Sting siegten in der Sanduhr-Klasse und in der Gesamtwertung.

Nachdem die Sieger der letzten sieben Wertungsprüfungen ausgezeichnet wurden, wirbelten die "Flying Steps" über die Bühne. Die jungen Tänzer zeigten akrobatische Breakdance-Einlagen zu klassischer Musik. Den Sieg im Gesamtklassement erfuhr sich das Team Strupler / Sting mit der Startnummer 10. Der Pilot Strupler lobte seinen Navigator: "Eigentlich ist so eine Rallye total einfach, wenn der Beifahrer von zehn rückwarts runterzählt." Die beiden Schweizer, die übrigens in der Sanduhr-Wertung starteten, siegten relativ knapp vor dem Team emc mit Axel Ernst und Johannes Bitter-Suermann im Datsun 240Z. Auf Platz drei landeten Jörg und Petra Kaffanke im Porsche 911 T 2.4 Targa.

Videos zum Thema Bodensee Klassik 2013

Der RückblickVideo Abspielen
Bodensee-Klassik 2013Video Abspielen

Video: Best of Bodensee

Bodensee-Klassik 2013

Bodensee-Klassik 2013Video Abspielen

Video: Der erste Tag

Bodensee-Klassik 2013

Bodensee-Klassik 2013: Der zweite Tag

Joachim Walther entdeckte bei der Rallye einen "Käfer süß-sauer."

Die Sieger erhielten ihre Preise vom Organisator Fabian Lindner und AUTO BILD-und AUTO BILD-Klassik-Chefradakteur Benrd Wieland. Dem gefielen insbesondere die klassischen Nutzfahrzeuge, weil diese die alte Zeit auf "besondere Art und Weise auf die Straße zurückholen." Joachim Walther, stellvertretender Chefredakeur von AUTO BILD, fasste die Rallye noch einmal unterhaltsam in Anekdoten zusammen. Abschließend dankten die Verantwortlichen allen Helfern, die die Rallye ermöglicht haben.

Bodensee-Klassik 2013: Alle Ergebnisse

Bilder: Die Gala der BKL 2013

Bodensee-Klassik 2013: Der dritte Tag

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Klassiker-Angebote
Anzeige