Bremen Classic Motorshow 2008

Bremen Classic Motorshow

— 08.02.2008

Oldtimer-Messe boomt

550 Aussteller aus elf Ländern in sieben Hallen - die Bremen Classic Motorshow bot einen würdigen Einstand in die Klassiker-Messesaison 2008. Die Fans goutierten das Angebot an der Weser.

Saisonauftakt in Bremen: Mehr als 33.000 Oldtimer-Fans besuchten am 2. und 3. Februar 2008 die Bremen Classic Motorshow, die erste und zugleich nördlichste Klassiker-Messe des Jahres. Damit zeigt sich die deutsche Oldtimer-Szene offensichtlich unbeeindruckt von den Diskussionen über Umweltzonen, Biosprit-Beimischungen und Börsencrash. Genereller Branchen-Trend: Die Nachfrage nach sportlichen Automobilen im Hochpreis-Bereich hält ebenso an wie der Youngtimer-Boom. Ein Händler: "Die Szene wird immer jünger. Es gibt einen immer noch wachsenden Markt für 80er-Jahre-Autos im Topzustand."

Zudem wandelt sich die frühere Regionalmesse verstärkt zum Termin mit überregionaler Bedeutung: Trotz Schneechaos' reisten zahlreiche Besucher aus Süddeutschland an die Weser.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.